Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 26.09.2018, 09:36

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 5 of 7<<1234567>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Party.San Open Air 2018< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 41
phönix Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 85
Seit: 01.2017

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 11.03.2018, 20:30  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

aah coffins, fetzt. freu ich mich drauf. bei den anderen beiden muß ich mal reinhören.  :)

--------------
Ich und Geographie: wenn wir zwei Beiden aufeinander treffen, nennt man das eine Symbiose für`n Arsch.

7.10. Halbmarathon Köln so
20.10. POD Mainz sa
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 42
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 25.03.2018, 18:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Freunde!

Der Frühling hat nun offiziell begonnen und es wird Zeit sich mental auf die kommende Festivalsaison einzustellen. Wir schieben heute drei sehr interessante Newcomer auf das Feld und hoffen eure Gemüter etwas zu besänftigen.

 BLOOD INCANTATION

Die derzeit beste US-Death-Metal-Band der neueren Generation rüstet sich zum Thüringen-Überfall: BLOOD INCANTATION sind mit ihrem originellen Stil irgendwo zwischen Morbid Angel, Death und schwarzmetallischen Facetten längst nicht nur Kritikerlieblinge, sondern haben mit ihrem 2016er Debütalbum „Starspawn“ die komplette Death-Metal-Szene begeistert! Leute, so klingt die Zukunft!

 ESSENZ

In der Schnittmenge aus Doom, Death, Black und Ritualsounds haben sich die Berliner ESSENZ eine ganz eigene kleine geheimnisvolle Nische geschaffen. Die Macher hinter der Band sind zudem bei Drowned und The Ruins Of Beverast aktiv, so dass ESSENZ lediglich für besonders wichtige und seltene Anlässe zur Verfügung stehen. So wie beim diesjährigen Party.San.

 CRESCENT

Grenzen? Kennen wir nicht. CRESCENT übrigens bisher auch nicht: Das Quartett kommt aus Ägypten und ist die erste Band ihres Landes, die sich dem Party.San-Publikum vorstellt. Mit ihrem vor kurzem erschienenen zweiten Album, „The Order Of Amenti“, hat die Truppe einen technisch anspruchsvollen Black/Death-Metal-Hammer vorgelegt! Fans von Nile werden Tränen in den Augen haben.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 43
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 25.03.2018, 18:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Schicke Sache die Neuzugänge  :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 44
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 29.03.2018, 21:41 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Freunde

wir sind erfreut, euch heute gleich drei Bands vorzustellen, die dieses Jahr auf unserer Zeltbühne spielen werden. Falls ihr die Bands noch nicht kennt, dann hört einfach mal in ihr Material rein. Es lohnt sich.

 THE SPIRIT

THE SPIRIT kommen aus Saarbrücken und könnten in der Lage sein, die große Lücke, die Dissection hinterlassen haben, zu schließen. Diese Band hat den Spirit ihrer Heldenband verstanden und ist in der Lage, daraus Neues zu erschaffen. Hier treffen wohldosierte Blastbeats auf hochdynamische Gitarren, die sich mal ergänzen, mal herausstechende Soli unterstützen, dann wieder einander folgen oder sich duellieren - und das ganze so dermaßen entspannt und ohne Effekthascherei, dass manche Altvorderen schon hurtig mal die Winterpullis aus dem Schrank kramen können in Anbetracht dessen, was hier zukünftig noch zu erwarten ist.

 GOATH

GOATH aus Nürnberg sind der Lusttropfen für die Bestial/War/Black Metal Fraktion und können mittlerweile schon auf zwei volle Alben zurückblicken. GOATH haben den Charme von Archgoat, die Leidenschaft von Blasphemy, die Stimme von Deicide und die Hingabe von Sarcofago übernommen und sind nun auf dem Weg ihre Botschaft unter die Leute zu bekommen. Wie ein blutiger Wagen der spanischen Inquisition rollt diese Satansbrut durch die Landschaften und macht jetzt auch in Schlotheim halt.

 ULTRA SILVAM

ULTRA SILVAM. Diesen Bandnamen solltet ihr euch einprägen. Die Band stammt aus dem schwedischen Malmö und wird ihre erste deutsche Show auf dem Party.San Metal Open Air spielen. ULTRA SILVAM kommen aus den Untiefen, aus denen einst auch Bathory, Mayhem und Watain gestiegen sind. Macht euch selbst ein Bild von dieser großartigen neuen Band.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 45
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8330
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 31.03.2018, 18:22 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das neue Album von GOATH ist schon recht gut. Live hab ich die erst ein mal gesehen.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 46
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8330
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 06.04.2018, 16:15 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das Party.San Open Air verkündet zwei neue Bands für das 2018er Billing.

brujeria
BRUJERIA
Kriminelle, Schwerenöter und lichtscheue Gestalten gaben sich bei BRUJERIA jahrzehntelang die Klinke, aber diesen außergewöhnlichen kalifornisch-mexikanischen Krachmachern konnte weder die Zeit noch etliche Wunden etwas anhaben: Mit ihrer rabiaten und eigensinnigen Mischung aus Death Metal und Grindcore fand die im Jahr 1989 gegründete Band sehr schnell Freunde und Fans in der ganzen Welt, und die vier bisherigen Alben haben eine ganz besondere Atmosphäre. Nun also Wut, Action und Bandenkriege auf unserer Bühne. Wird höchste Zeit!

gorilla%20monsoon
GORILLA MONSOON
Ein echtes Dresdner Urgestein - diese Band mit dem einprägsamen Namen. Mächtig PS unter der Haube, Alkohol im Blut, viel schmutziger Sludge und jede Menge Southern Rock/Metal im Blut. Echter Schweiß- und Staubsound - willkommen in der Hitze von Thüringen Jungs.


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 47
phönix Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 85
Seit: 01.2017

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 06.04.2018, 21:50 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

endlich !!! endlich sind gorilla monsoon bestätigt. nach so vielen jahren. ich vergötter die jungs, sind meine band ever. ick freu mir wie doof. das wird ein mattenkreiserfest. :inlove: :huepfer:  :rock2:

--------------
Ich und Geographie: wenn wir zwei Beiden aufeinander treffen, nennt man das eine Symbiose für`n Arsch.

7.10. Halbmarathon Köln so
20.10. POD Mainz sa
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 48
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 13.04.2018, 17:23 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Fans

heute kommen mit einer dicken Ladung gleich drei Undergroundbands zum Billing des 2018er Billing des Party.San Metal Open Airs. Wir sind uns sicher, dass einige von Euch diese Perlen schon kennen, der andere Teil muss diese Truppen einfach kennenlernen.

 GRAVEYARD

Mit GRAVEYARD kehrt die konstanteste und in der Szene bekannteste Death-Metal-Band Spaniens zum Party.San zurück! Soeben hat das Dampfwalzen-Quintett mit „Back To The Mausoleum“ eine neue EP veröffentlicht, mit der sie den Beweis antritt, in vollem Saft zu stehen. Ein neues Album ist ebenfalls in der Mache. Auf Tonträger und auf der Bühne gilt: Hier regiert echter Todesstahl der alten Schule!

 RAZORRAPE

Ein echter Gourmet-Genuss für Insider des Undergrounds: RAZORRAPE aus der südschwedischen Stadt Malmö existieren bereits seit über 10 Jahren und blicken auf eine Historie von vier Longplayern zurück! Außerhalb ihrer Landesgrenzen fand die Truppe, die exakt auf halber Strecke zwischen Death Metal und Grindcore agiert, in all den Jahren kaum statt. Das soll sich jetzt ändern. Achtung, es wird arg derb!


GUTRECTOMY

Brutal Death Metal, Hardcore, Gore und Sickness: Aus Baden-Württemberg trieft eine eitrige Schlammlawine in Richtung Thüringen. GUTRECTOMY ballern Songs mit geschmackvollen Titeln wie „Flatulence Violence“, hat da noch jemand noch Fragen? Da fällt uns ein: Vergesst nicht, frische Unterwäsche einzupacken!


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 49
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 09.07.2018, 20:48 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Folks, here is the running order of PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2018. The exact play times will be announced later.



Bearbeitet von Exorzist an 09.07.2018, 20:50

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 50
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 09.07.2018, 20:51 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Wenn das mal nicht geil ausschaut  :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
61 Antworten seit 14.08.2017, 15:38 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 5 of 7<<1234567>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Party.San Open Air 2018
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon