KALI YUGA

Kali YugaKALI YUGA begannen ihren musikalischen Werdegang Ende 2006, nach Auflösung der Band Atanatos werkelte Eik mit seinen ehemaligen Bandkollegen Enrico (git.) und David (git.) an eigenen neuen Songs.Der vakante Posten an den Drums wurde mit Flo besetzt und mit Kocher am Bass wurde das Line-Up komplettiert.
KALI YUGA waren geboren und bereit für die zukünftigen Schlachten die da kommen sollten. Seit 2008 stehen KALI YUGA für brachialen, treibenden melodischen Deathmetal der mit fettem Riffing, Härte und tollen Melodien begeistern kann. Die Band hat bereits einiges an Live-Erfahrung in Clubs und auf Festivals gesammelt und weiß sich Live sehr gut zu präsentieren.
2009 drehte sich bei den Jungs aus Gera das Besetzungskarussell, David und Enrico verließen die Band und wurden Kali Yugadurch Grützer (auch Gitarrist bei Artless) und Michbert ersetzt, Grützer stellt seitdem sein druckvolles Organ am Mikro zur Verfügung und Michbert sorgt für fettes Riffing an der Klampfe.
In diesem Jahr wurde auch die Promo-CD “Dead shall reign“ im Rape of Harmonies-Studio von Patrick W. Engel und Alexander Dietz aufgenommen und an diverse Labels verschickt, Kali Yuga entschieden sich für das Label G.U.C. welches die Band dann unter Vertrag nahm.
Es folgten mehrere Live-Auftritte unter anderem mit Exodus, Graveworm, Dew-Scented, Watain, Tankard uvm. auf denen KALI YUGA ihren Ruf als arschtretende Liveband weiter ausbauen konnten.
Im Februar 2011 wurde dann endlich das Debütalbum “Slaves to the Subliminal“ veröffentlicht und Kali Yuga konnten durchaus positive Resonanzen mit dem Album im Underground und bei der Fachpresse einfahren.
Das Nachfolgealbum ist für 2012 geplant und vielleicht haben wir ja die Möglichkeit auf dem Party.San ein paar Stücke vom neuen Album hören zu können.
Lasst euch diesen Melodic-Death Knaller live nicht durch die Lappen gehen, hier gibt es tolle Melodien und groovenden Deathmetal mit thrashigen Einflüssen und einer kleinen Prise Core auf die Lauscher. Fans von Amon Amarth oder Kataklysm dürften hier voll auf ihre Kosten kommen!!!
Mitch aka Exorzist  // Stand: 06.2012

 

Bisher erschienene Alben:

2009 - Dead Shall Reign / EP
2011 - Slaves To The Subliminal / CD
  

Bandmembers:
Grützer - Gesang
Eik Halle - Gitarre
Kocher - Bass
Michbert - Gitarre
Flo - Schlagzeug
 

Style: Death Metal

Herkunft: Deutschland

Website: www.myspace.com/kaliyugametal