Path of Death V
08.10.2016 Mainz
Pentagramm

Black Metal Death Metal Thrash Metal Doom Grindcore Goregrind

rss Feed---[ Letzte News ]---
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...
SVART CROWN zeigen Video zu "Orgasmic Spiritual Ecstasy" - vom 25.02.2017, 10:47
Kategorie: Musik
Alucard
 Das neue SVART CROWN Album "Abreaction" erscheint bald, nun hat die Band vorab schonmal ein Video zum Albumsong "Orgasmic Spiritual Ecstasy" veröffentlicht.

SVART CROWN - Orgasmic Spiritual Ecstasy (OFFICIAL VIDEO)
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

GHOST BATH - kündigen neues Album an und präsentieren die erste Single 'Thrones' - vom 25.02.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Das neue Album »Starmourner« der Depressive Black Metaller GHOST BATH erscheint am 21. April digital über Nuclear Blast und entpuppt sich als direkte Fortsetzung ihres gewaltigen »Moonlover«. Als kleinen Vorgeschmack veröffentlicht die Band heute ihre erste Single des neuen Longplayers. Hört 'Thrones' hier:

https://www.youtube.com

Das neue Album »Starmourner« treibt das Konzept seines Vorgängers auf ein noch höheres Level. Es setzt sich auseinander mit Freude (anstatt Trauer), dem Kosmos (anstatt der Erde) und dem Paradies (anstelle des Fegefeuers). Doch vor allem mit Ekstase (statt der Tragödie) als Grundgefühl. Mit über 72 Minuten liefert das Album harten, aber auch melodischen Sound und dramatischem Black Metal.
Es führt seine Hörer in vielerlei Arten auf eine Reise. Jeder Song wird von einem aufwändigen Gemälde, sowie einer „Parabel“ im Booklet begleitet. Dies erlaubt dem Hörer nicht nur, die akustischen Wege der Band zu beschreiten, sondern sich ebenfalls in visuelle, fantasiereiche Tiefen zu begeben.

"Die Geschichten oder Parabeln greifen zurück auf die jüdische Engelslehre und die Hierarchie der Engel, wie man sie in der Bibel oder ähnlichen religiösen Texten finden kann", beschreibt Nameless. “Und obwohl das Album ein verhältnismäßig fröhliches und hoffnungsvolles Gefühl transportiert, steckt doch viel Hoffnungslosigkeit und Angst darin, wie in jeder GHOST BATH Platte.”

»Starmourner« wurde aufgenommen, produziert und gemastert von Josh Schroeder und sticht hervor durch sein intensives Coverartwork der Künstlerin Luciana Nedelea.

»Starmourner« Trackliste:
01. Astral
02. Seraphic
03. Ambrosial
04. Ethereal
05. Celestial
06. Angelic
07. Luminescence
08. Thrones
09. Elysian
10. Cherubim
11. Principalities
12. Ode
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

SUICIDE SILENCE - veröffentlichen neues Konzept-Video zu 'Dying In A Red Room' - vom 25.02.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Exorzist
 SUICIDE SILENCE haben sich mit Billboard.com zusammengeschlossen, um das mächtige, Konzept-Video zum neuen Song 'Dying In A Red Room' zu veröffentlichen. Der Track stammt vom viel gelobten, selbstbetitelten neuen Album, das ab sofort über Nuclear Blast Entertainment überall erhältlich ist.

'Dying In A Red Room' Official Music Video: www.billboard.com

Eddie Hermida (vocals) states: “The way 'Dying In A Red Room’ came about was simply being on tour in the back lounge one crazy night and that riff was spewed out and stuck. We started jamming it and that song was done quick and natural. We wanted that song to be very fluid. The song is meant to be a love song to the ghosts we carry around with us. To never be afraid to be yourself or listen to your heart. In a way that is always what this band has wanted to represent. Fearlessness.”
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Review: Wömit Angel - Impaling Force of Satan - vom 24.02.2017, 10:54
Kategorie: CD Review
Alucard
Review: Wömit Angel - Impaling Force of Satan

Vorsicht Trveheim, hier kommt euer neuer Lieblingsgegner. Wömit Angel kommen zwar aus Finnland, mit der reinen Lehre des Black Metal haben sie aber nicht viel am Hut. Auf "Impaling Force of Satan" trifft frühneunziger Black Metal auf ziemlich dreckigen Thrash plus krustigen Punk. Zwölf mal wird auf dem Album wild um sich geschlagen, der Sänger speit dabei alles verachtend...

wömit angel - impaling force of satan
Wömit Angel - Impaling Force of Satan / 8,5 von 10 Punkten / Black Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Review: Saille - Gnosis - vom 24.02.2017, 08:00
Kategorie: CD Review
Nabu
»Bei Saille handelt es sich um eine belgische Symphonic Black Metal Band die mit dem aktuellen Album Gnosis bereits ihr viertes Werk in den Laden stellt. Warum Gnosis da aber vermutlich stehen bleiben wird und nicht unbedingt einen merklichen Einfluss auf die Szene haben wird versuche ich im Folgenden zu erläutern.
«


“saille
Saille - Gnosis // 6.5 von 10 Punkten // Black Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Cemetery Urn veröffentlichen neues Album ! - vom 24.02.2017, 07:05
Kategorie: Musik
Exorzist
 Cemetery Urn aus Australien spielen Barbaric Death Metal und konnten mit den ersten beiden Alben Urn of Blood und The Conquered Are Burned bereits gute Kritiken im Underground einfahren. Am 9.Juni werden Cemetary Urn ihr neues selbstbetiteltes Album via Hells Headbangers als Vinyl,CD und Kassette veröffentlichen.

Den neuen Song "A Requiem For Servants Aflame" könnt ihr euch HIER anhören.

Tracklisting for Cemetery Urn's Cemetery Urn
1. The Deepest of Graves
2. A Requiem For Servants Aflame
3. Weakened Mortals Bleed
4. Petrified Existence
5. The Sickening Sect
6. Misshapen Affliction
7. Doomed in Conterminous Decay
8. Dredge The Pit of Burial
9. Hemlock Transfusion
10. A Hex Upon Elitist Dynasties
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

MORFIN zeigen 'Reincarnated' Lyricvideo - vom 24.02.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 MORFIN streamen mit 'Reincarnated' einen ersten Song aus "Consumed by Evil" in Form eines Lyricvideos.

'Reincarnated': https://www.youtube.com/watch?v=RB_OKwJWDBg

PRESALE: http://www.fda-records.com/gx2

"Consumed by Evil" erscheint am 05.05.2017 via FDA Records / Soulfood Music.

Tracklisting:
1. Reincarnated
2. Embodiment
3. Slowly Dismembered
4. Demonic Infestation
5. Illusions Of Horror
6. Posthumous
7. Contorted Truths
8. Carcinogenic Parasite
9. Consumed By Evil
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Mitglieder von Swallow The Sun, Amorphis & HIM gründen Hallatar - vom 24.02.2017, 06:02
Kategorie: Musik
UnDerTaker
hallatarSvart Records freut sich das neue signing von Hallatar bekannt geben zu dürfen! Die erste Veröffentlichung stellt das Debütalbum "No Stars Upon The Bridge" welches auf den Texten und Gedichten von Aleah Starbridge basiert und im Herbst erscheinen soll.
Es ist zwar ein brandneuer Bandname aber die Mitglieder sind dafür umso bekannter - Swallow The Sun und Trees Of Eternity Gitarrist Juha Raivio, Amorphis Sänger Tomi Joutsen und der ehemalige HIM Schlagzeuger Gas Lipstick biden Hallatar. Man könnte die Band auch als eine Erweiterung von Trees Of Eternity sehen, deren gefeiertes Svart Debüt "Hour Of The Nightingale" welches ein Ehrenmahl an die Sängerin Alea Starbridge darstellt. ... mehr
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Review: Morta Skuld - Wounds Deeper Than Time - vom 23.02.2017, 11:11
Kategorie: CD Review
UnDerTaker
CD Review zu Death Metal aus den USA

» Es geschehen schon immer sehr rätselhafte Dinge in der Death Metal - Welt. Eines dieser Rätsel ist das ewige Schattendasein der Amis MORTA SKULD. Die Band veröffentlichte zwischen 1993 und '97 vier saumäßig starke, zum Teil sogar grandiose, Alben,wobei sie trotzdem bis heute vielen Genreanhängern kein Begriff sind. 2014 gab man dann in Form einer EP ("Serving Two Masters") wieder ein Lebenszeichen von sich, dem man jetzt mit "Wounds Deeper Than Time" endlich ein weiteres Album folgen läßt. Vorfreude und Erwartungen meinerseits waren recht hoch und das Album erfüllt die gestellten Anforderungen: es ist einfach eine Wohltat! Gute 42 Minuten lang gibt es wunderprächtigen 90er-Ami-Death Metal zu hören, der weder angestaubt klingt noch sich irgendwelchen Trends anbiedert. MORTA SKULD machen einfach da weiter,wo sie aufgehört haben. Technisch absolut auf der Höhe, weitab von Frickelprotzereien, aber stets detailverliebt findet man die richtige Balance zwischen...«

morta skuld - wounds deeper than time
Morta Skuld - Wounds Deeper Than Time // 8,5 von 10 Punkte // Death Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Brian Kingsland heisst der neue Mann bei Nile ! - vom 23.02.2017, 07:05
Kategorie: Musik
Exorzist
 Brian Kingsland seines Zeichen Gitarrist bei den South Carolina Progressive Black Metaller ENTHEAN ist der neue Mann an der 2.Klampfe bei Nile!

Already in ascendance after ENTHEAN's 2016 debut album Priests of Annihilation, the Kingsland announcement is hardly surprising considering the band's immense talent pool.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

ROCKHARZ Open Air 2017: MOONSPELL, CIVIL WAR und DAWN OF DISEASE bestätigt - vom 23.02.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Das ROCKHARZ hat für 2017 einen weiteren Dreierpack an Bestätigungen nachgelegt. So werden MOONSPELL ihr 25-jähriges Jubiläum auch in Ballenstedt zelebrieren und ein Special-Set aus „Irreligious“ und „Wolfheart“ darbieten. Außerdem kommen die schwedischen Power Metaller CIVIL WAR sowie die Osnabrücker Death Metaller DAWN OF DISEASE in den Harz.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

FEN zeigen Video zu neuem Song - vom 23.02.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Das neue Album der Atmospheric Black Metaller FEN erscheint am 10.03.2017 via Aural Music/code666, mit "Winter II (Penance)" gibt die Band aber schonmal einen ersten Ausblick darauf.

Fen - Winter II (Penance) Official Video

Frontman The Watcher erläutert: "Whilst accompanying the second track from ‘Winter’, the video does, in many ways, symbolise much of the overarching themes of the album. Specifically, it visually represents the journey and landscapes described throughout much of the album – fenland and moors dusted in wintry hoarfrost, peat bogs misting in the blaze of the winter sun and above all of it, the cathedral drawing ever-nearer. In line with the title of the track, this embodies our Penance – a monolithic totem exuding dread promise and revelation".

“With ‘Winter’ we wanted to ‘return to the roots’ of the band so to speak but not in the clichéd, nostalgic way many bands do – instead, we wanted this record to represent the ‘essence’ of Fen in terms of tone, atmosphere and above all concept. This album therefore very much describes a journey towards sanctity and redemption across a landscape steeped in mystery, hints of forgotten darkness and sorrows long since drowned in the distant past. It represents the culmination of over 18 months of writing and rehearsing, pushing ourselves harder and harder as musicians – it is a lengthy and self-indulgent record for which we make no apology. Indeed, it is a fitting tribute to mark ten years of the existence of Fen.”

Tracklist:
I (Pathway)
II (Penance)
III (Fear)
IV (Interment)
V (Death)
VI (Sight)

Bonus (available on all the Limited formats):

I The Keening Soils
II Sight (Reprise)
III Penumbral Whispers
IV Temples Beyond the Shoreline
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Demilich, Dew Scented und Humiliation für das Party.San 2017 bestätigt! - vom 22.02.2017, 21:06
Kategorie: Musik
Exorzist
 Drei weitere Knaller für das Extreme Billing des Jahres! Demilich, Dew Scented und Humiliation wurden für das Party.San 2017 bestätigt.
[ 1 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Anomalie - Visions - vom 22.02.2017, 19:19
Kategorie: CD Review
Nabu
»Wer Anomalie noch nicht kennt, so wie ich vor diesem Review, hat definitiv etwas verpasst. Warum? Ganz einfach. Mit diesem Projekt verwirklicht Marrok seit 2011 seine Vorstellung von Musik. Was ihn dabei so beeinflusst? Nun ja, als Livemusiker haben unter anderem Noctiferum, Agrypnie und Harakiri For The Sky seine Dienste in Anspruch genommen - oder tun das heute noch. Aus den Klängen dieser Bands lässt sich schon grob erahnen was Anomalie zu bieten hat.«

“anomalie
Anomalie - Visions // 9.5 von 10 Punkten // Black Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

ANCST: Neue EP und Tourdaten - vom 22.02.2017, 15:56
Kategorie: Musik
Alucard
 Ancst haben eine neue EP namens "Furnace" veröffentlicht. Enthalten sind 5 Songs plus Intro, zu haben ist das gute Stück als Cd via Vendetta und Yehonala Tapes. Die CD Version enthält als Bonus die Tracks der Splitscheibe mit Ast. Vinylliebhaber müssen sich noch etwas gedulden, wenn alles gut läuft kommt die LP Version im Mai/Juni via Vendetta.

"Furnace" bekommt ihr auch via Mail an ancstblackmetal@googlemail.com oder bei der Bandcampseite der Truppe: https://angstnoise.bandcamp.com/album/furnace

Dazu gibt es noch ein paar aktuelle Tourdaten:
24.02.2017 D-Berlin, Kastanienkeller
25.02.2017 D-Leipzig, Atari
26.02.2017 D-Weimar, Gerber
27.02.2017 CZ-Plzeň, Divadlo pod Lampou
28.02.2017 D-München, Kafe Kult
01.03.2017 D-Freiburg, KTS
02.03.2017 D-Frankfurt am Main, K********d
03.03.2017 D-Köln, AZ
04.03.2017 D-Göttingen, JUZ
05.03.2017 D-Braunschweig, Klaue

[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

AZARATH zeigen Lyricvideo zu "At The Gates Of Understanding" - vom 22.02.2017, 15:16
Kategorie: Musik
Alucard
 Die polnischen Black Deather AZARATH haben einen ersten Song vom kommenden Album "In Extremis" online gestellt, das Werk erscheint am 07.04.2017 via Agonia Records. "At The Gates Of Understanding" kommt in Form eines Lyricvideos, der Clip wurde von Tomasz Strzałkowski produziert.

AZARATH - At The Gates Of Understanding (Official Lyric Video)
https://www.youtube.com/watch?v=PkOqzLUXPAU&feature=youtu.be

Tracklisting:
1. The Triumph of Ascending Majesty
2. Let My Blood Become His Flesh
3. Annihilation (Smite All the Illusions)
4. The Slain God
5. At the Gates of Understanding
6. Parasu Blade
7. Sign of Apophis
8. Into the Nameless Night
9. Venomous Tears (Mourn of the Unholy Mother)
10. Death

"In Extremis" will be available in a variety of formats:
- Digipack CD with 36 page booklet.
- Limited to 100 copies gatefold red LP with 20 page booklet.
- Limited to 150 copies gatefold white LP with 20 page booklet.
- Limited to 250 copies picture LP with 20 page booklet.
- Standard black LP with 20 page booklet.
- T-shirt (2 versions).
- Hooded sweatshirt.
- Full zip hooded sweatshirt.
- Digital format.

Pre-orders are available at:
Physical: http://tinyurl.com/preinextremis
Digital: http://tinyurl.com/inextredigi
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Review: Immolation - Atonement - vom 22.02.2017, 14:11
Kategorie: CD Review
UnDerTaker
CD Review zu Death Metal aus den USA

» Schon seit 1988 begeistern uns Immolation aus dem Staate New York mit ihrer Musik. 1991 erschien ihr mächtiges Debüt "Dawn of Possession" und nun erscheint diesen Februar das zehnte Machwerk.
Über die Jahre gab es immer wieder kleine Modifizierungen in der Musik und im Sound von Immolation. Wichtige Trademarks wie die schiefen Riffattacken und abgefahrenen Soli von Robert Vigna, sowie das urgewaltige Organ von Ross Dolan blieben aber immer präsent. Dieses Mal hat die Band verstärkt auf Midtempo gesetzt und viele wuchtige und langsamere Passagen mit an Bord geholt. Die Atmosphäre kommt äußerst dunkel und bedrohlich daher und wird hervorragend durch die starke Produktion...«


immolation - atonement
Immolation - Atonement // 9,5 von 10 Punkte // Death Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

FIN – Erster Song vom kommenden Album "Arrows of a Dying Age" - vom 22.02.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die US-Black Metaller FIN haben einen ersten Song aus ihrem kommenden Album "Arrows of a Dying Age" veröffentlicht. "Hold Fast ... Thy Lament" kann hier gehört werden:youtube.com

"Arrows of a Dying Age" erscheint am 28.04.2017 via Folter Records.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

SHIBALBA: Trailer, Artwork und Titelliste zu " Psychostasis - Death of Khat " online - vom 22.02.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 SHIBALBA (Acherontas V.Priest (Acherontas), Karl NE/Nachzehrer (Nåstrond) und Aldra-Al-Melekh) haben jetzt noch ein paar Details zu ihrem kommenden Album preisgegeben. Hauptanliegen der Band ist es laut eigener Angabe "to guide the subconsious of the individual to dream beyond the skin of matter & to dream in ecstasy and exult".

SHIBALBA - Psychostasis - Death Of Khat (Official Album Trailer)

SHIBALBA
" Psychostasis - Death of Khat "

TRACKLIST:
1. Phychostasis-Death of Khat
2. Ihag Mthong
3. Kaoshikii Mahayana
4. Aether Ananda Aiwass
5. Naljorpa
6. Reanimation of Akh
7. Five Points of Desire
8. Orgasmic Inebriation
9. Opening the shadow box
10. Svarna Khecari Mudra nom

Das Coverartwork stammt von Karl NE.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

SIX FEET UNDER: Neue Single "The Separation of Flesh from Bone" online - vom 21.02.2017, 10:08
Kategorie: Musik
UnDerTaker
sfuAm 24. Februar kehren SIX FEET UNDER mit ihrem zwölften Studioalbum 'Torment' zurück, das noch intensiver als ihr letztes ist. Ihr werdet viele klassische SIX FEET UNDER-Grooves auf 'Torment' hören, aber auch aggressiveren Stoff und sogar ein paar Blastbeats. SIX FEET UNDER zeigen sich hiermit von ihrer fiesesten Seite, ohne jemandem etwas beweisen zu müssen - tödlicher denn je.
Um euch den neuen Albumtrack 'The Separation of Flesh from Bone' anhören zu können, müsst ihr nur nach unten scrollen. Die erste Single 'Sacrificial Kill' sowie ein Gitarren und Bassdurchlauf-Video zu 'Exploratory Homicide' könnt ihr euch hier reinzerren: www.metalblade.com/sixfeetunder/ - wo ihr 'Torment' auch in folgenden Formaten vorbestellen könnt:
--CD
--180g schwarzes Vinyl
--Cannabis-grünes Vinyl (limitiert auf 420 Einheiten - EU-exklusiv)
--Clear/Black-marbled Vinyl (limitiert auf 300 Einheiten - EU-exklusiv)
--Red/orange Vinyl (limitiert auf 200 Einheiten - US-exklusiv)
--Weißes Vinyl (limitiert auf 200 Einheiten - US-exklusiv)
*exklusive USA-Bundles mit Shirt, Flagge, Biss-Ersthilfeset und Warnschild plus digitale Optionen sind ebenfalls auswählbar!

Europäische Fans können einen exklusiven Kapuzuenpullover und das Digipak vorbestellen.
'Torment' wurde von Chris Barnes und Bassist/Gitarrist Jeff Hughell (Brain Drill) erschaffen. Der Großteil der Musik entstand mit dem gefeierten Drummer Marco Pitruzzella (Brain Drill, Anomalous, Sleep Terror). Die Verbindung aus Barnes' mehrere Jahrzehnte überspannender Erfahrung im Death Metal mit dem Speed und der Präzision seiner relativ jungen Mitstreiter, tragen viel dazu bei, dass es sich hierbei um qualitativ hochwertigen Genre-Stoff handelt.
Chris Barnes merkt dazu an: » Ich schätze mich glücklich auf viele herausragende Alben in meiner Karriere zurückschauen zu dürfen. Sie entstanden mit begabten Songwriting-Partnern und Musikern. Unser neues ‚Torment' ist für mich auch ein solches Album. Jeff Hughell hat das Brennmaterial bereitgestellt, zu dem ich flammende Texte und Gesangsarrangements schreiben konnte. Klar sagt jeder ständig "das ist mein allerbestes Werk überhaupt", doch ich werde das nicht tun, denn die Geschmäcker sind verschieden. Dennoch genieße ich das Schaffen neuer Musik und habe das Gefühl, dass wir diesmal einen prägnanten Ausdruck gefunden und die Dualität unserer Musik vortrefflich herausgestellt haben. «

[ 1 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

MORFIN zeigen Coverartwork & Tracklist von 'Consumed By Evil' - vom 21.02.2017, 09:57
Kategorie: Musik
Alucard
 MORFIN präsentieren das Coverartwork vom neuen Album 'Consumed By Evil', gezeichnet wurde das Werk von Mario Lopez (Skeletal Remains, Evil Invaders, etc.).

"Consumed by Evil" erscheint am 05.05.2017 via FDA Records/Soulfood Music.


Tracklist:
1. Reincarnated
2. Embodiment
3. Slowly Dismembered
4. Demonic Infestation
5. Illusions Of Horror
6. Posthumous
7. Contorted Truths
8. Carcinogenic Parasite
9. Consumed By Evil

MORFIN online: https://www.facebook.com/morfindeathmetal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Neuer Song von CRAVEN IDOL Online! - vom 21.02.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die Londoner Blackened Thrasher CRAVEN IDOL haben den neuen Song "A Ripping Strike" vom kommenden Album The Shackles of Mammon auf der No Clean Singing Seite Online gestellt. Testet den neuen Song HIER an.

"A Ripping Strike" is exactly what fans of London's premium old-school extreme metal force - ruthless blackened thrash. The band comments on the song:

"'A Ripping Strike' summons the spirits of Poison (Ger), Sodom, and Bathory, with a dose of Gospel Of The Horns thrown in. It's a forlorn tale of revenge, of a last stand, and of darkest defeat. Being the first track we wrote, it is the founding pillar on which the sonic matter on our second album, The Shackles Of Mammon was wrought. A fierce attack of uncompromising old school extreme metal. The track features ferocious debut performances from two new band members, Heretic Blades (drums) and Obscenitor (guitar, also of Crom Dubh)."
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

VENOM INC - unterschreiben bei Nuclear Blast Records - vom 21.02.2017, 06:54
Kategorie: Musik
Exorzist
 Mitte 2015 gründete VENOM-Mitglied Tony "Demolition Man" Dolan gemeinsam mit den Originalmitgliedern Jeff "Mantas" Dunn und Tony "Abaddon" Bray einen zweiten Teil der wegweisenden britischen Black Metal-Band. Nachdem sie sich unter der VENOM INC-Flagge zusammengefunden hatten, wurde einmal mehr wie von selbst Geschichte geschrieben. Nun, nachdem sie ihre andauernden Fähigkeiten im vergangenen Jahr auf internationalen Touren und Festivals unter Beweis gestellt haben, kann die Band nun bekanntgeben, dass sie einen Vertrag mit dem renommierten Heavy Metal-Label Nuclear Blast Records abgeschlossen hat. Im Zuge dessen wird die Truppe dieses Jahr ein neues Album veröffentlichen - weitere Details folgen schon bald!

Nuclear Blast-A&R Jaap Wagemaker kommentiert: „Nuclear Blast freut sich enorm, Mantas, Abaddon und den Demolition Man als neue Familienmitglieder begrüßen zu können! Wir sind selbst mit den ersten drei Alben aufgewachsen, die Mantas und Abaddon eingespielt, die die Band letztendlich zur Legende gemacht und die zur Geburt des Black Metal geführt haben! Ich bin ebenfalls großer ATOMKRAFT-Fan seit der Demolition Man Teil der Band ist! Zudem hatte ich bereits Anfang der 90er die Ehre, anlässlich der Veröffentlichung des »In The Name Of Satan«-Tributalbums und der Reunion-Show beim Dynamo Metal Fest mit Mantas und Abaddon zusammenzuarbeiten! Vor wenigen Jahren sah ich die Jungs unter dem Namen VENOM INC spielen, das war ihr allererstes Konzert beim Keep It True. Seitdem hat die Band bewiesen, dass sie sich auf Tour wohlfühlt und die Rufe ihrer Legionen weltweit erhört und dementsprechend Shows gespielt!

Dieses Jahr habe ich die ersten Demo-Aufnahmen erhalten, welche bestätigen, dass sie noch immer nicht zum alten Eisen gehören und mit aller Macht zurück sind, um ihrer legendären Karriere ein weiteres Kapitel hinzuzufügen! Es macht uns stolz, VENOM INC bei Nuclear Blast zu haben!“

VENOM INCs Tony "The Demolition Man" Dolan fügt hinzu: „Es ist mir eine große Freude, verkünden zu dürfen, dass wir nun ein Teil des hervorragenden Nuclear Blast-Teams sind! Das Label Nuclear Blast wird von Leuten betrieben, die sich um die Kunst kümmern, die genau wissen, was sie tun, und die ihren Künstlern und den Fans den größtmöglichen Respekt entgegenbringen. In ihrem Roster befinden sich auch einige meiner größten musikalischen Helden. Jene Künstler, kombiniert mit den Top-Mitarbeitern von Nuclear Blast, sind es, was dieses Label zum allerbesten macht. Top-Bands und ein klasse Team. Ich bin dankbar, dass wir fortan mit ihnen arbeiten können. Ich weiß, dass wir alle unser Bestes geben werden, um diese Partnerschaft in jeglicher Hinsicht zur allerbesten zu machen. Für diese Chance danke ich ihnen. ALL HAIL AVE!“

VENOM INCs Jeff "Mantas" Dunn kommentiert ebenfalls: „Es ist definitiv eine Ehre und ein Privileg, von nun an ein Teil des Nuclear Blast-Rosters zu sein. Ich möchte mich hiermit bei allen, die uns auf dem Weg zu diesem prestigeträchtigen Ziel unterstützt haben, bedanken. Was ich mit stolzgeschwellter Brust sagen kann, ist, dass das alles nur durch harte Arbeit, Ausdauer und Entschlossenheit umgesetzt werden konnte. Und selbstverständlich auch durch die unglaubliche Unterstützung unseres Lebenssafts... UNSERER FANS. Ich muss gestehen, dass ich vom großen Vertrauen und Glauben, den uns unser Management und unser neues Zuhause, Nuclear Blast, entgegenbringen, überwältig bin. Nun haben wir also einen Neuanfang mit einer festen Basis in jeglicher Hinsicht. MAXIMALER RESPEKT!“

Zudem werden VENOM INC ab sofort von Breaking Bands LLC (TESTAMENT-Sänger und Co-Manager Chuck Billy, Adrenaline PR-CEO Maria Ferrero sowie die ex-MegaForce Records- und Crazed Management-Besitzer Jon and Marsha Zazula) gemanagt. Für das Booking sind sowohl Hexagon Booking Agency (Jerome Haultier; Europa) als auch Circle Talent Agency (Dan Rozenblum; Nordamerika) verantwortlich.

Jon Zazula zeigt sich begeistert: „Mantas und Abbadon sind seit 35 Jahren Freunde der Zazula-Familie und es war Dolan, der uns alle zusammengebracht hat. Wir werden sehen, wo der Weg hinführt! Ich muss sagen, dass ihr neues Album enorm heavy ist - Ihr werdet es lieben!“

Maria Ferrero erinnert sich: „Ich bin froh darüber, mit VENOM INC arbeiten zu können! Diese Band steht meiner Heimat und mir sehr nahe, da eine der ersten Shows, die ich je gesehen habe, die VENOM-Show war, die Jon und Marsha 1983 als Rock N Roll Heaven Presents präsentiert haben. Ich hatte immer Glauben an alles, was sie gemacht haben. Jon und Chuck als Partner mit im Boot zu haben sowie in der Lage zu sein, das alles weiterhin mit Leuten wie VENOM INC tun zu können, schließt den Kreis. Wir sind bereit, das Bestmögliche für die Band zu tun, Spaß und Erfolg zu haben und den Weg für zukünftige Bands zu ebnen.“

Chuck Billy fügt hinzu: „Gratulation an VENOM INC zum Unterschreiben eines Mehrfach-Plattenvertrags bei Nuclear Blast. Es erfüllt mich auch mit Stolz, eine solche Kultband zum Breaking Bands LLC-Roster hinzufügen zu können. Ich wünsche ihnen viel Glück - das Beste kommt noch!“

VENOM INC stehen kurz davor, 2017 bei mehreren europäischen Festivals, inkl. Hammerfest Festival, Inferno Festival, Heavy Metal Cauldron u.a., aufzutreten. Dabei wird die Truppe klassische VENOM-Sets spielen. Alle Termine findet Ihr unten:

23.03. UK Pwllheli - Hammerfest
01.04. UK Glasgow - Lords Of The Land Festival
13.04. N Oslo - Inferno Festival
29.04. P Barroselas - Barroselas Metalfest
24.07. SLO Tolmin - Metaldays
27.10. FIN Helsinki - Heavy Metal Cauldron
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Black/Deather HATE mit neuem Album "Tremendum" am 5.5.2017 - vom 20.02.2017, 10:41
Kategorie: Musik
UnDerTaker
hateDie polnischen Extreme Black / Death Metaller HATE werden am 5.5.2017 via Napalm Records ihr neues Album "Tremendum" veröffentlichen.

Track listing:
1 Asuric Being
2 Indestructible Pillar
3 Svarog's Mountain
4 Numinosum
5 Fidelis Ad Mortem
6 Into Burning Gehenna
7 Sea of Rubble
8 Ghostforce
9 Walk Through Fire
10 Hearts of Steel (Bonus Track)

"Tremendum" wird als CD Digipak und LP Gatefold in die Läden kommen.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

GWAR B-Q auf 2018 verschoben; Neues Album in Vorbereitung - vom 20.02.2017, 10:33
Kategorie: Musik
UnDerTaker
gwarMit einem weinenden und einem lachenden Auge müssen wir das Folgende bekanntgeben: Das GWAR B-Q wurde dieses Jahr verschoben. Klar ist das scheiße, aber dafür richten wir 2018 das größte und schärfste GWAR B-Q überhaupt aus!

Wieso wir das GWAR B-Q verschoben haben? Tja, das sind die guten Neuigkeiten! Die Band arbeitet an einem neuen Album und einer komplett frischen Show, bei der ihr schneller aus dem Häuschen sein werdet.

Details zum neuen Album bleiben vage, weil die Band ein großes Geheimnis darum macht. Müßig zu bemerken, dass das kommende Album die Welt aus den Angeln heben und das Bewusstsein aller Lebewesen verändern wird. Mehr dazu kommt an die Öffentlichkeit, "wenn wir es euch verdammt nochmal sagen wollen", betont Gitarrist Pustulus Maximus. Wir warten gespannt!!
Quelle: Metal Blade Records
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Ex Deo veröffentlichen Video zum Song "The Roman" vom kommenden Album "Immortal Wars" - vom 20.02.2017, 10:13
Kategorie: Musik
UnDerTaker
ex%20deoEX DEO haben zu dem Song "The Roman" vom kommenden neuen Album "Immortal Wars" ein Video veröffentlicht.

EX DEO dazu:
» The Roman is a song celebrating the roman soldier for his discipline, his loyalty and his will to victory, the most fierce war machine ever assembled not by individual conquest but by teamwork, they changed the world in warfare... this video was filmed in a remote area in Belgrade, Serbia with a great team who put a lot of hard work and heart into it, we tried to be as historical accurate as we could with what we had at our disposal, it’s not to meant to be a reproduction of Hannibal’s last confrontation with Scipio but we flirted with the idea. Enjoy! «

Das Album erscheint am 24.2.2017 via Napalm Records.

Track listing:
1 The Rise of Hannibal
2 Hispania (The Siege of Saguntum)
3 Crossing of the Alps
4 Suavetaurilia (Intermezzo)
5 Cato Major: Carthago delenda est!
6 Ad Victoriam (The Battle of Zama)
7 The Spoils of War
8 The Roman

[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Review: Venenum - Trance of Death - vom 19.02.2017, 16:37
Kategorie: CD Review
Alucard
Review: Venenum - Trance of Death

Das dürfte wohl eines der Alben sein auf das die Undergroundgemeinde in diesem Jahr sehnsüchtig wartet. Fünf Jahre nach dem selbstbetitelten Debüt treten Venenum an das Volk heran um ihre Vision von Death Metal zu zelebrieren. Hier nun der Versuch einer Annäherung meinerseits...

venenum - trance of death
Venenum - Trance of Death / 9 von 10 Punkten / Death Metal
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

KLABAUTAMANN- Erste Infos zum kommenden Album - vom 19.02.2017, 07:02
Kategorie: Musik
Exorzist
 Die bonner Progressive Black Metaller KLABAUTAMANN kündigen ihr neues Album an. Der Titel des Albums wird "Smaragd" lauten, erscheinen soll die Platte im Juni als CD und als digitale Version. Für die Aufnahmen wurden KLABAUTAMANN von diversen größeren Namen unterstützt: so konnte man u.a. Anna Murphy (NUCLEUS TORN, ex-ELUVEITIE) für die Clean Vocals und die Drehleier gewinnen, Fredy Schnyder (ebenfalls NUCLEUS TORN) spielt auf "Smaragd" die Hammond-Orgel. Für den Mix und das Mastering ist - wie schon bei den KLABAUTAMANN-Alben "Our Journey Through The Woods" und "The Old Chamber" - ARMIN RAVE (u.a. Darkened Nocturn Slaughtercult, Grabnebelfürsten, Pavor) verantwortlich. Das Cover Artwork stammt von COSTIN CHIOREANU, bekannt von seinen Arbeiten für Opeth, Triptykon, Enslaved, At The Gates u.v.m.

Erscheinen wird "Smaragd" auf dem bandeigenen Label Zeitgeister Music. Es wird nach "Our Journey Through The Woods" (2003), "Der Ort" (2005), "Merkur" (2009) und "The Old Chamber" (2011) das fünfte Album von KLABAUTAMANN sein. Die Spielzeit der insgesamt zehn Songs beträgt 54 Minuten. Hier die Tracklist von "Smaragd":

01. Into Depression
02. My Terrifying Mirror
03. In My Shadow
04. Under Feral Skies
05. As the Snow Melted
06. The Murderers
07. Enemies' Blood
08. Saturn
09. Smaragd
10. Frozen in Time

Vorbestellen können Fans das Album voraussichtlich ab Mai.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

ENDEZZMA veröffentlichen EP mit dem letzten Trondr Nefas Song - vom 19.02.2017, 07:01
Kategorie: Musik
Alucard
 Vor ihrem Longplayer im März veröffentlichen die norwegischen Black Metaller ENDEZZMA eine limitierte 7" EP am 24.02.2017.
Neben einen Track vom neuen Album gibt es noch eine exklusive B-Seite. Der Titel "Black Tempest" ist der letzte Song den URGEHAL Frontmann Trondr Nefas vor seinem Tod geschrieben hat, das Schlagzeug bei diesem Track hat BEASTCRAFT Bassist und ex-TSJUDER Schlagzeuger Desecrator eingespielt.

Die "Morbus Divina" EP wurde im Gravlund Studio aufgenommen, das Mastering erfolgte unter Regie von Tore Stjerna im Necromorbus Studio (WATAIN, REPUGNANT, TRIBULATION, etc). Das Artwork kommt von Remember The Fallen Artworks.

Titelliste
1.Morbus Divina
2.Black Tempest

"Morbus Divina" erscheint via Pulverised Records limitiert auf 500 Stück, 100 davon in transparent yellow Vinyl und 100 als transparent red Vinyl. Die restlichen 300 Exemplare sind klassisch schwarz gehalten.

Hört euch "Morbus Divina" hier an http://pulverised.bandcamp.com/album/morbus-divina
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

RESURGENCY zeigen Artwork & Tracklist zu „No Worlds...Nor Gods Beyond“ - vom 19.02.2017, 07:00
Kategorie: Musik
Alucard
 Die griechischen Deather RESURGENCY werden demnächst ihr neues Studioalbum namens „No Worlds...Nor Gods Beyond“ veröffentlichen.
Jetzt zeigen sie schonmal das Caoverartwork vom spanischen Künstler Raul Gonzalez. Er zeichnete auch schon für Skeletonwitch, Master, Centinex, Morbus Chron etc..


Das Album erscheint am 21.04.2017 als CD/ltd. DIGIPAK und Download via FDA Records / Soulfood Music, Vinyl folgt am 16.06.2017.

Track listing:
01. Tresholds Of Infinite Pain
02. Progenitors Of Suffering
03. No Worlds Nor Gods Beyond
04. Upset Sun In Shades Deforms
05. Celestial Commemoration
06. Emancipation By Knowledge
07. Permutation Rites
08. Through The Gate Inside Not
09. Quartered Mental Existance


„No Worlds...Nor Gods Beyond“ is highly recommended for fans of MORBID ANGEL and early DEICIDE.
[ 0 Kommentare ]      Diese News per Email senden Druckansicht Facebook auf Facebook teilen

Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]