Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 18.08.2018, 14:54

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Ekpyrosis - Primordial Chaos Restored, Death Metal aus Italien< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3007
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 02.05.2018, 17:02  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ekpyrosis - Primordial Chaos Restored

File under: Death Metal! Den diese Ekpyrosis kommen aus Italien und sollten nicht mit den deutschen Black Metallern verwechselt werden. Wenn das dann doch passiert bemerkt man den Fehler gleich in den ersten Sekunden von "Primordial Chaos Restored".
Der Einstiegssong "Abyssal Convergence" gibt den Weg vor, pechschwarz grollt er heran und überzieht alles um sich herum mit Dunkelheit. Nachdem man das Tempo noch etwas angezogen hat ist der Track auch schon vorbei und hinterlässt den Hörer mit dem "mehr davon" Drang. Und was Nummer 1 versprach löst "Instigation Of Entropy" direkt ein, Deathmetal in seiner Urform schraubt sich hier aus den Untiefen empor. Anfangs ist man erneut im DeathDoom verwurzelt, nach etwas über eineinhalb Minuten holt man allerdings die Nagelkeule raus und verteilt ordentlich Haue. Das Bild vom wildgewordenen Eber das man da vor Augen haben könnte passt übrigens auch bestens zum Gesang, scheinbar befindet sich der Sänger im Wettstreit mit den Gitarren um den Pokal "Wer stimmt die tieferen Töne an". "Conception From Nothingness" ändert nix an der Rezeptur und macht einfach so weiter wie die beiden vorangegangenen Tracks, die Spirale dreht sich also weiterhin abwärts.

Mir gefällt es das die Jungs dabei ihrer Linie konsequent treu bleiben ohne sich in ausgelatschten Pfaden zu bewegen und sich irgendwelchen Trends anzubiedern. Durch die doomigen Schübe geht es etwas in eine Richtung in der sich eine Menge US Undergroundkapellen bewegen. Bei dem dichten, leicht verwitterten Klang denkt man auch mal in Richtung England ala Cruciamentum oder "greeks finest" Dead Congregation. Passenderweise wurde ein Einflussgeber gleich gecovert, der Abschlusstrack "Devoured Death" stammt im Original von Incantation.
Kritik an der Spielzeit fällt weg da "Primordial Chaos Restored" klar als Mcd gekennzeichnet ist, einziger Minuspunkt ist das nichtssagende "Chaos Condensing" Instrumental. Das geniale Coverartwork ist beachtenswert!  

8,5 von 10 Punkten



Gesamtlänge: 18 Minuten
Label: Terror from Hell
Vö: 05.05.2018

1. Abyssal Convergence
2. Instigation Of Entropy
3. Conception From Nothingness
4. Chaos Condensing
5. Devoured Death (Incantation cover)

https://ekpyrosis.bandcamp.com/album/primordial-chaos-restored


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11992
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 02.05.2018, 20:23 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hört sich gut an!

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8302
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 02.05.2018, 23:17 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Stimmt. Klingt interessant.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Online
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 02.05.2018, 17:02 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Ekpyrosis - Primordial Chaos Restored
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon