Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 26.09.2018, 16:35

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 3 of 7<<1234567>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Party.San Open Air 2018< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 21
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8331
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 10.12.2017, 21:53  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Fein!

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 22
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 14.12.2017, 21:49 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hallo Freunde,

auch wir verabschieden das Jahr 2017 und wollen Euch kurz vor dem Jahreswechsel noch ein paar neue Band unter die tote Tanne knallen. Wir bedanken uns bei Euch für die Treue und Unterstützung und hoffen, dass wir uns gesund und tatkräftig im nächsten Jahr wiedersehen.

 CARPATHIAN FOREST
Aus der Versenkung zurück! Den Tod abgeschüttelt und das Waldsterben überlebt hat die norwegische Black-Metal-Legende CARPATHIAN FOREST um den exzentrischen Verrückten Nattefrost und wird bei uns das machen, was sie am besten kann: Primitiven Norwegenstahl klirren und den Deibel beschwören. Mit diversen starken Alben in der Hinterhand dürfte einem gelungenen Comeback nichts mehr im Wege stehen.


PILLORIAN

 Die Auflösung der US-Black-Metaller AGALLOCH im Jahr 2016 war für nicht wenige Fans ein Schock. Doch kurz drauf gab Bandkopf John Haughm bekannt, dass er mit Stephen Parker (Maestus) und Trevor Matthews (Uada) eine neue Band gründen würde: PILLORIAN. Wenige Monate danach erschien das Debütalbum „Obsidian Arc“, und das Erbe von AGALLOCH ist deutlich zu hören. US-Black Metal der gehobenen Klasse!


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 23
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8331
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 15.12.2017, 11:21 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Gute Bands. Auf letztere bin ich sehr gespannt...

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 24
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8331
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 11.01.2018, 17:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

party.san%202018Das Party,San 2018 hat soeben zwei weitere Bands bestätigt:
- Exhorder servieren uns Thrash Metal aus den USA
- Dying Fetus, ebenfalls aus den USA, werden erneut mit ihrem groovigen Death Metal die Bühne in Schutt und Asche legen.


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 25
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 11.01.2018, 20:55 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

EXHORDER

Wenn über die aggressivsten und brutalsten Bands aller Zeiten gefachsimpelt wird, ist die Rede oft von EXHORDER. Die Thrash-Metal-Berserker aus New Orleans zählen zweifelsohne zu den erbarmungslosesten Riffmeistern der Szene; und ihre beiden Alben „The Law“ und „Slaughter In The Vatican“ sind nicht nur absolute Metal-Klassiker, sondern auch Vorlage für zahllose Nachfolger, die ihren Thrash Metal mit Groove unterlegen. Das Jahr 2018 markiert das Jahr einer erneuten Reunion der Legende – inklusive einer totalen Zerstörung Thüringens. Und ihr seid dabei!

DYING FETUS

Die Präzisions-Todesmetaller mit dem familienfreundlichen Bandnamen könnte man fast schon als Stammgäste unseres Festivals bezeichnen –wenn man das Beste im Genre auf die Bühne stellen will, dann kommt man an DYING FETUS nach wie vor nicht vorbei. Drei Mann – ein Tornado! Death Metal at it’s best! Live im Gepäck: Das aktuelle Album „Wrong One To Fuck With“. Der Titel ist übrigens Programm…


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 26
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 11.01.2018, 20:56 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Allerfeinst!  :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 27
phönix Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 85
Seit: 01.2017

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 11.01.2018, 23:35 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

ich werd mein zelt auf dem festivalgelände aufbauen.  :clown:  :biggrin:

--------------
Ich und Geographie: wenn wir zwei Beiden aufeinander treffen, nennt man das eine Symbiose für`n Arsch.

7.10. Halbmarathon Köln so
20.10. POD Mainz sa
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 28
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 18.01.2018, 21:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Freunde,

wir haben heute gleich drei Neuzugänge, welche das Billing des kommenden Party-San Metal Open Airs bereichern werden. Wir sind gespannt ob ihr Musiknerds die „Neuen“ genauso gut findet wie wir hier.

 PESTILENCE

Eine weitere Legende meldet sich zurück zum Dienst an der Waffe: PESTILENCE sind neben Asphyx DIE Death-Metal-Band unseres Nachbarlandes Holland, auch wenn die Truppe um Chefdenker Patrick Mameli im Verlaufe ihrer Geschichte ihr Brachialgewitter Schritt für Schritt in progressivere Gefilde gelenkt hat. Ein neues Album ist gerade in der Pipeline – und live vorgestellt wird es selbstredend bei uns. Welcome back!

 ENGULFED

Death Metal, direkt aus dem alternativsten Stadtteil der türkischen Hauptstadt Istanbul, Kadiköy. ENGULFED haben vor kurzem ihr gelungenes Debütalbum „Engulfed In Obscurity“ veröffentlicht und werden in diesem Jahr ihre erste internationale Visitenkarte hinterlassen. Diese Band solltet ihr auf dem Schirm behalten.

 GUINEAPIG

GUINEAPIG aus Italien sind neben Cock & Ball Torture wohl eine der bekanntesten Groovemonster der slow-motion Goregrindszene. Mit ihrem Album „Bacteria“ haben die Jungs ihr außerordentliches Talent bewiesen und sollten jeden Fan dieses Genres die Tränen in die Arschbacken treiben. Ein Fest für die Sinne.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 29
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 18.01.2018, 21:44 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Engulfed  :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 30
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12042
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 31.01.2018, 20:55 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Leute,

am heutigen Tag gibt es gleich zweimal richtig was hinter die ungewaschenen Ohren. Die beiden Neuzugänge stehen schon lange auf unserer Liste und sollten in den jeweiligen Hörerschaften für große Freude sorgen.

 RAM

RAM spielen das Party.San Metal Open Air 2018. Schwedens derzeit beste echte Heavy-Metal-Band beehrt unser Festival und wird uns ein waschechtes Stahlbad bescheren. Alle bisherigen fünf Alben der Truppe um Frontsirene Oscar Carlquist sind Pflichtkäufe für jeden Metaller.

 SADISTIC INTENT

Nicht wenige Fans sind der felsenfesten Meinung, dass SADISTIC INTENT eine der größten Death-Metal-Gruppen aller Zeiten sein könnten, wenn die Amerikaner in ihrer nunmehr 30-jährigen Bandhistorie auch mal ein oder gar mehrere Alben veröffentlicht hätten. Haben sie aber nicht. So bleiben unterm Strich diverse EPs, Splits und Compilationbeiträge und der Ruf einer genialen Kultband – der sich auch aus den wahnwitzigen Live-Qualitäten der Truppe nährt. SADISTIC INTENT werden unbarmherzig meucheln!


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
61 Antworten seit 14.08.2017, 15:38 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 3 of 7<<1234567>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Party.San Open Air 2018
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon