Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 12.12.2019, 15:47

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Horncrowned - Casus Belli Antichristianus, Neues aus Kolumbien< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Blackie Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1304
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.6
PostIcon Geschrieben: 20.09.2009, 14:02   Ignore posts   QUOTE

Die vor mir liegende CD könnte dem Cover nach fast eine neue Belphegor Scheibe sein, so viel gibt es darauf zu entdecken. Es wimmelt nur so von Totenschädeln, Flammensäulen und Gekreuzigten. Beherrscht wird die Szenerie vom Gehörnten persönlich, der zum Angriff bläst. Allerdings handelt es sich bei dem Scheibchen um das neue Album Casus Belli Antichristianus der Kolumbianer HORNCROWNED, die nach 3 Jahren Pause die Artillerie wieder in Stellung gebracht haben.
Eingespielt wurde das Werk von Demongoat (Gitarre, Gesang), InfernAK-47 (Bass), Dev Spectrum (Gitarre) und Bombeardier (Drums) im W.A.R. Studio, das Mastering erfolgte durch Andy Classen im Stage One Studio. Das Infoblatt verkündet das 3rd full lenght album of the one and only hyper fast church burning Black Metal band from Columbia und verspricht 9 satanic & extreme tracks full of christian annihilation and churches devastation.
Ohne Umschweife beginnt der Longplayer dann auch mit Outbreak of War. Sehr nonchalant prügelt sich der Vierer aus Bogota dann auch durch die folgenden 40 Minuten.Durchsetzt ist das Werk lediglich von kleinen Breaks und orientiert sich vornehmlich am Stil der einschlägigen schwedischen Prügel Black Metal Bands wie Dark Funeral, Marduk & Co. Die Produktion kann ohne weiteres als fett beschrieben werden. Alles kommt schön klar differenziert aus den Boxen.
Wie schon im Vorgängeralbum strotzen die Texte vor satanischen Clichés, wie man wohl an der Bandinfo schon eindeutig erkennen kann.
Insgesamt kommen mir persönlich die Kolumbianer aber noch immer nicht abwechslungsreich und innovativ genug herüber. Wer allerdings auf straighten fast forward BM der bereist genannten Bands steht, kann guten Gewissens die Ohren riskieren.
Fans des zweiten Albums und von Dark Funeral oder alten Marduk dürfen noch 1-2 Punkte hinzu addieren. Prädikat: very christ-raping!

Hörproben: Diabolical Indoctrination, Point Zero

Wertung 6/10



Horncrowned - Casus Belli Antichristianus, 10.08.2009, Ketzer Records
Gesamtlänge:  40,39 min.

Bandpage: www.horncrowned.com

Tracklist:
1. Outbreak of War (Twilight of Fire)
2. Lucifer's Flamethrower Horde (Thy Demonical Squad)
3. Blackfire Stratocumulus (Pest Arrival)
4. Diabolical Indoctrination (Extermination Agility)
5. Point Zero (Concentrated Fire)
6. Anticlericalism (Absolute Evil Supremacy)
7. Casus Belli Antichristianus (Pursuit to the Weaks)
8. Defeated Christ (Hellish Forces Deployment)
9. Goat's Troops Conquers (Ad infinitum)


Bearbeitet von Blackie an 20.09.2009, 14:04

--------------
NIVEAU SIEHT NUR VON UNTEN BETRACHTET ARROGANT AUS

Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 20.09.2009, 14:02 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Horncrowned - Casus Belli Antichristianus
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon