Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 21.06.2018, 22:00

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Negator, Alles rund um die Hamburger !< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11922
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 30.07.2012, 21:24  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

 Nachdem 2011 das bis dato erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Negator gewesen ist, ging es 2012 etwas relaxter zu. Neben dem Schreiben am vierten Album, das im Frühjahr 2013 erscheinen soll, war auch die Suche nach einer neuen Heimat hinsichtlich Label eine große Herausforderung für die Hamburger Black Metal-Extremisten. Einige Labels zeigten Interesse an einer Verpflichtung Negators, aber wie so oft im Leben kann nur einer das Rennen machen. And the winner is: Viva Hate Records. Das kleine, aber sehr feine Deutsche Underground-Label betreut unter anderem Der Weg Einer Freiheit und hat in der Vergangenheit mehrfach gezeigt, dass auch kleinere Firmen große Leistungen abliefern können. Speziell das konsequente Bemühen um die Band seitens des Labels war ein entscheidender Faktor, die Unterschrift unter einen Vertrag mit Viva Hate Records zu setzen.

Band-Vorstand und Sänger Nachtgarm kommentiert die neue Kooperation wie folgt:

„Nach einem Zeitraum voller Unbeständigkeit gibt es endlich wieder ein Ziel auf unserem Schlachtplan. Mit Viva Hate Records im Rücken können wir unseren Feldzug fortsetzen und das stärker und konsequenter als je zuvor! Möge das Gemetzel beginnen!“
Und auch Viva Hate Records-Chef Thomas Respondek sieht der Zusammenarbeit mit Freude entgegen: „Es ist eine Ehre sich mit Negator, einer Institution des deutschen Black Metal zusammen zu tun und die Bandentwicklung in Zukunft begleiten zu können.

Bereits bei unseren ersten Gesprächen zeichnete sich ab, dass wir dieselbe Auffassung musikalischen Verständnisses und von den Arbeitswegen haben.“

Da Negator mit neuer Mannschaft gestärkt an und in die Zukunft wollen und es natürlich nicht wieder fünf Jahre dauern wird, bis Negator eine neue Schlachtplatte veröffentlichen, wird es alle Fans freuen, dass Negator bereits für Dezember 2012 ihren Studioaufenthalt erneut bei ihrem Freund, Fan und langjährigem Weggefährten Eike Freese (Hammer Studios Hamburg, u.a. Gamma Ray, Negator, Callejon, Dark Age, Neopera) gebucht haben.

Das von den Die Hards bereits sehnsüchtig erwartete vierte Album wird im Frühjahr 2013 das Dunkel der Welt via Viva Hate Records erblicken und erneut keine Gefangenen machen. Der Panzer rollt weiterhin unaufhörlich, wenngleich es die eine oder andere Überraschung geben wird. Man darf gespannt sein.

Hier ein kleiner Ausblick: http://snd.sc/P6rNG4
Und es wird genau jenes Jahr sein – 2013 – das Negators zehnjähriges Jubiläum vorsieht.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Runes In My Memory Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2210
Seit: 02.2008

Mitglied Bewertung: 4.33
PostIcon Geschrieben: 30.07.2012, 22:05 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Todtgelichter haben Negators Statement nochmal kommentiert:

"Be it luck, coincidence or chance – or the devil’s wish – Negator are proud to announce Hjalmort as the new man for bass duties. Hjalmort is not only a person who fits very well into the band’s structure, but who has also gained his reputation through his longtime duties as the lead singer of fellow Hamburgian Extreme Metal outfit Todtgelichter. The change was executed on amicable terms and by mutual agreement. Hjalmort is now returning to his musical homeland: Black Metal."

Let us only add, because we know how odd that must seem to outsiders, we are very close to NEGATOR and Nils didn´t left TODTGELICHTER because of them but rather joined NEGATOR because of us parting ways. We are happy that this way he stays in the music business and somewhat close to us, and who knows, me might join each other on stage someday again - this time with two different bands! Good luck to Nils, Horns up for NEGATOR!

Nils von Todtgelichter ist also jetzt "Hjalmort" als Basser bei Negator!


--------------
Only two things are infinite:
the universe and human stupidity,
and I'm not sure about the former.

- A. Einstein
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11922
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 17.09.2012, 22:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Negator haben jetzt auch einen offiziellen YouTube Channel.

http://www.youtube.com/user/NegatorOfficial


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11922
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 24.12.2012, 16:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Soldiers!

Sorry for the delay, but as promised, here are the preview streams of our 7" EP "The Great Atrocities"

https://soundcloud.com/negator/sets/the-great-atrocities-preview


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11922
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 22.03.2013, 19:32 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

 Auf http://www.cvltnation.com/negator/ könnt ihr euch den Track “Atonement In Blood” vom kommenden Album GATES TO THE PANTHEON anhören. Das Album erscheint am 19.04.2013 über Viva Hate Records / Cargo.

Tracklist:
1. Epiclesis
2. Bringer Of War
3. The Last Sermon
4. Serpents Court
5. Nergal, The Raging King
6. Carnal Malefactor
7. The Urge For Battle
8. Atonement In Blood
9. Revelation 9:11


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
4 Antworten seit 30.07.2012, 21:24 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Negator
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon