Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 24.04.2019, 04:01

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 1 of 212>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Vital Remains, Viral Lord, Kronos, Despise, Bloody Sign, Godphobi, Bringer of Death Fest X, 12.05.2007< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12449
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 19.05.2007, 01:16  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Vital Remains, Viral Lord, Kronos, Despise, Bloody Sign, Godphobia
12.05.2007, I-Park, Klingholz, 97232 Giebelstadt, VVK 14€, AK 15€


Das Bringer of Death Fest X stand felsenfest im Terminplan, aufgrund der Jubiläumszahl hatte man auch ein ganz besonderes Paket geschnürt und servierte schmackhafte Namen wie z.B. Vital Remains (US), Devourment (US) & Denial Fiend (US). Aber wie in letzter Zeit so üblich, wurde auch das BoD ? nicht von obskuren Bandabsagen verschont, Denial Fiend schafften es nicht ihre Ausreisepapiere zu beschaffen und Devourment mussten von England wieder in die USA zurück da es die Touragentur nicht auf die Reihe bekommen hat die nötigen Papiere sprich Arbeitserlaubnis etc. zu besorgen.
Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man sich ja über solche Eskapaden kaputt lachen .... wie bescheuert muss man denn eigentlich sein ?
Da es wegen der kurzen Zeit nicht mehr möglich war einen geeigneten Ersatz zu finden, beschloss man die restlichen Bands mit mehr Spielzeit zu bestücken was wohl noch die beste Entscheidung war.
Trotz der ärgerlichen Absagen machten wir uns mit 10 Jungs & Mädels auf den Weg nach Giebelstadt um trotzdem eine steile Party zu feiern. Bei dem kurzem Zwischenstopp in Mainz gab es schon den ersten Verletzten, unser Jimmy auch Pigmurder genannt durfte mal die Schließkraft einer VW-Bus-Tür mit seiner Hand testen. Aber der Mensch teilt nicht nur aus, der kann auch einstecken. Nach Einkauf einer Packung Eis zum Kühlen und einem kräftigen Schluck Gerstensaft ging es Fahrplanmäßig weiter, ohne weitere Zwischenfälle landeten wir dann unbeschadet in Giebelstadt. Nach dem beziehen der Hotelzimmer und einem opulenten Mahl im Gasthaus ging es ab in Richtung I-Park.

In der Halle war es noch ungewohnt hell und leider auch etwas leer, man hatte in Erwartung eines größeren Besucheransturm auch die Bühne etwas umgestellt, so das mehr Platz in der Halle war als sonst. Aufgrund der längeren Spielzeit der Bands bekamen wir sogar noch 1-2 Songs der ersten BandBloody Sign mit. Irgendwo riss deren Mucke aber keinen so recht vom Hocker und man begab sich erstmal auf Shoppingtour.
Godphobia legten schon ein bisschen mehr Spielfreude an den Tag und konnten mit ihrem schnelleren Geknüppel doch ein paar Leute vor die Bühne locken. Mit der Frisur erinnerte mich der Sänger irgendwie an Thomas „Tompa“ Lindberg, nur leider hatte er nicht ganz so seine Klasse. Der Auftritt ging aber trotzdem in Ordnung und machte Lust auf mehr. Eine erste echte Duftmarke konnten Despise im Saal hinterlassen. Die Tschechen schlugen beim Publikum mit ihrem Grindgeböller genau in die richtige Kerbe, plötzlich waren auch die Männer mit den Gasmasken wieder wach und ruck-zuck wurde ein Mini-Moshpit angezettelt. ? Nicht nur wegen des Aussehens von Sänger Sepp erinnerte die Band an die Belgische Grindmaschinerie Leng Tche.
Die Jungs machten Dampf und legten sich richtig ins Zeug, die Stimmung stieg, im Saal rotierten die Matten und man war bester Laune. Ein richtig cooler Auftritt der Death/Grind Kapelle. Da waren die französichen Brutal Deather Kronos genau die richtige Wahl um die Stimmung weiter anzuheizen und die Franzosen ließen sich auch nicht lange bitten und knallten den anwesenden einen Knaller nach dem anderen um die Ohren. Man präsentierte sich eingespielt und das technisch doch anspruchsvolle Material unter anderem vom neuesten Output „The Helenic Terror“ & „Colossal Titan Strife“ ? wurde richtig tight vorgetragen. Das Stageacting kam auch nicht zu kurz und so konnten Kronos ein richtig amtlichen Auftritt für sich verbuchen. Die Band sollte man im Auge behalten ! ? :oo:
Die 2Mann BandViral Load ging irgendwie an mir vorbei, vor lauter Saufen und Gelaber hab ich nicht wirklich was davon mitbekommen. Aber nach den Aussagen einiger Anwesenden Zuhörer müssen die beiden Herren so richtig was weggebolzt haben. Ami-Death vom Feinsten sozusagen, schade aber man kann halt nicht alles haben.
Nach den ersten Peitschenhieben vom Intro „Where is your God Now“ ging es ab in die vorderste Front um dem Knüppelkommando Vital Remains zu huldigen. So lange schon war unser letztes V.R. Konzert am 10.2005 in Darmstadt her, da gab es nur eins, ab in die erste Reihe und die Rübe geschüttelt was die morschen Wirbel noch so hergaben. Das neue Material der „Icons of Evil“ ist einfach nur Killer ! Aber auch das lautstark ( zumindest von uns ) geforderte „Dechristianize“ wurde Stilgemäß mit Intro und Optisch ansprechend mit dem Rücken zum Publikum und die Hände dem Gehörnten zum Gruß geformt zum Besten gegeben, was für ein geiles Brett. ? :beten:

Einige fanden den neuen Toursänger Damien Boynton (Desolation) jetzt nicht so besonders, klar ist das kein Glen Benton auch kam er nicht an Anthony den letzten Toursänger heran, aber so schlecht fand ich den Mann am Mikro jetzt auch wieder nicht. Dave, Tony & Band haben jedenfalls wieder einen arschgeilen Ritt hingelegt und mächtig Laune gemacht !

Nach den Gigs war noch ein bisschen After Show Party angesagt, man konnte mit Bands, Freunden / Be-und Unbekannten noch ein bisschen Smalltalk halten ( hier noch Grüße an BöseDan, Boy vom PSOA & den Bürgermeister von Tiefengruben, Katja & Iris und alle sonstigen Labersäcke ), ein paar Fotos schießen und sich ganz den Riss geben ....


Abschließendes Fazit:

Das BOD X hatte nicht zu viel versprochen und wurde wieder ein genialer Abend. Wie immer mit Bangern in Partylaune und einer geilen Thekencrew, da läuft die Brause doch gleich noch mal so gut.
Das ganze Orgateam sei hier wieder absolut positiv erwähnt, das Fest läuft wie fast schon selbstverständlich einfach reibungslos ab. Jeder ist cool und gelassen, so macht ein Festival richtig Spass. Weiter so ! ? :ok:

Das Bringer of Death XI ist ja bereits für den 29.09. bestätigt worden, mit LIVIDITY (US) hat man ja schon wieder ein schweres Geschütz am Start.

Ein Special-Thanx vom HIO-Team wieder an Andi und seine Mannschaft für’s Abfüllen ? :biggrin:

Verfasst von Mitch


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 19.05.2007, 08:48 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

super bericht,
jetzt weiß ich auch entlich wer gespielt hat, denn außer Vital Remains war alles andere etwas fremd für mich
die pics sind sehr interessant ? :oo: hab nicht schlecht geschaut


Bearbeitet von elmex an 19.05.2007, 08:49

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1210
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 3.77
PostIcon Geschrieben: 19.05.2007, 09:49 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Da haste aber mal wieder 'nen genialen Bericht verfasst :ok: ,
für diesen (und die vielen anderen) gebührt dir der Purlitzer-Preis für Dichter u. Denker, der für Fotographie ist ja jetzt schon weg ;) !
Und den einen oder anderen Schoppen haste dir natürlich auch verdient, trotz eines Rechtschreibfehlers: heißt es nicht Schoppingtour statt Shoppingtour :Frage:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Goregoyle Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1378
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 3.46
PostIcon Geschrieben: 19.05.2007, 19:23 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich muss sagen, dass mir der Sänger von Vital Remains auch nicht gefallen hat und somit ihr gesamter Auftritt nach unten gezogen wurde, sodass ich mich danna uch wieder früheztig nach hinten verzogen habe...Kronos waren eindeutig die Band des Abends für mich, richtig geil, was die da abgeliefert haben.
Alles in allem nen gelungenes BoD, obwohl ich sagen muss, dass mir die anderen, vor allem das letzte, doch um einiges besser gefallen haben.
Bei dem nächsten werde ich wie schon erwähnt nicht dabei sein können, also mal sehn, was beim 12ten BoD so ansteht  :rock:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1982
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 19.05.2007, 20:59 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(Goregoyle @ 19.05.2007, 19:23)
QUOTE
Ich muss sagen, dass mir der Sänger von Vital Remains auch nicht gefallen hat und somit ihr gesamter Auftritt nach unten gezogen wurde,

:gruebel:

entweder hatt ich zuviel schoppen oder du zuwenig. ich fand den sänger gut, nicht die klasse von glen oder anthony, aber trotzdem geil (mit ein grund, warum ich den gig nach dem bilder machen in der ersten reihe verbracht hab!) :rock:


--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Goregoyle Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1378
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 3.46
PostIcon Geschrieben: 20.05.2007, 19:51 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Nach den ersten beiden Songs kam mein ehemaliger Nachbar vom uftg 2006 und meinte auch, wasn scheiß Sänger ^^
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1982
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 20.05.2007, 21:59 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

lass mich raten, der hat auch keinen schoppen getrunken?!? ;)

--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
Biohazard Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 41
Seit: 02.2007

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 20.05.2007, 22:33 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hier spricht der heilige Tiberius, Euer Imperator, @ RedDevil, ich muß dir mit deiner Aüßerung total recht geben....fand den sänger auch gut! Kein Vergleich zu Anthony, trotzdem fand ich das Konzert supertittenaffengeil, besonders mein Freund , der Japaner!  :beten:  :beten:  :peitsche:  :angry:

--------------
Ich bin's der Heilige Tiberius  :beten: .... euer Imperator  :peitsche:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
Blackie Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1304
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.6
PostIcon Geschrieben: 20.05.2007, 23:31 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ein sehr hübscher Bericht Herr Exo! Der Abend war wirklich wieder allererster Kajüte gewesen, was für mich jetzt weniger an den Bands, sondern mehr an der Party lag! Den 29.09. werde ich mir dann auch mal brav vormerken!

--------------
NIVEAU SIEHT NUR VON UNTEN BETRACHTET ARROGANT AUS

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2302
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 21.05.2007, 08:16 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

So, dann gibts auch von mir ein dickes Lob für unseren fleißigen Erstverkünder! :ok:
Echt gelungenes Review zu nem sehr gelungenen BoD :peitsche:
Auch ich gebe Kronos für diesen Abend die Höchstnote, aber wie Blackie schon sagt, dieser Abend bleibt auf jeden Fall hauptsächlich wegen der supergeilen Pornoparty aller Anwesenden in Erinnerung! :drink: ? :rock: ? :poppen: ? :rock2: ? :saufen:
Offline
Profile CONTACT 
15 Antworten seit 19.05.2007, 01:16 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 1 of 212>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Vital Remains, Viral Lord, Kronos, Despise, Bloody Sign, Godphobi
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon