Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 14.12.2019, 02:52

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Concrete Winds - Primitive Force, Deathlärm aus Finnland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3281
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 21.09.2019, 13:11   Ignore posts   QUOTE

Concrete Winds - Primitive Force

"Früher war alles besser und Raider hieß noch nicht Twix. Doch klebrig war's schon immer, geändert hat sich nix" sangen Daily Terror einst. Selbiges gilt auch für Concrete Winds die aus der Asche von Vorum erschaffen wurden.

"Besser" ist dadurch nichts geworden, wenn ein Album "Primitive Force" heisst dann hat das auch so zu klingen. Somit primitivster Death Metal ohne erkennbare Songstrukturen, Abwesenheit von Melodien und einem Schreihals der sich Sänger nennt. Das alles im LoFi Soundgewand das die Kratzigkeit der einzelnen Auswürfe noch verstärkt. Neun Mal gibts auf die Nuss falls man bis zum Ende durchhält. Ein oder zwei Titel geht das ja, aber dann ermüdet mich diese nervenzerrende Tortur einfach nur noch. Wer ein Ohr für simples Geschepper hat der kann es ja mal riskieren, mir ist das zu eintönig und, wie es der Titel vorgibt, zu primitiv.

4 von 10 Punkten

Gesamtlänge: 25 Minuten
Label: Sepulchral Voice Records
Vö: 12.07.2019

1.Infant Gallow 02:30
2.Sulphuric Upheaval 02:17
3.White Cut Manifest 02:43
4.Primitive Force 02:32
5.Tyrant Pulse 03:30
6.Dissident Mutilator 02:18
7.Volcanic Turmoil 03:05
8.Angelic Laceration 02:18
9.Death Transmission 04:03



--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 21.09.2019, 13:11 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Concrete Winds - Primitive Force
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon