Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 12.12.2019, 06:56

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review : Ebonylake - In Swathes Of Brooding Light, Non Easy Listening Black Metal aus England< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3281
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 18.01.2012, 16:10  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ebonylake
In Swathes Of Brooding Light
CD 65.38 Minuten 10 Titel
Ladlo Productions (Les Acteurs de l'Ombre Productions)
VÖ : 29.10.2011



Non Easy Listening Black Metal? Das vertontes Chaos gut klingen kann weiss man ja seit Dodheimsgard (aka DHG), The Axis of Perdition, Akercocke oder auch A Forest of Stars. Wie es klingt wenn man das Chaos in eher nicht so geordnete Bahnen gelenkt bekommt das hören wir bei den Engländern von Ebonylake. 1997 kam das letzte Album, danach war man in der Versenkung verschwunden. Warum man da nicht auch geblieben ist und was sie dazu bewogen hat wieder aufzutauchen erschliesst sich mir ehrlich gesagt nicht.
Es mag ja sein das man noch krasser,kranker und brutaler als die anderen sein möchte, allerdings muss dann nicht zwingend ein hörbares Ergebnis rauskommen. Tut es nämlich auch nicht. Die Songs wirken völlig zerstückelt, vom roten Faden keine Spur. Das Schlagzeug läuft wahrscheinlich die ganze Zeit im Zufallsmodus, darüber wurden nach dem selben Prinzip Gitarrenspuren gelegt und es wird noch Zeug dazu gekrächzt bzw gegrunzt das wahrscheinlich ebenso wirr ist wie seine Musik. Nur so wird leider kein Hörvergnügen draus meine Freunde. Laut Infosheet geht das Album weiter als alles andere was je gemacht wurde, im gleichen Atemzug aber gefragt ob das Werk überhaupt verstanden werden kann. Tut mit leid, aber ich habe es nicht verstanden, für mich klingt das als würde jedes Instrument einen anderen Titel spielen. Das als Bonus noch Songs vom 97er Demo dazugepackt wurden macht die Sache auch nicht besser sondern zeigt nur das man da auch schon auf dem selben (Holz)weg unterwegs war.
Wer hoch hinaus will muss damit rechnen das er tief fällt.

Tracklist:
01.And From The Seas The Sickening Things
02.I Painted The Suicide Of Neptune
03.The Curious Cave Of Deformities
04.In Swathes Of Brooding Light Skeletal Birds Scratch At Broken Windows
05.Human Mannequin Puppetteer
06.Licking At The Nesting‘s Of Young Fledglings
07.Amethyst Lung Concerto*
08.Within Deepest Red (The Opening Of...)*
09.The Theory Of Sexual Carvings*
10.A Voice In The Piano*
(*Bonus Tracks)

Besetzung:
Ophelius und Matt Firth (alles)

www.myspace.com/ebonylakeofficialuk
www.lesacteursdelombre.com/

4 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Runes In My Memory Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2210
Seit: 02.2008

Mitglied Bewertung: 4.33
PostIcon Geschrieben: 18.01.2012, 19:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

QUOTE
Das Schlagzeug läuft wahrscheinlich die ganze Zeit im Zufallsmodus..
:laugh:

Das klingt echt Scheiße auf MySpace.. ist aber keiner der neuen Songs dabei. Ist das neue Zeug auch "experimentell" oder schon Noise Black Metal?


Bearbeitet von Runes In My Memory an 18.01.2012, 20:31

--------------
Only two things are infinite:
the universe and human stupidity,
and I'm not sure about the former.

- A. Einstein
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 18.01.2012, 20:10 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Das muss nun wirklich echt Mist sein.
Wenn du, der für alles offen ist, schon nicht mit klar kommst, wer dann?


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 18.01.2012, 16:10 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review : Ebonylake - In Swathes Of Brooding Light
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon