Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

ZERO DEGREE

Zero DegreeZero Degree gründeten sich durch Pascal, Tobias und Thomas im Jahr 2006, zwar waren die drei zu diesem Zeitpunkt noch in anderen Bands tätig, entschieden sich aber dann für einen Neuanfang mit Zero Degree. Man hatte schon zu Beginn den hohen Anspruch, melodischen Metal im Stile von Iron Maiden, In Flames und Konsorten zu kreieren und so begann die Band mit 3 Gitarristen in der Band an neuem Songmaterial zu arbeiten. Maik kam später zuerst als Bassist neu in die Band, wechselte aber danach an die frei gewordene Gitarre und Andre übernahm den Bass, damit war das spätere Line Up komplett. Die ersten Live-Auftritte hatte man bereits 2007 und im Laufe der Jahre konnte man schon mit vielen Bands die Bühne teilen u.a. mit Eisregen, Maroon, Mercenary, Deadlock, Suidakra und Anima.
Das erste Demo “The Storm and the Silence” brachte die Band auch im Jahr 2007 an den Start. Das Demo diente hauptsächlich zur Promotion für Konzertveranstalter und als muZero Degreesikalischer Appetithappen auf der Bandeigenenen MySpace Seite. Für die Demo erhielten Zero Degree auch durchweg gute Kritiken, man setzte rund 200 Stück davon ab und das gänzlich ohne Werbung.
Ende 2009 war es dann soweit und die Band ging ins Studio um ihr Debütalbum “Surreal World” aufzunehmen. Im Oktober 2010 wurde dann das Album als Eigenrelease veröffentlicht und man konnte sehr gute Kritiken seitens der Fachpresse einfahren. Das Songmaterial und die sehr gute Umsetzung wurden überall gelobt und die Presse war sich einig, das die ostdeutschen Nordhausener endlich wieder frischen Wind in den Melodic Deathmetalbereich bringen. Zero Degree beeindruckten wohl auch die Macher von Massacre Records, welche das Album als Re-Release im März 2012 nochmals veröffentlichten.
Wer auf mehrstimmige feinste Gitarrenmelodien steht, Größen wie Dark Tranquillity, In Flames oder Iron Maiden zu seine Faves zählt, sollte sich den Auftritt der 6 Thüringer nicht entgehen lassen. Mit drei Gitarristen im Line-Up sollte die Band doch sicherlich die Speaker auf der Bühne zum Glühen bringen.
Mitch aka Exorzist  // Stand: 06.2012

 

Bisher erschienene Alben:

2007 - The Storm And The Silence/ Demo
2010 - Surreal World / CD / Eigenrelease
2012 - Surreal World / CD / Re-Release / Massacre Records
  

Bandmembers:
André - Bass
Pascal - Gitarre
Thomas - Gesang
Maik - Gitarre
Sebastian - Gitarre
Tobias - Schlagzeug
 

Style: Melodic Death Metal

Herkunft: Deutschland

Website: www.zerodegreemetal.com