Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 11.12.2019, 04:31

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: GOD ENSLAVEMENT - Consuming The Divine, Oldschool Deathgrind< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 02.04.2016, 14:40  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

GOD ENSLAVEMENT - Consuming The Divine





Unter dem Begriff "Old School Death Metal" firmiert ja heutzutage alles Mögliche, mal halte ich die gewählte Bezeichnung für passend - oft aber auch unpassend - gewählt. GOD ENSLAVEMENT nennt den eigenen Sound "Oldschool Deathgrind" und das trifft den Nagel auch recht genau auf den Kopf. Wenn auch der Gehörnte auf dem Cover wie auch das Intro einmal mehr düster hallenden Okkultrumpeltod versprechen, so ist die Mucke hier jedoch genau das, was ich immer unter "meinem" Death Metal verstanden habe: ein glänzender, vor PS - strotzender, musikalischer Muscle Car, der mit dröhnendem Motor auf Dich zurast und Dich mit aller Wucht an die Wand drückt.Die Musik auf "Consuming The Divine" ist hart,brutal,schnell,energiegeladen - Death Metal eben !
Nachdem TOMBTHROAT zu Grabe getragen werden mußte, hat sich Bandkopf Björn Köppler ( ja genau, der geniale Kopf, der auch hinter MALADIE steht ! ) bemüht, eine neue Band zusammenzustellen,um das Erbe anzutreten und seine neuen Songs adäquat umzusetzen. Hierbei ist ihm beim Zusammentrommeln der Mannschaft ein Riesencoup gelungen. Neben hochklassigen deutschen Musikanten wie Kevin O. ( ua DEADBORN ) und JulianW.( SHATTERED ) konnte er sich auch wahre Legenden der extrem Musikkunst ins Boot holen: Vincent Matthews ( ua bekannt durch DYING FETUS ) und den absoluten Gott unter den Drumviechern, mighty Sixhand - Adam Jarvis. Komplettiert wird das Lineup schließlich durch Björns langjährigen Weggefährten Dehá.Anhand dieser Namen dürfte meine Beschreibung des Bandsounds unmißverständlich geklärt sein. Die handwerkliche Umsetzung ist somit quasi perfekt und die immense Durchschlagskraft des Albums wird durch das Soundgewand, das wieder einmal Brutalospezialist Stefano Morabito schneiderte, nochmal ordentlich nach oben geschraubt. Mit "Consuming The Divine" ist es gelungen, den eigenständigen TOMBTHROAT - Sound zu amerikanisieren und das Ergebnis zerbröselt  die Discographie der Vorgängerband und hievt die Musik auf ein viel höheres Level,als es bisher möglich war.
GOD ENSLAVEMENT bringen die Essenz des Death Metals zurück und dürfen sich dafür einen Orden an die Brust heften lassen. Hierbei kann man nur hoffen, daß dieses geile Scheibchen auch die gebührende Aufmerksamkeit bekommen wird. Genrefans, die ihre Teufelsanbetung zur Musik von Bands wie DEICIDE, MORBID ANGEL, INCANTATION & Co zelebrieren, könnten in GOD ENSLAVEMENT ihr Glück finden. Wobei die Vergleiche hier primär für die grobe Ausrichtung des Sounds stehen sollen, musikalisch sollte man eher eine Mischung aus den Stammbands der Beteiligten erwarten. Mir mundet das Gourmethäppchen, das GOD ENSLAVEMENT servieren, jedenfalls hervorragend.
Eigentlich sollte ich hier schon die Höchstnote zücken. Angesichts der Tatsache,daß die Songs diesesmal allein aus der Feder von Meister Köppler stammen und dem Gedanken daran,was entstehen könnte ,wenn sich die Bandmitglieder auch noch beim Songwriting miteinbringen... da rechne ich mit noch was Größerem. Daher diesesmal "nur" 9,5 Zähler.

Wertung: 9,5 / 10

Tracklist:

01. Sine nomine sum
02. Belial within
03. Consuming the divine
04. God enslavement
05. Ritual copulation
06. Enlightement
07. Thy dysfunctional creation
08. Katharsis through decapitation
09. Ungodly opposition
10. Insatiable hunger
11. Itineris

Label:
BretHardRecords

Release:
29.04.2016


Bearbeitet von ElWiz an 02.04.2016, 14:49

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12786
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 02.04.2016, 17:35 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Klingt heftig ! Gibts irgendwo schon Songmaterial zu hören ?

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 10.04.2016, 20:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Some appetite for destruction ?

Mahlzeit:
"Belial Within"


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 21.05.2016, 13:43 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Heyho, liebe Mitbrüder des Krachfetischistenordens ! Das Album ist draußen.

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 02.04.2016, 14:40 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort GOD ENSLAVEMENT - Consuming The Divine
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon