Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 26.05.2020, 23:22

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review:Svarttjern-Towards the Ultimate, True Norwegian Black Metal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3373
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 09.09.2011, 17:48  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Svarttjern
Towards the Ultimate
Cd/Vinyl
Agonie Records
VÖ:Europa 25 September / Nordamerika 25 Oktober



Svarttjern wurde Ende 2003 von HaaN & HansFyrste gegründet.
Die beiden Brüder musizierten bis 2004 allein, bis man sich mit Grimmdun, Fjellnord und Skabb Verstärkung aus Oslo holte. In dieser Besetzung entstanden zwei Demos.
Ende 2007 wurde Skabb durch Terror ersetzt und es wurde daraufhin ein 3-Track-Demo produziert.
2008 unterschrieben Svarttjern bei Schwarzdorn Production.
Dort erschien dann „Misanthropic Path of Madness“.
Durch ihre brutalen und intensiven Shows(u. a. mit Taake und Nattefrost) blieben sie nicht unbemerkt und man gewährte ihnen die TNBM Bezeichnung.
Nun kommt mit "Towards the Ultimate" ihr neues Album.
Nach dem geflüsterten Intro geht es dann sofort flott los und es offenbart sich dann gleich die Grundstärke des ganzen Albums.Nämlich pfeilschnelles Riffing,gepaart fast immer mit einer erhaben hymnischen Melodie.Dazu bollert noch das Schlagzeug und Sänger HansFyrste(auch Sänger bei RAGNARÖK) keift seine unheiligen Verse über Nihilismus, Misanthropie und Satanismus.Auf unnötiges Beiwerk wie Keyboards oder Frauengesang wurde völlig verzichtet.True Norwegian Black Metal in unverfälschter Reinform auf technisch einwandfreiem hohem Niveau.Im Gegensatz zum Vorgänger wird hier aber auch mal das Tempo rausgenommen denn auch in Norwegen weiss man das sich Härte nicht nur ausschliesslich durch Geschwindigkeit definiert.Und grad im Midtempo entfesselt man einen infernalischen Groove der die Wände wackeln lässt.Aber es gibt ebenso immer noch genügend schnelle Parts die wie ein Panzer über dich hinwegrollen.Aber dabei pfeift der Panzerfahrer noch eine schöne Melodie.
Musikalisch auf einen Nenner gebracht: Watain,Deströyer 666,Immortal und Shining ist die Schnittmenge in der dieses Album sich bewegt.
Erscheint als  Jewelcase CD,auf 400 Exemplare limitiertes schwarzes Vinyl und als auf 100 Exemplare limitiertes rotes Vinyl(dieses dann nur über den Agonia Records Webstore)

Anspieltipps:Breathing Soil,Unmasked violation of life,Hellig Jord

Tracklist:
1. Breathing Soil
2. Hellig Jord
3. Superior Growth
4. Aroused self-extinction
5. I AM the Path part II
6. Desolate predictions
7. Unmasked violation of life
8. Through madness and sanity I AM
9. For what blooms without lust

HansFyrste - Vocals
HaaN - erste Gitarre
Fjellnord - zweite Gitarre
Terror - Bass
Grimdun - Drums

www.myspace.com/svarttjern
www.agoniarecords.com
www.facebook.com/pages/Svarttjern-Official

8,5 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 13036
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 09.09.2011, 20:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Cool ! Das Album kommt dann auch wieder in den Einkaufswagen, bin echt gespannt !

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Blackie Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1304
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.6
PostIcon Geschrieben: 10.09.2011, 08:54 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Sehr schön! Werde sicher auch zuschlagen! Die Jungs haben das review auch schon auf ihrer FB Seite verlinkt!

--------------
NIVEAU SIEHT NUR VON UNTEN BETRACHTET ARROGANT AUS

Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 09.09.2011, 17:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review:Svarttjern-Towards the Ultimate
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon