Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

Path of Death 5 :: Mainz, 08.10.2016
rss Feed---[ Letzte News ]---
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...
Review: Hobbs' Angel of Death - Heaven Bled [EN] - vom 23.08.2016, 16:34
Kategorie: Musik
UnDerTaker
CD Review zu old school Death / Thrash Metal aus Australien

» Für dieses Review haben wir unseren Freund Cristhyano, gebürtiger Brasilianer, von den Londoner old school Deathern DECREPID als Gastschreiber gewinnen können. Also lest hier wie das Album in England/Brasilien aufgenommen wird…

So after 28 years of his 80s cult debut album release and 21 years after his less significant second effort, Peter Hobbs has, once again, raised from the dead as the Australian warrior beast that he is. Among so many periods of hiatus, one can't help being curious to know how Hobbs would sound like so many years later after his 80s debut album, heavily inspired by Slayer and under his flag of "Virgin Metal" as Hobbs defined how his style of music was.

Entitled HEAVEN BLED and released by Hell's Headbangers, the third album starts sounding not much as a classic Thrash album as expected, but a lot heavier blast beats...«


hobbs angel of death - heaven bled
Hobbs' Angel of Death - Heaven Bled // 8 von 10 Punkte // Death / Thrash Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Mortiis: Kostenlose Downloadsingle "Geisteskrank" inklusive Video & Livetermine - vom 23.08.2016, 12:14
Kategorie: Musik
Alucard
 Mortiis haben eine vierte Single namens "Geisteskrank" als kostenlosen Download zur Verfügung gestellt.

Der Titel ist ein non-album Track, begann als Remix zum "The Great Deceiver"`s Song "The Shining Lamp of God" und mutierte dann zu diesem neuen, eigenständigen Song.

Download the single + video here.

"Geisteskrank" war vorher schon im Soundtrack zum Kurzfilm "Vardøger" des norwegischen Grindhouse Regisseur`s Reinert Kiil zu hören, bisher gab es es ihn aber nirgendwo als Download.

"The original title of 'The Shining Lamp of God' was 'Zeitgeist' in its embryonic stages, and we eventually changed it," so Mortiis. "When 'Geisteskrank' took form, it sort became this nod towards those early stages of that song, title wise if nothing else. Eventually Reinert Kiil began his mini film trilogy, and wanted to use 'Geisteskrank' as the soundtrack for the first part, and that´s how it made its debut, so to speak."

Kiil's "Vardøger" Film wird im kostenlosen Download enthalten sein.


Mortiis Live in October:
21.10 Phantoms of Pilsen Festival, Pilsen, Czech Republic
22.10 Club From Hell, Erfurt, Germany
23.10 Voodoo Lounge, Dublin, Ireland
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

KEITZER : Erster neuer Song online - vom 23.08.2016, 07:21
Kategorie: Musik
Alucard
 KEITZER präsentieren den ersten Track aus ihrem Kommenden Album „Ascension“.
https://soundcloud.com/fda-rekotz/keitzer-ascension

„Ascension“ erscheint am 28.Oktober 2016 als CD/Download via FDA Rekotz/Soulfood Music.

THE PRE-SALE STARTS WEDNESDAY, AUG. 24th. AT HIGH NOON RIGHT THERE: WWW.FDA-REKOTZ.COM

Track listing:
01. We Will Drown All Of You In Blood
02. Ascension
03. Peace Was Never An Option
04. Übermensch
05. Ritual
06. Vengeance
07. Salvation
08. Conquistador
09. Black Silent Tides
10. Origins of Madness
11. Enemies Of Existence
12. Wolves Among Us

KEITZER online:
https://www.facebook.com/keitzer
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

ESCARNIUM - Details zum neuen Album - Erster Song verfügbar - vom 23.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Brasilianer ESCARNIUM werden am 14. Oktober 2016 ihr zweites Album "Interitus" über ihr neues Label Testimony Records veröffentlichen.

Auf dem Nachfolger zu "Excruciating Existence" (2012) präsentiert sich die Band in absoluter Höchstform und bietet ein gnadenlos brutales und düsteres Death-Metal-Massaker.

Einen ersten Hördruck gibt es hier mit dem Song “100 Days Of Bloodbath”: https://testimonyrecords.bandcamp.com/album/escarnium-interitus

Premiere bei No Clean Singing: http://www.nocleansinging.com/2016/08/21/an-ncs-premiere-escarnium-100-days-of-blood

Tracklist:
1. The Horror
2. While The Furnace Burns
3. Starvation Death Process
4. Radioactive Doom
5. Omnis Mortuus Est - Interitus
6. Macabre Rites
7. Genocide Ritual
8. The Gray Kingdom
9. 100 Days Of Bloodbath
10. Human Waste

European Tour 2016:
22.09 - Poznan (Pol) @ TBA
23.09 - Berlin (Ger) @ Linse
24.09 - Hamburg (Ger) @ Bambi Galore
25.09 - Available (Germany/Holland)
26.09 - Torino (Ita) @ Daevacian
27.09 - Available (Italy)
28.09 - Available (Italy)
29.09 - Available (Germany/Austria)
30.09 - Pilsen (Cze) @ Pod Lampou
01.10 - Breclav (Cze) @ Piksla
02.10 - Available (Germany)
03.10 - Available (Germany)
04.10 - Amsterdam (NL) @ The cave
05.10 - Available - (NL)
06.10 - Wolfsburg (Ger) @ S.V. Jugendhaus Ost
07.10 - Nuremberg (Ger) @ Kunstverein
08.10 - Wermelskirchen (Ger) @ Ajz Bahndamn
09.10 - Liége (Bel) @ Le Smile Café
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Ruhrpott Metal Meeting 2016: Vier mal Bandnachschlag - vom 23.08.2016, 06:36
Kategorie: Musik
UnDerTaker
ruhrpot%20metal%20meetingFür das Ruhrpott Metal Meeting, welches am 2. + 3.12.2016 in der Turbinenhalle Oberhausen stattfindet, sind die holländischen Thrash Metaller Legion of the Damned, die schwedischen Sleaze-Punker Sister, die belgischen Psychedelic-Newcomer BLIKSEM und die holländischen Thrasher von Izegrim bestätigt worden.

Somit sieht das bisherige Billing wie folgt aus:
Blind Guardian, Saxon, Iced Earth, Kataklysm, Ensiferum, Unearth, Rage meets Refuge, Darkness, Legion Of The Damned, Izegrim, Sister
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Italo Tech Death Metaller Blasphemer bringen neues Album "Ritual Theophagy" im Oktober - vom 22.08.2016, 17:18
Kategorie: Musik
UnDerTaker
blasphemerDie Italo Tech Death Metaller Blasphemer bringen nach sechs Jahren ihr zweites Album mit dem Titel "Ritual Theophagy" an den Start.
Die Scheibe wird am 14.10.2016 via Comatose Music veröffentlicht.

Track Listing:
1. Suicide for Satan
2. You are Nothing
3. Jesus Rapes
4. Worship in the Void
5. Antichristian Extremism
6. Annihilated Divinity
7. Obscuring the Holy Light
8. Crucifix of Shit (Stench of Prophet)
9. Fetishistic Idolatry of the Cross
10. I Deny
11. Ritual Theophagy

Zu dem Song "Jesus Rapes" könnt ihr euch hier das Promo Video anschauen.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Rolling Stone India veröffentlicht neuen PAGANIZER Song - vom 22.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Auf der Seite vom Rolling Stone India gibt es den neuen Paganizer Song “The Netherworld Carnivale” zu hören.HIER könnt ihr euch den Song von der MCD 'On the Outskirts of Hades' anhören !

“‘The Netherworld Carnivale’ is like a metaphor, that piece by piece the world is opening up to hell, the carnival has opened, that slowly this place is turning into purgatory; it’s like a festival of utter sickness approaching.”
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

TRIDENTIFER - LEFT TO ROT (New Album 2016) - vom 21.08.2016, 07:11
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die deutschen Deather TRIDENTIFER haben 9 von 10 Songs für das neue Album LEFT TO ROT fertig gestellt. Das Artwork zur neuen Scheibe gibt es auch schon zu bewundern, was im übrigen Benny Moberg von den Sufficiently Studios Schweden kreiert hat. Das neue Material wird eher in die Black/Death Richtung gehen und sich nicht mehr im Swe-Death suhlen.

Zur Zeit ist man auf die Suche nach einem Label für das neue Album !


Hier noch ein kleiner Trailer:

[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

GUTTED bei Xtreem Music - vom 21.08.2016, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Die ungarische Brutaldeath Band GUTTED ist der neueste Zuwachs in der Xtreem Music Familie, ihr viertes Album soll dann über das spanische Label veröffentlicht werden. Momentan sind die Jungs mitten im Aufnahmeprozess, das neue Werk soll vorraussichtlich "Martyr Creation" heissen.

Die 1996 gegründete Band arbeitet ebenso an einem Videoclip zum Track "Deeper Than Hell" der gleichzeitig mit dem Album erscheinen soll.

Veröffentlichungsdatum zu "Martyr Creation" gibt es noch keins da die Band erst genaueres weiss wenn die Aufnahmesessions beendet sind. Gleiches gilt für das auch das Albumartwork und die Titelliste.

www.facebook.com/guttedhorde

https://youtu.be/1mg023DXrg0
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Cd Review: Ordo Obsidium - A Crooked Path to Desolation - vom 20.08.2016, 13:16
Kategorie: CD Review
Alucard
Cd Review: Ordo Obsidium - A Crooked Path to Desolation

Ordo Obsidium stehen nämlich für eine ziemlich sperrige und unbequeme Mischung aus Deathmetal, Blackmetal und Doom. Allerdings eher Doom der in Richtung Funeraldoom geht.
Zugegeben kein leichter Einstieg wenn man die Songs zum ersten Mal hört, es braucht ein paar Durchläufe bis diese Mixtur beim Hörer durchdringt und ankommt. Dann werden die kleinen melodischen Gitarrenläufe hörbar die immer wieder aufblitzen und verzaubern. Andere Bands reiten ja teilweise auf einem guten Riff überlang herum, Ordo Obsidium gehen mit ihren Ideen eher sparsam um und setzen sie gezielt nur kurzzeitig ein. Das sorgt dann anfangs für einen eher erschwerten Zugang zum Album...


ordo obsidium - a crooked path to desolation
Ordo Obsidium - A Crooked Path to Desolation / 8,5 von 10 Punkten / Black, Death, Doom
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Decomposed veröffentlichen neues Album ! - vom 20.08.2016, 07:05
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Schwedischen Deather DECOMPOSED veröffentlichen endlich ihr drittes Album "Wither". Das Album erscheit am 03.Oktober über Mexico's Chaos Records. Die beiden neuen Songs "By Nothingness Crowned" und "Submerged" kann man bereits vorab auf der Bandcampseite hören. HIER geht es zu den Songs !

Wither is uncompromising, riff-driven Swedish Death Metal that proudly follows in the giant footsteps of genre leaders DISMEMBER, ENTOMBED, and the like. Wither was recorded in mid-2015 by composer/founder Jesper Ekstål along with drummer Emil Leijon in Studio Blastbeat in Sundsvall, the same studio in which the previous albums were recorded. The album will be available on CD and vinyl formats.

Track Listing:

1. By Nothingness Crowned
2. Upheaval
3. Void
4. Submerged
5. Downwards
6. Drenched in Wounds
7. Wither
8. Into Nothing
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

DEMONICAL & OCTOBER TIDE : Tourtrailer + Neues Tourposter - vom 20.08.2016, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 OCTOBER TIDE und DEMONICAL starten, begleitet von Author, im September ihre Europatour. Dazu gibt es jetzt einen kurzen Trailer und ein neues Tourposter.

https://youtu.be/T36bIxkny50

"DEATH DOOM DARKNESS TOUR MMXVI"
DEMONICAL + OCTOBER TIDE
& SUPPORT: AUTHOR

22.09 SE - Hultsfred - Hulingen
23.09 DE - Rostock - Bunker
24.09 DE - Lugau - Iron Eagle
25.09 PL - Poznan - Club U Bazyla
26.09 PL - Bielsko-Biala - Rudeboy
27.09 CZ - Praha - Modra Vopice
28.09 PL - Wroclaw - Liverpool
29.09 DE - Berlin - Werk 9
30.09 DE - Hamburg - Bambi Galore
01.10 DE - Bitterfeld - Festung

Event page: https://www.facebook.com/events/574528296055792/
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Cd Review: Sodom - Desicion Day - vom 19.08.2016, 21:49
Kategorie: CD Review
Exorzist
Cd Review: Sodom - Desicion Day

Mein lieber Herr Gesangsverein. Das hätte ich nicht gedacht, dass SODOM noch mal so ein Brett raushauen. In ihrem Jubiläumsjahr (35!) ziehen die Herren noch mal alle Register. Doch dazu später mehr.
Arbeiten wir uns erst mal von Außen nach Innen vor.
Für das Artwork zeigt sich Joe Petagno verantwortlich. Dieser veredelte schon die Plattencover von MOTÖRHEAD, VADER und einigen anderen Kultkapellen.
Produziert wurde das Schlachtfest von Cornelius "Corny" Rambadt, der auch schon als Toningenieur und Schlagzeuger für ONKEL TOM seine Dienste geleistet hat.

Kommen wir nun ans Eingemachte:
Los geht's mit der sechsminütigen Abrissbirne "In Retribution". Ein leises, sich aufbauendes Intro, dann das Break von Makka und das Inferno bricht los. Harte Riffs, fieses Gekreische, herrlich, wie zu alten Zeiten. ...


Sodom - Desicion Day
Sodom - Desicion Day / 9,5 von 10 Punkten / Thrash Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

KEITZER zeigen Coverartwork, Albumtitel & Tracklist - vom 19.08.2016, 12:56
Kategorie: Musik
Alucard
 Das neue Album der Panzerdivision KEITZER wird „Ascension“ heissen!

12 neue Songs haben die Jungs zusammengetragen und auf „Ascension“ untergebracht, das Album erscheint am 28.Oktober 2016 als CD/Download via FDA Rekotz/Soulfood Music.
PRE-SALE STARTS AUG. 24th. AT HIGH NOON RIGHT THERE: WWW.FDA-REKOTZ.COM

Coverartwork by Florian Furtkamp.

Track listing:

01. We Will Drown All Of You In Blood
02. Ascension
03. Peace Was Never An Option
04. Übermensch
05. Ritual
06. Vengeance
07. Salvation
08. Conquistador
09. Black Silent Tides
10. Origins of Madness
11. Enemies Of Existence
12. Wolves Among Us

KEITZER online:

https://www.facebook.com/keitzer
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Konzertbericht und Fotos zum Bang your Head 2016 sind online - vom 19.08.2016, 07:13
Kategorie: Homepage
UnDerTaker
bang you head 2016 berichtEin Gastbericht und Fotos vom Bang your Head Festival 2016 vom 14. - 16.07.2016 in Balingen sind online.

Am Start waren Bands wie Twisted Sister, Candlemass, Slayer, Carcass, The Dead Daisies, Ektomorf, Girlschool, Grave, Iced Earth, Tstament, Manilla Road, Unleashed, Debauchery, ...

Hier... geht es zum Bericht.
Die 94 Fotos gibt es hier... in unserer Fotogalerie.

slayertwisted sistergirlschool
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

AGE OF WOE - Deal mit War Anthem Records - vom 19.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Göteborger AGE OF WOE haben einen Vertrag bei War Anthem Records unterzeichnet.

Das neue und zweite Album der Band, “An Ill Wind Blowing”, wird am 14. Oktober 2016 veröffentlicht und verspricht einen höchst intensiven und düsteren Cocktail aus Death/Black/Doom-, D-Beat-, Punk- und Hardcore-Elementen.

Die sieben Songs umfassende Attacke wurde live im heimischen Elementstudion unter der Leitung von Carlos Sepulveda (Leather Nun, Psycore,etc) und Linus Andersson (Goat, Yuri Gagarin, etc) aufgenommen, das Mastering stammt von Brad Boatright (Sleep, Nails, Obituary, Yob etc).

Pure audio destruction... Fans von Entombed, Wolfbrigade, Amebix und Tau Cross: aufgepasst!

Tracklist:
1. Voices of the Unheard
2. Bad Blood
3. Kine Weza Kuruf Konkey
4. Heavy Clouds
5. Havens Burn to Cinder
6. Ill Winds
7. Halo of Flies

Line-up:
Sonny Stark - Vocals
Carlos Ibarra - Guitar
Björn Pettersson - Guitar
André Robsahm - Bass
Sven Lindsten – Drums
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

THE END streamen Track aus "Age Of Apocalypse" - vom 19.08.2016, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 THE END, die neue Band von Rick Rozz DeLillo(ex-DEATH, ex-MASSACRE), Mike Mazzonetto(ex-MASSACRE) und Michael Grim (DEATH BEFORE DYING) hat "4 amazing tracks full of aggression, brutality, catchiness and groove" aufgenommen.

Die EP „AGE OF APOCALYPSE“ wird am 23.09.2016 als CD und Download via FDA REKOTZ/Soulfood Music veröffentlicht.

Jetzt gibts vorab schonmal „Inhale The Plague“ auf die Lauscher: https://soundcloud.com/fda-rekotz/the-end-inhale-the-plague


PRE-SALE STARTS AUGUST 24th. At HIGH HOON !!

Track listing:
01. Age Of Apocalypse
02. Crawling Back To Life
03. Silent Screams Of Death
04. Inhale The Plague

Line-up:
Michael Grim (Vocals/Bass)
Mike Mazzonetto (Drums)
Rick Rozz DeLillo (Guitar)

THE END online:
https://www.facebook.com/theendflorida
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

TOMBS unterschreiben weltweiten Vertrag mit Metal Blade Records - vom 19.08.2016, 06:55
Kategorie: Musik
Exorzist
 Metal Blade Records verkünden mit Stolz, die experimentellen Metaller TOMBS aus Brooklyn unter Vertrag genommen zu haben! Die Band kombiniert trostlosen, minimalistischen Postpunk mit brutalem Sludge und traditionellem Black Metal, was sie zu einer beständigen wie stetig wachsenden Einheit gemacht hat. Im Laufe ihrer bisherigen Karriere waren sie nie vorhersehbar und machten sich um einige Ritterschläge verdient (etwa den Titel “Album des Jahres” im Decibel Magazine für die 2011er Scheibe ‘Path Of Totality‘!). Abgesehen von ihren gefeierten Alben sind TOMBS auch zu einer packenden Liveband avanciert und mit Künstlern wie Eyehategod, Pelican, Isis, Wolves In The Throne Room, The Secret, Ulcerate oder 1349 aufgetreten, nicht zu vergessen ihre Festival-Gigs beim Roskilde Festival in Dänemark, dem Roadburn in den Niederlanden, dem Psycho California und dem Maryland Deathfest in den USA. Jetzt auf Metal Blade will die Gruppe den Schwung voll ausnutzen, den sie seit ihrer Gründung 2007 genommen hat.

Mike Hill (Gitarre/Gesang) sagt dazu: “Metal Blade sind ein legendäres Label, das legendäre Alben legendärer Bands veröffentlicht hat. Wir fühlen uns geehrt, ein Teil der Firma zu sein.“

TOMBS warden mit dem Komponieren für ihr viertes Album – ihren Einstand bei Metal Blade Records – anfangen, wenn die US-Headliner-Tour im Herbst vorbei ist.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Fenriz stellt den ersten Song "Tundra Leech" vom kommenden Album "Arctic Thunder" vor - vom 18.08.2016, 23:48
Kategorie: Musik
UnDerTaker
darkthroneFenriz von Darkthrone stellt den ersten Song "Tundra Leech" vom kommenden Album "Arctic Thunder" in einer Audiobotschaft vor.
Dabei spricht er über den Song, die Riffs und andere Details. Der Song stammt von der Vinyl Testpressung.

[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Cd Review: Der rote Milan - Aus der Asche - vom 18.08.2016, 13:34
Kategorie: CD Review
Alucard
Cd Review: Der rote Milan - Aus der Asche

Abgesehen davon schwingt die Musik voll auf meiner Wellenlänge, Blackmetal der es nicht mit der Geschwindigkeit übertreibt, nie ins komplette Chaos abdriftet und immer nachvollziehbar bleibt.
Ohne viel drumherum dominiert hier klar die Kraft der zwei Gitarren, sie verpassen mit ihren einerseits frostigen aber auch melodischen Klängen dem Album eine magische, hypnotische Wirkung die einen immer weiter in die Dunkelheit zieht...


der rote milan - aus der asche
Der rote Milan - Aus der Asche / 7,5 von 10 Punkten / Black Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Coast Rock Open Air 2016 - vom 18.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Das erste Coast Rock Open Air findet am 26. + 27. August 2016 in 26759 Hinte / Suurhusen statt.

An 2 Tagen werden euch ingesamt 21 Bands definitiv gehörig einheizen. Also checkt das Event mal an es lohnt sich !

Ticketpreise inkl.Versand/Gebühren
45€ Incl. Camping + 5€ Müllpfand extra für Camper
Parken&Campen direkt am Auto!!

50€ Abendkasse für beide Tage

Tagesticket Freitag oder Samstag 25€ Incl. Camping + 5€ Müllpfand

Hier geht es zur Homepage !
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

FATALIST: Albumartwork, Tracklisting und erster Song - vom 18.08.2016, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 ++FATALIST - artwork + track listing + first song++

„THE BITTER END“ heisst das Album, FATALIST ist die dazugehörige Band.

Die Swe-Death Metal Huldiger aus Kalifornien veröffentlichen mit "The Bitter End" ihr erstes "richtiges" Album, das Debüt „The Depths Of Inhumanity“ enthielt ja nur neu aufgenommene Demosongs.

"On „The Bitter End“ you'll enjoy very brutal, authentic and catchy Death Metal with passion in the vein of DISMEMBER, NIHILIST/ early ENTOMBED and the other good old ones from the end 80's, early 90's Swedish scene. Listen to „The Bitter End“ , close your eyes and hit the train to a journey back in time, full of filth, blood, leather, spikes and rotten Death Metal tunes !"

Das Albumartwork stammt von Skirill/ Macabre Dark Art.

„The Bitter End“ erscheint am 23.09.2016 als CD/Download und am 28.10.2016 als LP via FDA Rekotz/Soulfood Music !

Der Vorverkauf startet am 24.August.

Ihr wollt schon was aus "The Bitter End" hören? Ok!: https://soundcloud.com/fda-rekotz/fatalist-a-hollowed-shell-of-the-body

Tracklist:
1. Aberration
2. Bloodfest
3. Coloured Red
4. Devoured
5. Fear Of Death
6. A Hollowed Shell Of The Body
7. In Diluted Thoughts
8. Suicidal Aftermath
9. Symphony Of Chaos
10. The Bitter End
11. Tortured Existence

FATALIST online:
https://www.facebook.com/fatalistband

SKIRILL online:
https://www.facebook.com/MacabreDarkArt/

FDA REKOTZ online:
www.fda-rekotz.com
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Anaal Nathrakh: Infos und Song zum neuen Album "The Whole of the Law" - vom 18.08.2016, 06:54
Kategorie: Musik
UnDerTaker
anaal%20nathrakhDie extremen Anaal Nathrakh bringen ihren nächsten Soundtrack for Armageddon bei Metalblade an den Start.
Der Nachfolger des Albums "Desideratum" mit dem Titel "The Whole of the Law" wird am 28.10.2016 als CD, Digital, Vinyl und jeweils limitierte Special Editionen veröffentlicht.

Tracklist:
1. The Nameless Dread
2. Depravity Favours the Bold
3. Hold Your Children Close and Pray for Oblivion
4. We Will Fucking Kill You
5. ...So We Can Die Happy
6. In Flagrante Delicto
7. And You Will Beg for Our Secrets
8. Extravaganza!
9. On Being a Slave
10. The Great Spectator
11. Of Horror, and the Black Shawls
12. Powerslave (Bonus Track)
13. Man at C&A (Bonus Track)

Zum antesten hier schon mal der neue Song "Depravity Favours the Bold".
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Negura Bunget - Erster Song plus Video aus "ZI" - vom 17.08.2016, 15:45
Kategorie: Musik
Alucard
 Der neue Negura Bunget Song ‘Tul-ni-ca-rind' (Horn-ing) ist der erste Bote vom kommenden Album ‘Zi' welches am 30.September bei Prophecy Productions erscheint. ‘Zi' ist der zweite Teil der Transilvanian Trilogy. Das Video entstand unter Leitung von Daniel Dorobantu.

Negru kommentiert diesen ersten Titel:
“‘Tul-ni-ca-rind' is a song about sending a message, a message between places, between worlds, between different states of conscience. It all starts from a traditional Romanian instrument called tulnic, which is still being used in the traditional communities a signalling tool, but also quite a lot on the funeral ceremonies. Based on this tradition, and on the overall local funeral ceremonies, where there's a complex connection between the world of the living and the one of the dead, with actions reflecting between worlds, we developed the song as a kind of language between natural and spiritual dimension, between ceremonies, rituals and silence. Most of our songs can hardly be explained, and this one makes no exception. Although it starts from some concrete elements, it goes a lot further into unknown and mystery, where death is not the end, but merely a transition into another dimension.”

Negura Bunget - Tul-ni-ca-rind [official music video]
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

ROCKHARZ Open Air 2017: Die nächsten drei Bandbestätigungen - vom 17.08.2016, 06:52
Kategorie: Musik
Exorzist
 Das ROCKHARZ ist weiter munter dabei, das Billing für die 2017er-Auflage zusammenzustellen. Nachdem bereits mit ARCH ENEY, DEATH ANGEL, IN EXTREMO und MONO INC. erste Hochkaräter bekannt gegeben wurden, gibt es nun dreifachen Nachschlag. Neben den Heavy-Metal-Legenden ICED EARTH werden die Dark-Metal-Durchstarter LORD OF THE LOST und mit DESERTED FEAR eine der größten deutschen Death-Metal-Hoffnungen Ballenstedt erobern.

Das ROCKHARZ Open Air 2017 findet vom 05. - 08. Juli 2017 in Ballenstedt statt.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Black Metaller AGATUS veröffentlichen "The Eternalist" am 09.10.2016 - vom 17.08.2016, 06:18
Kategorie: Musik
UnDerTaker
agatus%20black%20metalAm 9.10.2016 veröffentlicht die griechische Black Metal Institution AGATUS ihr langerwartetes drittes Album "The Eternalist". Es soll in großen Teilen dem Heavy Metal beeinflussten 2002er Album "The Weaving Fates" folgen aber auch die progressiven Texturen der 2012er EP "Gilgamesh" haben ihren die Scheibe beeinflusst.
Laut The Dark » The Eternalist reflects another dimension of my compositional style whilst maintaining the signature sounds that AGATUS are known for. Here I delve further into old heavy metal sounds that have always been an inspiration to me and created what I consider my most memorable album to date. «
Erscheinen wird das Album des Duos via Hells Headbangers als CD, LP und TAPE.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Profanal veröffentlichen zweites Album "Supreme Fire" am 31.10.2016 - vom 17.08.2016, 06:03
Kategorie: Musik
UnDerTaker
profanalDie Italiener PROFANAL sind bald mit ihrem zweiten Album am Start. Der Nachfolger des 2012er Album "Black Chaos" wird unter dem Titel "Supreme Fire" via Iron Tyrant Records am 31.10.2016 veröffentlicht werden. 90er Jahre Schwedentod-Fans werden sicher wieder auf ihre Kosten kommen.

Tracklist:
01 Eternal Curse of Blood
02 Despise Mankind
03 A Call for Revenge
04 Close the Coffin
06 Thanatophobia
05 Across Death's Path
07 Oracle of the Supreme
08 Burn the Altar
09 Considered as Gods

[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

SODOM veröffentlichen neues Lyrik-Video zu "Caligula" - vom 16.08.2016, 15:13
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die deutsche Thrash Metal Legende SODOM veröffentlicht heute das Lyrik Video zum neuen Song "Caligula". Der Song stammt von dem kommenden Studioalbum "Decision Day", welches am 26. August weltweit erscheint.

Tom Angelripper sagt zu dem Song: "Caligula ist einer meiner Lieblingssongs auf Decision Day. Es handelt von dem notorischsten und unbarmherzigsten Tyrannen, der jemals im Weltreich herrschte. Eines seiner Lieblingszitate lautet wie folgt:

"Sollen sie mich hassen, so lange sie mich fürchten."

HIER geht es zum Video !
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

UNDER THE BLACK SUN 2017: Neue Bandbestätigungen und VVK-Start - vom 16.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Nachdem das UNDER THE BLACK SUN mit der Ankündigung von THE RUINS OF BEVERAST bereits großartig gestartet ist, gibt es jetzt Nachschlag. Neben den Italienern KULT, die mit neuem Album im Gepäck anreisen werden, werden die französischen Depressive Black Metaller NOCTURNAL DEPRESSION einen ihrer seltenen Auftritte in Deutschland auf dem UNDER THE BLACK SUN 2017 darbieten.

Außerdem hat der Ticketvorverkauf begonnen. Mehr zum Festival HIER
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

AVULSED "Eminence in Putrescence" Anniversary Edition - vom 16.08.2016, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Avulsed haben jetzt eine "20th Anniversary" Version ihres erstmals 1996 erschienenen Albums "Eminence in Putrescence" veröffentlicht. Zusätzlich zum remasterten Klang gibts noch einen Bonussong aus der damaligen Aufnahmesession der es aber nicht auf das Album schaffte.

Neben der Cd gibt es auch noch eine Vinyl 12" Version, limitiert auf 100 Stück in "beer color with blue splatter" exklusiv via Xtreem Music Mailorder und 400 Stück in schwarz.

Listen full album here:
http://xtreemmusic.bandcamp.com

Buy CD here:
http://shop.xtreemmusic.com/english.item.index.php?&id=2669

Buy 12"LP here:
http://shop.xtreemmusic.com/english.item.index.php?&id=17686

Buy T-SHIRT here:
http://shop.xtreemmusic.com/english.item.index.php?&id=2017

Buy Digital here:
http://xtreemmusic.bandcamp.com

Band Website:
www.facebook.com/1991Avulsed

Listen one song here:
https://youtu.be/EcNbqmRUnOk
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

SERPENTINE DOMINION enthüllen Details zu ihrem selbstbetitelten Debütalbum - vom 16.08.2016, 07:00
Kategorie: Musik
Exorzist
 Stellt euch Killswitch Engage in härtester Form vor, mit dem sofort erkennbaren Gitarrenstil von Adam Dutkiewicz, dem präzisen Schlagzeugspiel des ehemaligen The Black Dahlia Murder Mitglieds Shannon Lucas und obendrauf das legendäre Death Metal Gegrunze von Cannibal Corpses George “Corpsegrinder” Fisher – das Resultat lautet auf den Namen SERPENTINE DOMINION! Nach sieben Jahren Vorbereitung. wird das langersehnte Projekt endlich sein selbstbetiteltes Debüt am 28. Oktober über Metal Blade Records veröffentlichen. Ein erster Einblick in die Scheibe wird unter metalblade.com/serpentinedominion gewährt – dort könnt ihr die Single ‘The Vengeance in Me’ streamen.

Die Anfänge von SERPENTINE DOMINION können bis zum 2009er Rockstar Energy Drink Mayhem Festival zurückverfolgt werden, dort befanden sich unter anderem Killswitch Engage, Cannibal Corpse und The Black Dahlia Murder im Line-Up. Während jenes schicksalhaften Sommers machte Killswitch Engage Gitarrist Adam Dutkiewicz dem Cannibal Corpse Sänger George “Corpsegrinder” Fisher das folgende Angebot: “George, ich möchte Dir ein Album schreiben!“. Auch auf dieser Tour wurde Shannon Lucas, welcher bis 2012 bei The Black Dahlia Murder tätig gewesen ist, für den Posten des Schlagzeugers auserkoren. Zwischen 2009 und 2016 haben sowohl Cannibal Corpse als auch Killswitch Engage jeweils drei Alben veröffentlicht, weshalb die Arbeit an SERPENTINE DOMINION keine einfache Aufgabe war. Sobald es ihre erbarmungslosen Schedules aber erlaubt haben, wurde am Debütalbum ‘Serpentine Dominion‘ gearbeitet, wobei sich Killswitch Engage Sänger Jesse Leach für die Texte verantwortlich zeichnet, die an Themen unter anderem Korruption innerhalb der Regierung, Religion, bis business und andere zeitgemäße Themen behandeln. Obwohl dieses Debütalbum das pure Resultat endloser Leidenschaft ist, wurde es in erster Linie aus den Gründen geschrieben und aufgenommen, wofür Musiker Musik machen: Spaß!

‘Serpentine Dominion‘ track-listing
1. Intro
2. The Vengeance in Me
3. Vanquished Unto Thee
4. Divide, Conquer, Burn, and Destroy
5. Sovereign Hate
6. On the Brink of Devastation
7. Jagged Cross Legions
8. Prelude
9. This Endless War

SERPENTINE DOMINION line-up:
Adam Dutkiewicz – guitars
George “Corpsegrinder” Fisher – vocals
Shannon Lucas – drums
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Party.San Metal Open Air Newsletter :: Erste Bookings für das Festival 2017 - vom 15.08.2016, 17:56
Kategorie: Musik
Exorzist
Fazit Party.San Metal Open Air 2016:
Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Besuchern, der Crew, allen Bands und Supportern des Party.San Metal Open Air bedanken. Wir freuen uns, dass ihr uns erneut die Treue gehalten und mit uns dieses einzigartige Festival zelebriert habt. Das Party.San Metal Open Air versucht wie immer alles daran zu setzen, seinen Besuchern einen bestmöglichen Service zu bieten und trotzdem überschaubar und transparent zu sein. Unser Konzept scheint euch nach wie vor zu gefallen, und das freut uns wahnsinnig. Es gibt sicherlich immer irgendwelche Kritikpunkte, und diese nehmen wir natürlich sehr ernst. Bitte wendet euch an uns, falls ihr Verbesserungsvorschläge oder Bandwünsche habt. Wir arbeiten ständig an neuen Ideen und versuchen euch Jahr für Jahr eine ausgewogene Veranstaltung zu bieten! 1000 Dank, dass ihr uns unterstützt!

Das Party.San Metal Open Air 2017 wird vom 10. bis zum 12. August wieder in Schlotheim stattfinden. Die ersten Bands sind schon gebucht wie ihr unten sehen könnt!
Achtung: Der Ticketvorverkauf für das Party.San Metal Open Air 2017 startet am 01. Oktober 2016!!!
Stay tuned!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Party.San Metal Open Air Team

Booking-News:

 NECROPHOBIC

Nur wenige Schwedenbands verstehen sich so gut im Miteinander aus Death Metal und Black Metal-Atmosphäre wie NECROBHOBIC. Nachdem die Stockholmer vor 5 Jahren mit größeren personellen Problemen zu kämpfen hatten, sind sie seit dem 2013er Album “Womb Of Lilithu” wieder auf sicherem Kurs.

 VADER

Die wichtigste Death-Metal-Instanz Osteuropas parkt ihre Panzer mal wieder vor unseren Toren: VADER sind fast ein Viertel Jahrhundert alt und rund 150 Todesmetall-Songs schwer. Jedes Stück ist wie ein Kopfschuss, jedes Riff ein Orkan. Uns erwartet eine absolute Abrissbirne!

 URFAUST

Roher, manischer, simpler Black Metal, schwere Doom-Kost und Ambient-Atmosphäre: Das holländische Duo URFAUST zählt zu den gefragtesten Größen im Underground – und zwar wegen seiner unvergleichlichen, eigensinnigen Musik und wegen seiner beeindruckenden Live-Qualitäten. Es wird höchste Zeit, IX und Vrdrbr in Thüringen begrüßen zu können!

 MOURNING BELOVETH

Irland, Death-Doom. Noch Fragen? MOURNING BELOVETH verkörpern pure Magie, Epik und kraftvollen Metal. „Rust & Bone“, das aktuelle Album der Iren, zählt zu den stärksten Releases des Jahres!


 MISTHYRMING

Die Isländer MISþYRMING stehen für große Kompositionen voller Abgründigkeit und grandiose und stockfinstere Harmonien und zählen zu den spannendsten Vertretern der neueren Schwarzmetall-Historie. Das Debütalbum "Söngvar elds og óreiðu" ist ein packendes Stück Dunkelkunst, und am Folgealbum wird bereits gearbeitet.


HADES ALMIGHTY

Einst im Jahr 1992 unter dem Namen HADES gegründet, zelebrieren die norwegischen Pagan/Black-Metaller die epische Auslegung des grimmigen Nordland-Metal. Allein die brillante Midtempohymne „Alone Walkyng“ ist eine lange Reise wert! HADES ALMIGHTY solltet ihr euch unbedingt ansehen.

 DESASTER

Nachwuchs-Thrasher aufgepasst: Hier kommt das Original – DESASTER! Die Koblenzer Black-Thrash-Institution, seit rund 15 Jahren eine feste Bank, meldet sich beim Party.San Metal Open Air zurück und wird das Festival mit Pech, Schwefel und Mörderriffs überziehen. Acht Studioalben, davon jedes ein Volltreffer, bieten genügend Stoff für ein echtes Metalvergnügen!
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Allegaeon nennen erste Details zum neuen Album, ‘Proponent for Sentience’ - vom 15.08.2016, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Wie schon angekündigt werden die Melodic Death Metaller ALLEGAEON ihr viertes Album in diesem Herbst veröffentlichen; heute offenbart die Band Einzelheiten zu dieser Scheibe, die den Titel ‘Proponent for Sentience‘ tragen wird. Das von Dave Otero (Cattle Decapitation) produzierte Album ist musikalisch, komplex und unterliegt einem intelligenten packenden Konzept, das den wahren Größen in diesem Bereich in nichts nachsteht. Die Texte spannen einen Bogen von Science Fiction zur unbehaglichen Wirklichkeit der Gegenwart – ein Zeugnis dafür, dass die Gruppe aus Fort Collins, Colorado, nie ambitionierter und stärker war. Hiermit loten sie die Grenzen sogar noch weiter aus als auf den gefeierten Vorgängeralben.

‘Proponent for Sentience‘ erscheint am 23. September über Metal Blade Records und kann nun hier vorbestellt werden: metalblade.com/allegaeon. An gleicher Stelle hat die Band ein Playthrough-Video zum neuen Track ‘Proponent For Sentience III – The Extermination’ veröffentlicht, der auch Gastauftritte von Soilworks Björn “Speed” Strid (vocals) und Scar Symmetrys/ex-Bloodshot Dawns Benjamin Ellis (Gitarre) bietet.

‘Proponent for Sentience’
01. Proponent for Sentience I – The Conception
02. All Hail Science
03. From Nothing
04. Gray Matter Mechanics – Apassionata Ex Machinea
05. Of Mind and Matrix
06. Proponent for Sentience II – The Algorithm
07. Demons of an Intricate Design
08. Terrathaw and the Quake
09. Cognitive Computations
10. The Arbiters
11. Proponent for Sentience III – The Extermination
12. Subdivisions
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

NECROPHILIAC rereleasen ihr '92er Album & alle Demos - vom 15.08.2016, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Die schon 1988 in Spanien gegründete Death Metal Band NECROPHILIAC veröffentlichte 1992 nach einer Vielzahl von Demo`s ihr Album "Chaopula - Citadel of Mirrors", danach löste sich die Truppe auf.
Xtreem Music legt diesen Klassiker jetzt erneut auf, inklusive allen Demo`s, unveröffentlichten 7inch EP Songs und Liveaufnahmen.

"Maze of Forking Paths" ist damit eine komplette Sammlung des Schaffens der Band von 1988 bis 1992 inklusive einem Killerbooklet voller Fotos, Linernotes, Democovern, Texten , Flyern und viel mehr.

"Maze of Forking Paths" wird am 1.September bei Xtreem Music als 2-CD erscheinen, ab dem selben Datum gibt es ebenso limitierte T-Shirts.
www.facebook.com/necrophiliacdeathmetal

https://youtu.be/-ur4mcSFAMM
http://soundcloud.com/xtreemmusic
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

TREES OF ETERNITY VERÖFFENTLICHEN AM 11. NOVEMBER IHR DEBÜT "HOUR OF THE NIGHTINGALE" - vom 15.08.2016, 07:00
Kategorie: Musik
Exorzist
Am 11. November veröffentlichen Trees of Eternity ihr Debütalbum "Hour Of The Nightingale" bei Svart Records. Die Umstände bei der Entstehung des Albums als tragisch zu bezeichnen, ist fast noch eine Untertreibung, denn Sängerin Aleah Stanbridge starb überraschend im April dieses Jahres. Juha Raivio (Swallow The Sun), der auch der Lebensgefährte der verstorbenen Sängerin war, hat dazu einige sehr bewegende Worte verfasst, die sicherlich jedem sehr nahe gehen werden.

Als ersten Song des Albums gibt es ab sofort "Black Mirror" als Lyric Video, weitere Informationen zum Album folgen in kürze.



Dear friends. Today is the day we can start to celebrate the music, lyrics and life of our beautiful Queen who so tragically and suddenly crossed the bridge of stars and left this world so young and so soon... So with tears in my eyes but my heart pounding with a proud, victorious beat I can finally tell you that our long awaited album "Hour of the Nightingale" will be released worldwide on November 11th through Svart Records and pre-orders start August 29th.

Here is the first single from the album, "Broken Mirror", with a
beautiful and very touching lyric video Vesa Ranta made for the song.

There really are no words to describe the ultimate weight of the darkness, or the rays of the brightest of light that this album holds within its
songs and lyrics. In so many ways this album turned out to be the most important album I´ve done in my life, and we both loved it from the first note to the last as we wrote it.

About Aleah... I have never met a person and a musician more connected to the very core of the absolute emotion and the soul of each note and every word she wrote or sang. She wanted her music and lyrics to be 110% honest and truthful, absolutely nothing less would do. Music was her religion and passion, a gateway to her soul and beyond. There will never
be another songwriter or voice like hers that can turn the day into thedarkest of night, or turn the darkness into blinding light with just one word or a whisper.

We were very proud to record "Hour of the Nightingale" together with our friends, band mates and amazing musicians, Kai Hahto, Mattias and Fredrik Norrman who all played their hearts out on this album. And working with
another good friend Jens Bogren producing, recording, mixing and mastering the album were were ready to take this music to the world and play it to you all. Sadly that never happened... But this is the point where we can
finally start this long journey and celebrate our Queen and singer Aleah Starbridge whose words and music will live forever on.

My heart is truly black and broken after the tragic loss of Aleah, but every
time hearing her voice in these songs something pierces through the darkness like an flaming arrow. I hope this album will do the same to you nomatter what might be shadowing your own path and bring you some solace and peace.

I want to thank you all for showing so much love towards Aleah after her sudden passing. My friends, this is where her legacy starts, through the voice of an angel at this hour of the nightingale. Bless you all.

Juha & and for behalf of Kai, Fredrik and Mattias / Trees of Eternity

HOUR OF THE NIGHTINGALE

1.My Requiem
2.Eye of Night
3.Condemned to Silence (feat. Mick Moss of Antimatter)
4.A Million Tears
5.Hour of the Nightingale
6.The Passage
7.Broken Mirror
8.Black Ocean
9.Sinking Ships
10.Gallows Bird (feat. Nick Holmes of Paradise Lost)
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

IN THOUSAND LAKES unterschreiben Vertrag mit Xtreem Music - vom 14.08.2016, 12:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Mit IN THOUSAND LAKES ist nun auch eine der frühesten spanischen Melodic Death Metal Bands bei Xtreem Music beheimatet. Das lang erwartete zweite Album soll dort Anfang 2017 erscheinen.

Gegründet hat sich die Band schon 1996 aus der Asche von DORMATH, IN THOUSAND LAKES selbst existierten dann nur von 1996-1998, in der Zeit erschien ein Demo und das einzigste Album "Lifeless Waters...".
2013 entschloss man sich die Band wiederzubeleben und veröffentlichte 2014 eine Mini CD. Anfang 2016 gab es dann noch eine Neuauflage vom ersten Album inklusive dem Demo und einem neuen Song.

Jetzt arbeiten IN THOUSAND LAKES hart am zweiten Album namens "Age of Decay". Erwartet keinen "bullshit melodic Death Metal", sondern DEATH METAL im Geiste von frühen IN FLAMES, DARK TRANQUILLITY, GARDENIAN...

www.facebook.com/inthousandlakesband
Videoclip zum 2016er Song "The Scaffold":
https://youtu.be/qN22eVOtioQ
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]