Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 29.10.2020, 18:30

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Konzertbericht: IN FLAMMEN Open Air 2011, 12.-14.07.2011 Torgau Entenfang< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Hate-Blood-Murder Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 297
Seit: 01.2011

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 27.07.2011, 18:36  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

In Flammen Open Air 2011 - Metal Festival   :flame:

DEICIDE - BELPHEGOR - GRAVEWORM - HOUR OF PENANCE - INTERMENT u.v.a !!  :rock2:

Quelle:
http://grassyworld.net/content/flammen-open-air-2011-metal-festival

Torgau, ein Ortsname der uns recht fremd vorkommt, doch Freunde ich muss euch sagen dieser Ort ist klein aber fein! Zum sechsten Mal findet dort nämlich das außergewöhnliche Open Air Metal Festival IN FLAMMEN statt.

Viele würden sagen Open Air Festivals sind sowieso immer gleich: die Bands spielen auf einer Bühne mitten auf einer Wiese und ein paar Wiesen weiter campen die Leute….FALSCH! Wir nahmen 4 Stunden Fahrt in Kauf, um extra für euch das Festival abzuchecken und es hat sich absolut gelohnt! Das Besondere beim IN FLAMMEN ist, dass das Festivalgelände auch gleichzeitig das Campinggelände ist und dieses kleine schnuckelige Festival damit noch mehr familiäre Atmosphäre gewinnt. So konnte man ruhig mit seinem Bier zu Bühne gehen (was man sonst nicht darf), der Musik lauschen und dazu abgehen, während andere es gerne ruhiger angehen lassen können, in dem man einfach sein Campingstuhl mitnimmt und sich gemütlich vor die Bühne setzt. Was für ein Traum!
Auch die Lage der Megaparty bei Leipzig ist einfach perfekt: ein schöner Mix aus schattigem Wald und freien Wiesen, wobei es noch als Krönung einen großen Teich zum Abkühlen gab. Zudem muss man auch sagen, dass man die Musik durch die Platzverteilung wunderbar an seinem Platz anhören konnte, der Sound war nämlich super.

....
Fazit:
In Flammen ist ein frisches und originelles Festival mit unglaublich viel Atmosphäre. Es ist einfach anders und nicht ausgelutscht!
Man wird nicht durchsucht, um auf das Festivalgelände zu kommen, man kann sich mit sienem Bier und Campingstuhl vor die Bühne fletzen und trotzdem internationale und arschgeile Acts sehen. Was will man mehr?
Außerdem muss man sich nicht erst 10-40 Minuten auf den Weg begeben, um überhaupt mal den Bühnenplatz zu erreichen, nein, denn man ist immer direkt davor. Die Musik kann man außerdem auch bequem am eigenem Zeltplatz mit Bierchen und Grill hören, der Sound ist nämlich super.
Man wird freundlich empfangen und es scheint einem alles näher zu sein, sogar die Künstler, die nicht auf einer ultra hohen Bühne spielen, sondern auf einer recht niedrigen mit viel Fankontakt. Für uns war das In Flammen auch gar nicht so anstrengend wie andere Festivals, denn es ist alles da, alles in der Nähe, alles locker und mit sehr viel toller Stimmung. Ein wahrer Kracher halt!

lest den ganzen Bericht !!!

http://grassyworld.net/content/flammen-open-air-2011-metal-festival
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Hate-Blood-Murder Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 297
Seit: 01.2011

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 28.07.2011, 12:27 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

ein neuer IN FLAMMEN Open Air 2011 Festivalbericht ist aufgetaucht.

Diesmal von  SunVeMetal.de

Quelle:
http://www.sunvemetal.de/reviews/2011/in-flammen-open-air-torgau/

Ein Zwei-Tages-Open Air mit 22 Bands, darunter Größen wie VREID, GRAVEWORM, BELPHEGOR und DEICIDE, für im VVK schlappe 25 Euronen, entspanntes Zelten im Grünen, weder Müll- noch Campinggebühren, feste Toilettenanlagen, keine Absperrungen, kein Getränkelimit auf dem Festivalgelände. Sowas gibt es nicht? Na aber! Und zwar in Torgau am Entenfang. Zum nunmehr sechsten Mal öffnete dort am 7.7.2011 mit einer exklusiven Warm up Party auf einem Schiff inklusive Livebands das IN FLAMMEN OPEN AIR für das bevorstehende Wochenende seine Pforten...........

....
Perfekt war aber nicht nur das sondern auch das ganze Festival – von den zu 50% nicht begehbaren Toiletten einmal abgesehen, da wurde aber schon Besserung versprochen. Ansonsten kann man nur alle verfügbaren Daumen weit in die Höhe reißen! Die Atmosphäre war eins A entspannt, Stress kam nirgends auf, die Bandauswahl war die wohl bis jetzt beste der IN FLAMMEN OPEN AIR Reihe. Nicht nur von den Headlinern, auch von der Mischung sowie den vielfach überraschend genialen kleineren Bands. Vor allem merkte man jedoch an der Organisation, den fehlenden Absperrungen, praktisch dem ganzen Miteinander(!), dass es wirklich ein Festival von Metaler für Metaler ist ohne jeglichen Kommerzfirlefanz. Respekt und absolut unterstützenswert! Ergo: 12.-14.7.2012 schon einmal fett im Kalender anstreichen!

lest den ganzen Bericht !!!

http://www.sunvemetal.de/reviews/2011/in-flammen-open-air-torgau/
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9100
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 28.07.2011, 16:50 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

So ähnlich habe ich es mir schon fasst gedacht :ok:
War auch mal auf so einem kleinen Festival wo alles mitgebracht und vor der Bühne verzehrt werden durfte.
Wie gesagt war ich schon in Torgau aber für ein Festival doch sehr weit.
Mal sehen was nächstes Jahr auf dem Billing steht...


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Hate-Blood-Murder Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 297
Seit: 01.2011

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 28.07.2011, 17:11 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE


(UnDerTaker @ 28.07.2011, 16:50)
QUOTE
So ähnlich habe ich es mir schon fasst gedacht :ok:
War auch mal auf so einem kleinen Festival wo alles mitgebracht und vor der Bühne verzehrt werden durfte.
Wie gesagt war ich schon in Torgau aber für ein Festival doch sehr weit.
Mal sehen was nächstes Jahr auf dem Billing steht...

Ich denk das IN FLAMMEN ist mittlerweile einiges größer wie Du es Dir vielleicht vorstellst.. Auch wenn die ganz kleinen Festivals cool sind wird auf dem IN FLAMMEN gezeigt das es auch in größerer Form komplett anders wie von Festivals gewohnt und Mega familiär sein kann..man muss dabei gewesen sein!!!
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 27.07.2011, 18:36 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Konzertbericht: IN FLAMMEN Open Air 2011
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon