Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 02.04.2020, 10:56

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Ketzer – Endzeit Metropolis, Feiner Black /Thrash aus deutschen Landen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12985
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 10.02.2012, 23:57  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ketzer haben mit ihrem letzten Album "Satan's Boundaries Unchained" ja bereits für gehöriges Aufsehen gesorgt, denn die Jungs aus Bergisch Gladbach hatten mit diesem Album einen echten Kracher auf die Menschheit losgelassen. Nach etwas mehr als 2 Jahren kommt mit dem Nachfolgealbum “Endzeit Metropolis“ endlich neues Material der Band auf den Markt. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen an das neue Material der Band, als erste Erkenntnis kann man festhalten dass sich Ketzer ihrer eingeschlagenen Linie treu geblieben sind und wieder waschechten Black / Thrash auf sehr hohem Niveau präsentieren. Die Produktion ist druckvoll und differenziert, könnte für das Genre aber etwas mehr Dreck vertragen. Generell klingen die Kompositionen etwas Blacklastiger, düsterer und nicht mehr ganz so locker und thrashig wie auf dem Vorgängeralbum. Ketzer haben ein wenig die Rotzigkeit und das zündende, Hymnenhafte Riffing der letzten Scheibe abgelegt und durch komplexere, feinstrukturiertere Songs ersetzt. Die Gitarrenfraktion glänzt mit technisch sehr anspruchsvoller Arbeit, tollen Leads und Riffs, Drummer Desecratör überzeugt mit vorwärts treibendem Drumming und Fronter Infernal Destroyer schreit, keift und singt genau in der richtigen Stimmlage und haucht den Songs somit noch den richtigen schwarzen Flair ein. Es braucht zwar ein paar Durchläufe mehr damit sich das neue Material in den Gehörgängen manifestiert, aber dafür ist die Langzeitwirkung der Songs garantiert. Ketzer haben das richtige Feeling für fett klingende und zum Teil auch atmosphärische Songaufbauten, halten die Songs sehr variabel und haben eine unnachahmlich Art das Tempo in den Songs kurzfristig zu drosseln um diese dann wieder mit mächtig Power anzuschieben. Trotz aller spielerischen Raffinessen hat man genügend Power, Eingängigkeit und fette thrashige Elemente in die Songs eingebaut, sodass das Endergebnis einen immer wieder zum Bangen und Abgehen animiert, was sich gerade auch Live wieder sehr auszahlen dürfte.

Fazit: Ketzer haben erneut ein eindrucksvolles  Album eingespielt, was Fans von Deströyer 666 & Konsorten mit Sicherheit sehr gut reinlaufen wird.  Mit diesem Album hat die Band bewiesen dass sie ganz klar zur deutschen  Black / Thrash Elite gehören, Endzeit Metropolis sei hiermit jedem Fan von thrashigen schwarzen Klängen ans Herz gelegt !!!

Anspieltipp: The Fever’s Tide, Redeemed By Truth, Collector Of Worlds

Wertung:  8,5 / 10



Gesamtlänge: 38:09  min

Tracklist
1. Endzeit Metropolis
2. A Requiem For Beauty
3. The Fever’s Tide
4. Aesthetics And Ectasy
5. Farewell, Fade Away
6. Collector Of Worlds
7. Redeemed By Truth
8. He, Who Stands Behind The Rows

Website der Band: http://www.ketzer-official.de

Label: Iron Bonehead Productions & Necroshine Records[B]


--------------
No Glatz - No Glory

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8940
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 13.02.2012, 23:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Es hat aber deutlich länger gebraucht das Material zu mögen als beim letzten Album.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3355
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 14.02.2012, 22:50 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich glaub da werd ich mal ein Ohr riskieren.

--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12985
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 15.02.2012, 19:59 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(ALUCARD @ 14.02.2012, 22:50)
QUOTE
Ich glaub da werd ich mal ein Ohr riskieren.

Da sind auch 2 Ohren drin !

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2335
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 15.02.2012, 20:28 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE


(UnDerTaker @ 13.02.2012, 23:37)
QUOTE
Es hat aber deutlich länger gebraucht das Material zu mögen als beim letzten Album.

Jip, als ich die an unserem Desaster-Abend das erste Mal bei Dir gehört habe, fand ich sie auch nicht so eingängig wie die erste Scheibe.
Aber das war auch bestimmt nicht das letzte Mal. Werde mir mal mehr Zeit dafür geben.


--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
4 Antworten seit 10.02.2012, 23:57 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Ketzer – Endzeit Metropolis
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon