Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 03.08.2020, 17:33

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Le Grand Guignol, The Great Maddening< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Dicker Wikinger Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 33
Seit: 11.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 16.12.2007, 15:54  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Moin moin!
Ich bin kein Mann großer Worte, also dann ma en kleiner Review.

Hab mir vor en paar Wochen ne Scheibe von ner Band aus Luxemburg geholt mit dem Namen " Le Grand Guignol" deren Album auf "The Great Maddening" hört.



Die Band wurde 1996 unter den Namen VINDSVAL in Luxemburg gegründet und brachte ziemlich bald eine Demo raus. 2006 änderte die Gruppe ihren Namen in LE GRAND GUIGNOL " .2007 bekamen sie nun einen Plattenvertrag bei MADDENING MEDIA und veröffentlichen ihre erste Scheibe.

Es ist definitiv was komplett eigenes, ohne irgendwelche großen Einflüssen von anderen Bands. Grob ist eine Mischung aus Black, Death, en bissel Folk und zum Teil auch klassische  Einflüsse. Insgesamt würde ich das ganze als Experimentellen Metal bezeichnen!
Zu einer klassischen Metalbandbesetzung kommen Geigen, Cellos, Klavier und andere Instrumente hinzu, dass alles zu einer gewaltigen und atmosphärischen Mischung wird.
Alles im allen muss ich immer an ein Höllentheater denken, denn die Musik würde genau dazu passen!

Insgesamt hat das ganze Ding 11 Titel und ne Spielzeit von 54,8 Minuten.



Tracklist:
01. Circus Lausenheyser
02. Degenesis (Armor & Seuche)
03. Dimension: Canvas
04. Mens Insana In Corpore Insano
05. Madness And Her Thousand Young
06. The Healing Process
07. Finis Coronat Opus
08. I, Who brought forth Myself
09. Alsuntia
10. Lucilinburhuc
11. In Beyond or Through

So hier noch was kurz zu meinen Lieblingen auf der Scheibe:

Dimension: Canvas :

Ein sehr düsteres Lied, was zu einem dunklen Herbsttag passen würde. Die Mischung aus Geigen, düsteren Gitarren, der Stimme des Sängers Philip Breuer und den vielen Klavierparts lassen alles unglaublich traurig und depressiv wirken. Dabei wechselt Shouter Philip oft zwischen typischen Shouting zu verzweifelten und hohen Schreien. Einfach geil.


Madness And Her Thousand Young:

Mein absoluter Liebling. Das versteh ich unter Höllentheater! Geräusche einer laute Menschenmassen, starkes Shouting und einer fröhlichen musikalischen Begleitung. Die Kontraste ziehen sich an. Umso länger man das Lied hört, umso atmosphärischer wird das Ganze!

Fazit: Unbedingt mal reinhören und sich die Songs auf der Zunge zergehen lassen. Man muss sich das alles meisten öfter anhören, denn erst nach mehrmaligem Hören zündet diese Bombe erst richtig. Einfach ein faszinierendes Album!


Homepage:

www.legrandguignol.com

oder

www.myspace.com/legrandguigno1

Hört euch auf der Myspaceseite unbedingt die beiden Lieder und schaut euch das Video an! Die gehen ab wie die Sau!


Bearbeitet von UnDerTaker an 03.01.2008, 21:30

--------------
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Butcher Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2190
Seit: 03.2007

Mitglied Bewertung: 4.25
PostIcon Geschrieben: 17.12.2007, 07:49 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Sehr interessant! :ok:  :rock: Ich mags auch irgendwie :biggrin:

--------------
Fuffzehn Liter Bier reichen für drei Leute, wenn zwei nich mitsaufen!
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 16.12.2007, 15:54 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Le Grand Guignol
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon