Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 11.12.2019, 04:09

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Dark Funeral, Attera Totus Sanctus< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 25.11.2005, 15:02  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Dark Funeral holen zum 4. und vernichtenden Schlag aus, mit Attera Totus Sanctus, das seit Ende Oktober erhältlich ist. Dieses Höllenschlachtschiff ist das schnellste Album in der Karriere der Schweden. Denn es gilt ein ungeschriebenes Gesetz bei Dark Funeral: Jedes neue Album muss härter und schneller sein als der Vorgänger. Und das stimmt voll und ganz, so haben einige Songs, nach eigener Aussage des Bandkopfes Lord Ahriman, mehr als 280 Bpm, was deutlich zu hören ist. Die neuen Songs sind die Inkarnation des puren Bösen und des Hasses, was zum großen Teil auch daran liegen mag, das Dark Funeral und ihre alte Plattenfirma No Fashion Records seit zwei Jahren in einem Rechtstreit um Geld und Songrechte liegen, und es zeitweise nicht sehr gut für Schwarzheimer aussah. So haben sie sich mit diesem Album die Seele aus dem Leib gekotzt, und eine wunderschöne Hassgranate geschaffen. Thematisch dreht es sich natürlich um den Gehörnten persönlich, sowie den Hass auf Gott und das Christentum, was auch im Albumtitel Ausdruck findet, 'Attera Totus Sanctus' heißt soviel wie 'Zerstöre alles Heilige', na dann haut rein Jungs
:hell:

Los gehts mit 'King Antichrist' das sofort in die Vollen haut. Hier zeigt Drummer Matte Modin sein ganzes Können, schneller härter lauter. Die Stimme von Emperor Magus Caligula ist noch hässlicher und böser als auf dem Vorgänger 'Diabolis Interium'. Unverkennbar auch die technische auf höchstem Level befindliche Gitarrenarbeit.
'666 Voices Inside' handelt von den eigenen Inneren Dämonen, dementsprechend brodelt der Song im Highspeed vor sich hin bis er zur Mitte hin explodiert.
Der Titelsong 'Attera Totus Sanctus' fängt für die Verhältnisse dieser CD beschaulich an, und bietet auch einige Mitbangparts im Mittelteil, ansonsten wird hier wieder gerotzt was die Äxte hergeben.
Jetzt überschlagen sich die alle Dinge bei 'Godhate' dem wohl stärksten Song auf der CD. Ganz im 3/4-Takt gehalten geht der Song ab wie Dackel Waldi vom Nachbarn. Bei den Aufnahmen hat der Drummer garantiert sein ganzes Drumkit verheizt, da bleibt kein Stein auf dem anderen. Wunderbar  :gitarre:
'Atrum Regina' ist der erste wirklich langsame Song auf dieser CD, dafür umso melodischer und tiefgehender als alle anderen vorher. Hier einfach aufdrehen zurücklehnen, nen Schoppe trinken und im Strudel des infernalem Hasses untergehen.
Jetzt darf gemetzelt werden :devil: . Bei 'Angel Flesh Impaled' wird die Engelsarmme des Himmels brutal und ohne Gnade von den Streitkräften der Hölle vernichtet. Musikalisch wird der Jüngste Tag schön untermalt, mal hyoerschnell mal Midtempo, aber immer Melodiegeladen, wie eine Schrotflinte: geladen und entsichert.
'Feed on the Mortals' gibt sich erst wieder beschaulich dann hart und schnell, wie ein guter Fick  :poppen: ! Hier werden keine Gefangenen gemacht.
Beim 'Final Ritual' darf der Gehörnte dann endlich wieder auf Erden wandeln, und die Welt in Schutt und Asche legen. Mit Hyperspeed messerscharfen Riffs und hasserfülltem Schlachtgesang wird hier dem Herrn der Finsternius gehuldigt.

Fazit: Mit diesem Album durchbrechen Dark Funeral die Schallmauer und legen den tiefsten Hass zu dem ein Mensch fähig ist, mit hinein. Auch die Produktion und der Sound überzeugen, obwohl nicht wie sonst im Abyss-Studio aufgenommen. Extremer gehts glaub ich kaum. WEr auf extremen Black Metal steht kann hier beruhigt zugreifen. Zur Bewertung: Ein superbes Album, aber noch ein wenig mehr Facettenreichtum (wie z.b Naglfar) und es würde die Höchstnote geben, so aber immerhin Sechs von Sieben Hörnern
:rock:  :rock:  :rock:  :rock:  :rock:  :rock:

Dark Funeral - Attera Totus Sanctus
published by Regain Records
recorded at Dug Out Studios Schweden
Tracklist:
• 1.King Antichrist
• 2.666 Voices Inside
• 3.Attero Totus Sanctus
• 4.Godhate
• 5.Atrium Regina
• 6.Angel Flesh Impaled
• 7.Feed on the mortals
• 8.Final Ritual


Bearbeitet von Azfares an 25.11.2005, 15:02

Bild hinzugefügt
Bild hinzugefügt

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 25.11.2005, 16:01 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

geil da freu ich mich doch schon (wenn meine hoffentlich bald kommt)

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12786
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 25.11.2005, 23:34 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Zitat (Azfares @ Nov. 25 2005,15:02)
'Feed on the Mortals' gibt sich erst wieder beschaulich dann hart und schnell, wie ein guter Fick ? :poppen: !

Seeeeehr schön formuliert Azze ! ? :ok: Weltklasse...hehehe :sagrin:


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 26.11.2005, 01:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich weiß mich halt auszudrücken :cool:

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 21.11.2011, 10:27 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Da hol ich doch mal den schönen alten Thread raus um euch zu informieren:


dark funeral 2011Die schwedischen Black Metaller DARK FUNERAL haben ihr erstes offizielles Foto mit dem neuen Lineup veröffentlicht.

Das aktuelle Lineup sieht wie folgt aus:
LORD AHRIMAN - Gitarre
CHAQ MOL - Gitarre
DOMINATOR - Drums
NACHTGARM - Gesang
ZORNHEYM - Bass

Nächste Konzerte:
17.12 SoundDock 14 - Dietikon/Zürich, CH
::: 2012 :::
06.01 Thessaloniki - Block 33 (GR)
07.01 Athens - Fuzz Live Music Club (GR)
23-27.01 70000 Tons Of Metal - Miami, FL - George Town, Cayman Islands - Miami, FL, International water
21.04 Kings of Black Metal - Alsfeld, Stadthalle (DE)
09.06 Forces of Metal Festival - Gulbergen Nuenen (NL)
02.-04.08 Wacken Open Air (DE)


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 21.11.2011, 15:58 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Was man so liest, ist der neue Schreihals wohl recht überzeugend auf der Bühne. Der is übrigens Deutscher, für alle die es noch nicht wissen. ;)

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 21.11.2011, 17:56 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Klar, kommt von Negator (singt glaube ich sogar da noch).
Habe übrigens unsere Bandbeschreibung upgedatet.
https://www.hell-is-open.de/info/bands/dark_funeral.php


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
6 Antworten seit 25.11.2005, 15:02 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Dark Funeral
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon