Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 24.05.2024, 00:38

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Obsidian Chamber – Der Uhrwerkmann, Death/Black/Mittelalter-Metal aus Österreich< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 10199
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 14.11.2013, 01:09   Ignore posts   QUOTE

Obsidian Chamber – Der Uhrwerkmann

Die Österreicher OBSIDIAN CHAMBER veröffentlichen mit "Der Uhrwerkmann" ihr mittlerweile drittes Album. Musikalisch soll es sich um einen Mix aus Death Metal, Black Metal und Elementen der Wiener Klassik handeln. Beim Gesang wurde weitgehend auf Growls verzichtet und ein erzählerischer Stil verwendet, der in deutsch gehalten ist.
Produziert wurde das Album von Andy La Rocque (King Diamond, Ex-Death) in den SONIC TRAIN STUDIOS in Schweden und es erscheint unter dem Wiener Label TERRASOUND RECORDS.
Soweit so gut, mag man meinen ...
Was aber auf der Scheibe, die übrigens im schicken Digi-Pack und 11-seitigen Booklet daher kommt, zu hören ist, hat mich überhaupt nicht begeistern können. Mag sein, dass ich als weitestgehend Extrem-Metal-Fan, oder hell-is-open.de überhaupt, nicht die richtige Adresse für solches Material sind. Was zuerst auffällt ist der Gesang, eine extreme Anlehnung an Till Lindemann von Rammstein, bis auf Nuancen wird, meiner Meinung nach, dem Gesangsstil nachgeeifert, auch wenn Sänger Dr. Grym die Klasse nicht erreichen kann. Musikalisch geht es wie bei den Italienern Fleshgod Apocalpyse zu, wildes orchestrales Highspeed Death Metal-Geholze mit extrem viel Synthesizer-Unterstützung durch Herrn Berzerk. Die Texte selbst sind durchdacht und aussagekräftig, (auch im Booklet abgedruckt), handeln aber eher von Themen, die zum Mittelaltergenre zu zählen wären.

Fazit: Mittelalter-Texte im Rammstein-Stil gesungen und mit Fleshgod Apocalypse-mäßigen orchestralen Highspeed Metal garniert. Leider nicht meine Baustelle und deshalb möchte ich fairerweise auf eine Bewertung verzichten. Wer sich von der beschriebenen Mixtur angesprochen fühlt, der sollte sich mal auf Youtube ein paar Hörproben reinziehen.  

Wertung: keine




Label: Terrasound Records
VÖ: 19.10.2013

Tracklist
01. Intro
02. Ernte
03. Einerknecht
04. Dienerin
05. Hunger
06. Begierde
07. Der Uhrwerkmann
08. Der Lohn
09. Die Schleimgeborene
10. Erlkönig
11. Wiedergänger
12. Extro
13. Erlkönig Wiener Edition


Website der Band: www.facebook.com/obsidianchamber


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 14.11.2013, 01:09 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Obsidian Chamber – Der Uhrwerkmann
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon