Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 17.10.2019, 05:50

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Hellsaw - Phantasm, Black Metal aus der Steiermark< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12719
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 24.12.2007, 22:48  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Aries – Vocals, Bass, Guitars & Svart – Drums sind die Begründer der Black Metal Formation aus der Steiermark / Österreich. Nach der Gründung 2003 schaffte man es im selben Jahr noch das erste Demo “Sins of Might“ zu veröffentlichen, was der Band einige gute Kritiken verschaffte. Im Jahre 2005 veröffentlichte man dann den ersten Longplayer “ Spiritual Twillight“ der in den Fachkreisen sehr gut aufgenommen wurde und den Status der Band weiter nach oben trieb. Es folgten einige Touren quer durch Europa, unter anderem war man auf dem Billing des Under The Black Sun Festivals vertreten und konnte Anfang diesen Jahres mit Inquisition die Bühnen in Schutt und Asche legen. Danach begannen die Arbeiten am neuen Album “Phantasm“ welches mir jetzt im Prüfstand vorliegt.

Beim Anblick des Covers liegt die Vermutung nahe, das man die nächsten rund 45 Minuten seine Hörorgane mit Raw Black Metal der extremen Sorte beschallen darf. Was sich aber nach den ersten Eindrücken der Scheibe doch recht schnell wieder relativiert.
Mit Silent Landscape wird der schwarze Reigen eröffnet, sauber produziert bläst einen erstmal ein Riffgewitter der feinsten Sorte an die Wand. Erkennbar ist aber auch sofort die Klasse der Band, welche nicht einfach nur wüst drauf los prügelt, sondern es auch versteht  schleppende Parts und Stimmungswechsel innerhalb des Songs zu integrieren. Das ganze Gemisch ergibt eine 4:58min lange erstklassige tiefschwarze Raserei.
Ganz anders präsentiert sich da The ember of your own erst der kontrollierte Beginn um danach beherzt auszubrechen und uns ein phantastisches Riff um die Ohren zu schlagen.
Hellsaw besitzen auch die Größe Akustikgitarren und ruhige Momente in ihre Songs einzubauen, welche aber die Songs nicht runterziehen sondern das Können der Band aufzeigt das man es versteht erstklassige Songs zu komponieren und auch umzusetzen.
Phantasm folgt dem eingeschlagenen Weg und begeistert durch seine filigranen aber durchschlagenden Riffs und einem Arien dessen Vocals rau und angepisst in Einklang mit den Songs thronen. Ein extrem geiler Song ! Das folgende So far... kann sich mir nicht erschließen, keine Ahnung was die Herrschaften hier mit ausdrücken wollten. Eine traurig klingende manchmal an einen Kinderreigen erinnerte Melodie, ein Akustikstück welches man sich hätte sparen können.
Da ist mir doch das folgende The inner revenge of nature wesentlich lieber, ein Hymnenhafter Song mit geilen Melodieläufen die auf ganzer Linie überzeugen. Mal frostig & treibend, mal mit gedrosseltem Tempo, aber immer mit voller Durchschlagskraft und schwarzer Energie. Eine mächtige Black Metal Hymne die gehört werden muss !
Omen ist in seiner Melodieführung ein eher ruhigerer Track der dann und wann wie eine Bö kurz aufpeitscht um dann wieder in eher gemächlichere Gefilde zu gleiten.
Traurige Momente werden bei In Memory entfacht, Aries schreitet über das Schlachtfeld und beklagt die Toten (zumindest könnte man es so interpretieren) um dann wutentbrannt in den Frozen March überzugehen. Der zum Abschluss noch mal etwas räudiger aus den Boxen hämmert und mit wieder mal exzellenter Gitarrenarbeit aufwartet. Der Song vereint gekonnt kalte rasende Elemente mit klaren und ruhigen Momenten. Das getragene virtuos klingende Klavierspiel des Outro beschließt ein eigenständiges, von vielen Stimmungswechsel geprägtes Black Metal Album.

Hellsaw haben mit “Phantasm“ ein richtig gutes & kreatives Album eingespielt, was hier jedem BM Fan der nicht nur auf ständiges ultraschnelles klirrendes Geknüppel steht ans schwarze Herz gelegt wird. Auch wenn das Album gegen Ende etwas abflacht, so sind doch genug dunkle Perlen vertreten die es verdienen von euch angetestet zu werden !

Für das Gesamtwerk gibt es fette 8,5 Punkte

Hellsaw – Phantasm, 2007, Folter Records.
Gesamtlänge:  41:32 Minuten
Release : 08.2007

Die Tracks “The inner revenge of nature“ & “The ember of your own“ könnt ihr euch auf der MySpace Seite der Band reinziehen.  

http://www.myspace.com/hellsawmusic



Bearbeitet von UnDerTaker an 03.01.2008, 14:50

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2276
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 25.12.2007, 09:51 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Klingt ja ziemlich vielversprechend. Da werde ich als alte "Schwarzwurzel"  :saevil:  mal reinhören müssen....

--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8756
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 25.12.2007, 18:06 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

"The Ember Of Your Own"
ein herrlicher melodic thrash black Hassbatzen. Extrafeini  :rock2:


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 27.12.2007, 11:19 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

ich hab sie auch endlich und bin absolut begeister  :rock:  :rock:  :rock:

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Butcher Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2190
Seit: 03.2007

Mitglied Bewertung: 4.25
PostIcon Geschrieben: 27.12.2007, 12:46 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Mir gefällts och sehr gut!!! :rock:

--------------
Fuffzehn Liter Bier reichen für drei Leute, wenn zwei nich mitsaufen!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2276
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 28.12.2007, 22:48 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Die muss ich mir mal über die Anlage anhören. Über die PC Böxchen klingt's doch ein bischen dünn.

--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Butcher Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2190
Seit: 03.2007

Mitglied Bewertung: 4.25
PostIcon Geschrieben: 03.01.2008, 14:39 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

QUOTE
UnDerTaker · Erstellt am 25.12.2007, 18:06
"The Ember Of Your Own"
ein herrlicher melodic thrash black Hassbatzen. Extrafeini  :rock2:


Geiles Teil! :rock:  :rock:  :rock: ...edit: Vor 2 Tagen frisch gepostet...16.12. live in Lausanne





Bearbeitet von Butcher an 03.01.2008, 15:26

--------------
Fuffzehn Liter Bier reichen für drei Leute, wenn zwei nich mitsaufen!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8756
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 30.03.2015, 18:08 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Traurige News....

hellsawDie österreichische Black Metal Band HELLSAW hat verkündet, dass man sich nach 13 Jahren auflösen wird.
Hier dazu das Statement der Band:
» Hallo Freunde und Fans,
Wir müssen Euch mitteilen, dass wir auf dem Black´n Thrash Inferno unser letzes live Konzert spielen werden. Die bisher bestätigten Konzerte auf dem Dark Easter Metal Meeting und Kaltenbach Open Air werden wir nicht mehr spielen.
Gründe dazu gibt es viele. Der wichtigste Grund ist, dass wir uns nichts vormachen wollen da Black Metal eine Musikrichtung ist, die man leben muss. Bei vielen Mitgliedern in der Band ist sehr viel passiert. Positives als auch negatives. Wir haben unsere Einstellung und unser Tun immer zu 100% vertreten, aber es gibt Momente im Leben, da muss man Entscheidungen treffen. Unsere Entscheidung ist eben die, dass wir nun mit Würde DANKE für die schönen 13 Jahre sagen können und nun Endgültig einen Schlussstrich ziehen.
Wir möchten uns bei allen Fans die uns die Treue gehalten haben bedanken. Unsere Werke könnt Ihr ja nach wie vor noch hören. Das ist das Schöne an der Musik, sie ist für immer!
Bleibt Euch auch treu,
Aries, Hellsaw  «


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
7 Antworten seit 24.12.2007, 22:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Hellsaw - Phantasm
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon