Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 15.12.2019, 22:41

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Hamelin - Hamelin, Belgischer blackened Postmetal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3282
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 16.11.2019, 14:02   Ignore posts   QUOTE

Hamelin - Hamelin

Recht spannende Angelegenheit die das belgische Projekt hier mit seinem selbsbetitelten Debüt vorlegt. Neu sind die Jungs zumindest nicht, sie haben wohl schon Erfahrungen in diversen anderen Bands gesammelt und spielen ihr Wissen gekonnt aus.

"Hamelin" zeigt wie vielfältig Postmetal eigentlich sein kann, von Langeweile ist hier keine Spur. Dafür passiert in den Titeln viel zu viel, stille Momente treffen auf wütend angeschwärzte Anteile die den Hörer emotional ordentlich durchrütteln. Dabei driftet man nie ins Chaos ab, die Abläufe und Übergänge sind flüssig und geordnet so das man sich als Hörer mit ruhigem Gewissen auf die Soundreise einlassen kann.

Mir gefallen auch die flirrend melodischen Gitarren die dem ganzen etwas sehr flächig atmosphärisches verleihen. Das Soundbild an sich ist dabei sehr dienlich da "Hamelin" sehr offen und druckvoll klingt ohne die Aura der Titel zu zerstören.
Zum antesten würde ich gleich den Opener "Below the Waves" empfehlen: Die zuerst vorherrschende Dunkelheit wird im Verlauf von fragilem Klavierspiel durchbrochen, das sorgt für einen sehr spannenden Themenwechsel innerhalb des Titels den dadurch dreht sich dieser in eine sehr positive Richtung.

Wer auf der Suche nach gehaltvollem Postmetal mit schwarzem Überzug ist der sollte hier mal reinhören. "Hamelin" punktet nicht durch extreme Darbietungen, überzeugt aber mittels Atmosphäre, abwechslungsreichem und ausgereiftem Songwriting, dem Können der Musiker und einem sehr ohrenfreundlichen Klang.

8,5 von 10 Punkten



Gesamtlänge: 31:26 Minuten
Label: Wolves of Hades Records
Vö: 30.11.2019

1.Below The Waves
2.Thirty Pieces
3.A Lullaby of Conjuring
4.Nadir
5.The Sun's Light When He Unfolds It

https://wolvesofhades.bandcamp.com/album/s-t-2


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 16.11.2019, 14:02 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Hamelin - Hamelin
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon