Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 27.09.2023, 04:02

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: OVERKILL - Scorched, US-Thrash Metal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1274
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 3.77
PostIcon Geschrieben: 08.05.2023, 13:06  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

OVERKILL – Scorched

Man könnte es sich mit dem Review zu Overkills neuestem Album "Scorched" einfach machen und im Prinzip schreiben, dass es weder schlechter noch besser gegenüber den Vorgängern seit "Ironbound" geworden ist. Qualitativ hochwertig und gewohnt vehement gehen die US-Thrasher auch hier wieder zur Sache. Damit wäre eigentlich alles gesagt. Aber ganz so einfach möchte ich's mir dann doch nicht machen, das hat das 20. Album auch nicht verdient, allein für das Jubiläum in der Diskografie gebührt dem Album mehr Aufmerksamkeit.
Es ist schon beeindruckend, wie Overkill auch nach 43(!) Jahren noch immer mit ihrer Mucke begeistern können, obwohl sie ihrem Stil weitgehend treu bleiben und nur in Nuancen und immer songdienlich davon abweichen. Hier und da werden auch auf "Scorched" Elemente eingearbeitet, die auf den ersten Blick fremd wirken, sich aber perfekt in den Sound integrieren. So zum Beispiel im pfeilschnellen Nackenbrecher "Twist Of The Wick", in dem ein Männerchor zum Einsatz kommt, oder der mit einem Cello endende Groover "Wicked Place". Im wohl stilistisch ungewöhnlichsten Song des Albums "Fever" beweist Bobby "Blitz" Elsworth sogar eindrucksvoll, dass er durchaus auch richtig singen kann. Ruhig und bedächtig beginnend wechselt der Song anfangs zwischen Bobbys fast schon gefühlvollem Gesang und midtempo- und rifflastigen Eruptionen. Großartig!
Ansonsten bekommt man natürlich das, was von Overkill erwartet wird und was die Amis immer noch ausmacht, gewohnt giftgrün getränkter Thrash as its best! Der das Album eröffnende Titeltrack ist ein typischer Overkill-Smasher, in die selbe Kerbe schlägt auch "The Surgeon", beide mit dem Zeug auf ein Abo in künftigen Live-Sets. "Goin' Home" und "Won't Be Comin Back" entwickeln sich mit ihren eingängigen Refrains zu echten Ohrwürmern, "Harder They Fall" nimmt ordentlich Fahrt auf, "Know Her Name" bremst etwas ab, beide Songs halten aber das Energielevel weiter über Durchschnitt, und das finale "Bag o' Bones" setzt mit leicht vertracktem Groove, aber eingängiger Gute-Laune-Melodie den perfekten Schlusspunkt unter ein rundum geiles Album!
Dass Overkill seit Jahren und Jahrzehnten ohne Abnutzungserscheinungen auf derart hohem Level immer wieder Alben von Weltklasse-Niveau raushauen, ist aller Ehren wert. Bobby schreit und keift immer noch ohne jeglichen Ansatz von Altersschwäche, unglaublich, was dieser Mann noch für eine Power in seiner Stimme hat! D.D. Verni und der Rest der sympathischen Truppe machen es ihrem Frontmann gleich, mit viel Spielfreude und tight as fuck. Man kann, nein, man MUSS einfach den Hut ziehen vor dieser Band und ihrer Qualität, ob auf Platte oder live, Overkill gehören immer noch zum Besten, was der (Thrash-)Metal zu bieten hat. Das haben sie (mal wieder...) mit "Scorched" bewiesen.

Wertung: 9 / 10




Gesamtlänge: 51:10
Label: Nuclear Blast Records
VÖ: 14.04.2023

Tracklist
1. Scorched
2. Goin' Home
3. The Surgeon
4. Twist Of The Wick
5. Wicked Place
6. Won't Be Comin Back
7. Fever
8. Harder They Fall
9. Know Her Name
10. Bag o' Bones

Band: Facebook

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14371
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 08.05.2023, 19:32 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Sehr schöne Rezi! Und ja, nach 43 Jahren kann man wirklich den Hut vor der Truppe ziehen. Werde mir das Album auch mal anhören, auch wenn es jetzt nicht mehr ganz so meine Baustelle ist.

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 724
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 21.06.2023, 15:54 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Wie so oft mal wieder ein sehr gutes Scheibchen. Leider ist es OVERKILL  nach der "Years Of Decay" nie mehr gelungen, in mir diese grenzenlose Begeisterung zu entfachen, wie es die Band bis dato konnte. Und angesichts so starker Scheiben wie "Ironbound" oder eben "Scorched" zeigt das, wie übergroß die frühen Sachen der Band waren und bis heute sind.

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 08.05.2023, 13:06 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: OVERKILL - Scorched
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon