Albuminfo

commander - fatalis (the unbroken circle)
Band:
Commander
Album:
Fatalis (The Unbroken Circle)
Genre:
Death Metal
VÖ-Datum:
Label:
Spielzeit:
41:33
Wertung:
8.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Alucard
ID:
1155
Views:
128

Review

"Net mem Commander"! Drei Worte und ich denke jeder weiß um welchen Film es geht. Wie sein genialer Gegenpart Ludwig kommen auch Commander aus Bayern, namensgebend oder einflussreich war die Filmvorlage hier aber sicher nicht.
"mei Stuhl wor a wieda so schwoarz heut in da Früah, wie Bech, net so zähflüssig, mehr so hart...". Das wiederrum würde passen, zumindest der Schlussteil. Den Schxxxxx ist das Material definitiv nicht, aber eben "mehr so hart - net so zähflüssig". Und "schwoarz, wie Bech".
Die Jungs mit der Heimatbasis in München buddeln auf "Fatalis" ausgiebig im todesmetallischen Undergroundsound und garnieren ihre Songs mit Schwenks in Richtung Black- und Thrashmetal. Tonangebend ist aber traditioneller Deathmetal ohne Zusatzgewichte, um den Promozettel zu zitieren: "Man hört dem Album zu jeder Sekunde an das die Songs über Jahre gereift sind...". Dem kann ich mich nur anschließen, im Laufe der Zeit wurde jedes Gramm zuviel überschüssigen Fetts abgeschliffen und songundienlicher Ballast über Bord geworfen.
Die Bayern haben sich es in der Ecke zwischen Bolt Thrower und Asphyx gemütlich gemacht, aber auch mit jüngeren Kapellen wie Discreation oder Revel in Flesh kann man locker mithalten.
Nix is mit altem Eisen, die Jungs wirkten nie fitter und vitaler. Diese Energie kanalisierte man bei den Aufnahmen im eigenen Studio, der Patrick W. Engel Mix sorgt dafür das man die Spielfreude förmlich spürt.
Dieser Funke springt sehr schnell auf den Hörer über, spätestens beim alles zerstörenden Midtempokracher "Insidious Greed".
Deathmetaleinkaufzettel? Eine Liste wichtiger deutscher Undergroundkapellen? Nur vollständig "met em Commander"!!!


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

1.Fatalis (The Unbroken Circle) 05:20
2.Locust Infestation 04:31
3.Chaos Awakening 03:52
4.New Slave Democracy 03:57
5.Insidious Greed 06:16
6.Invidia 03:37
7.Superbia 04:33
8.And Death Swings the Scythe 06:07
9.Shattered Existence 03:04

Weitere Links







Die letzten 2 Forumbeiträge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum