Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

VIVUS HUMARE

Vivus HumareDer Black Metal Vierer Vivus Humare aus Thüringen gründete sich im Jahr 2007, da das World Wide Web nichts über die Band ausspuckt und eine Bio wohl nicht existent ist, versuche ich anhand der paar Fakten wenigstens etwas über die Band zusammen zu tragen. Am Mikro scheint seit der Gründung ein Wechsel stattgefunden zu haben, da der ehemalige Sänger Malignus ( unter anderem auch bei Imperium Nebulae & Gebrechen aktiv ) nicht mehr im Line-Up aufgeführt ist. Die Stimme von Vivus Humare ist jetzt Mt. Rignyal der auch die Klampfe bedient.
Das erste Demo Namens “Prolog“ erschien 2008 in Eigenproduktion und enthielt die beiden Tracks “Der Schmerz weckt“ und “Der Wanderer“.
Die Band ist am schreiben neuer Songs und das Debütalbum soll wohl in naher Zukunft erscheinen. Einige Live-Gigs in Thüringen und Umgebung hat die Band auch schon abgerissen und die Reaktionen auf den komplexen, atmosphärischen Black Metal der Band sind durchweg positiv.
Vivus Humare bereichern mit ihrem atmosphärischen, komplexen und mit feinen Melodien versponnenen Black Metal die Underground-Bühne des diesjährigen Party.San. Starker Underground Black Metal aus deutschen Landen, den man gehört und gesehen haben sollte!
Mitch aka Exorzist  // Stand: 06.2012

 

Bisher erschienene Alben:

2008 - Prolog / Demo
  

Bandmembers:
Mt. Rignyal - Gitarre, Gesang
Siechenhund - Bass
Leshiyas - Gitarre
Skadilvari - Schlagzeug
 

Style: Black Metal

Herkunft: Deutschland

Website: www.myspace.com/vivushumare