Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 27.05.2018, 15:47

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Anarchos - Invocation of Moribund Spirits, Death Metal - Holland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2971
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 28.01.2018, 16:27   Ignore posts   QUOTE

Anarchos
Invocation of Moribund Spirits
Blood Harvest Records / Morbid Skull Records
Vö:18.12.2017 (Cd)/ 02.2018 (Lp)



"ANARCHOS play total death metal for total death metal maniacs"
So sagt es der Bandcamptext, und das stimmt so auch. Firlefanzfreier Deathmetal aus`m Tulpenländle der schön knarzig und eiterig rüberkommt. Allerdings sind die Jungs zu sehr in ihrer eigenen Schublade gefangen und lassen wenig bis gar keine anderen Einflüsse zu. Gitarre und Schlagzeug bleiben leider auch in der genrebeschränkten eigenen Welt und klingen dadurch wie viele andere Bands auch.
Das ist im Endergebnis gar nicht so negativ da sie ihre Sache gut machen und nicht nur primitiv rumholzen, abwechslungsreiches Songwriting sucht man aber vergebens. Der Frontgrunzer reisst da auch keine Bäume mehr aus auch wenn er fein angepisst rüberkommt. Aber seine Gesangsarbeit ist doch zu sehr limitiert und bleibt im selben Schema.
Also ein gutes Album aus dem Nachbarland, mehr aber auch nicht. Und "gute" Alben gibt es schon genug auf dem Markt, Anarchos haben nichts um aus der breiten Masse hervorzustechen. Klassischer Deathmetal mit schwedischer Färbung der gut durchläuft aber nicht hängenbleibt. Und leider hört man auch nicht raus das hier zwei Gitarristen am Werk sind.

1. Far Beyond Infinity
2. Cursed Gift
3. Retribution of the Doomed
4. Through Whom They Crawl
5. Dominions of Blasphemy
6. Cold Funeral
7. Deformed Abomination
8. Initiating Lawless Rites
9. Nacentes Morimur

https://anarchos.bandcamp.com/

6 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 28.01.2018, 16:27 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Anarchos - Invocation of Moribund Spirits
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon