Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

SARKE

SarkeSARKE wurde 2008 von Thomas Berglie aka Sarke als neues Projekt ins Leben gerufen. Doch Sarke ist bereits ein alter Hase, der die Schießbude schon bei KHOLD, TULUS, OLD MAN’S CHILD und VALHALL verprügelte. Für die Instrumentalisierung bei SARKE übernimmt er auch die restlichen Instrumente, um SarkeKlanglandschaften zu erschaffen, die durch Bands wie MAYHEM, SLAYER, DARKTHRONE, CELTIC FROST, BLACK SABBATH oder CANDLEMASS inspiriert sind.
Zu Umsetzung seiner extremen Ideen konnte er Nocturno Culto von DARKTHRONE für den Gesangspart gewinnen. Damit ist der Kern der Band komplett.
Während Sarke sämtliche Musik und Texte schreibt, besorgt Nocturno Culto für die standesgemäße Verbalisierung voller Grimm und Dunkelheit. Im November 2008 erfolgten die Aufnahmen zum Debütalbum “Vorunah“ bei H-10 Productions. Das Mixing im 70er Jahrestil besorgte Espen Berg im Livingroom Studio. Dennoch ist der Sound brutal und zeitgemäß.
Bei Liveauftritten bekamen die beiden Unterstützung von Cyrus an der Gitarre, Asgeir Mickelson an den Drums und Anders Hunstad an den Keyboards, während Sarke selbst den Bass übernahm. Wenig später wurde mit Steinar Gundersen ein neuer erfahrener neuer Mann an die Gitarre geholt, da Cyrus die Band verlassen hatte um mit Dimmu Borgir auf Tour zu gehen. So waren die Norweger unter anderem schon auf Wacken, beim Inferno in Oslo und zuletzt auf dem Ragnarök sowie dem Party.San Open Air  2010 zu sehen, dort allerdings mit einer eher doomigen Performance.
2011 folgte das nächste Album “Oldarhian" welches ebenfalls bei H-10 Productions mit Lars-Erik Westby aufgenommen wurde. Mitteile wurden die Live Musiker fest in die Band integriert und Sarke ist nun einen 5-köpfige Truppe.
Im September 2013 folgte mit "Aruagint" der nächste Streich. Bei H-10 Productions wurden mit Lars-Erik Westby neun neue Tracks auf genommen, welche unverkennbar dem eingeschlagenen Weg folgten. Die Presse war voll des Lobes für dieses Album. Death Rock mit Black Metal Einschlag, mal doomig mal rockig und alles mit einem 70er Jahre Rock Schleier.
Torben aka Blackie /  Pit aka UnDerTaker   Stand: 10.2013

 

Bisher erschienene Alben:

2009 / Vorunah / Indie Recordings
2011 / Oldarhian / Indie Recordings
2013 / Aruagint  / Indie Recordings  (Review)

Bandmembers:
Sarke aka Thomas Berglie (Khold, Tulus) - Bass
Nocturno Culto (Darkthrone) - Gesang
Asgeir Mickelson (Spiral Architect, God Of Atheists) - Schlagzeug
Anders Hunstad (El Caco, Autopulver, Morten Abel) - Keyboard
Steinar Gundersen (Satyricon, Spiral Architect, System: Obscure) - Gitarre
 

Style: Death Rock / Black Metal

Herkunft: Norwegen

Website: www.facebook.com/sarkeofficial