Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 17.08.2018, 01:20

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 1 of 212>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: God Dethroned, The Lair of the White Worm< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11989
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 04.12.2004, 18:35  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

God Dethroned sind ja für schnelle Songs, die aber mit sehr viel Gespür für arschgeile Melodien vorgetragen werden bekannt. Da die letzte Scheibe "Into the Lungs of Hell" schon der absolute Knaller war, durfte man für den neuesten Output doch einiges erwarten. Und soviel vorab, God Dethroned haben meine Erwartungen voll erfüllt.
Schon der erste Song Nihilism geht ab wie Schmidts Katze und zeigt die großartige Verbindung zwischen Arschtritt-Songs und gefühlvollen Melodiclines auf. Der Song ist der Hammer schlechthin.
Arch Enemy Spain kommt da direkt nicht so hin, für den Song braucht es ein paar Durchläufe mehr. Nach ein paar Durchläufen möchte man den Track aber auch nicht mehr missen. Vor allem Schlagwerker Arien van Weesenbeck knüppelt hier immer schön straight Forward.
Weiter gehts mit Sigma Enigma einem weiteren Highlight, ein cooler Mitteltemposong mit absolut feinster Gitarrenarbeit. Doppelläufige Gitarrenleads & Henri "TSR" Sattlers einzigartige böse klingende Stimme erzeugen hier eine tolle Athmosphäre.
Bei "The Lair of the White Worm" kann wieder der Propeller :rock: angeschmissen werden, schneller Song mit geilem Mittelpart. ? Hört euch nur mal die geilen Solis an, sehr stark.
Rusty Nails mit Akkustikintro am Anfang, das aber schnell in den Track mit einfließt und mit einem Gitarrenteppich erster Qualität zugedeckt wird. Ein sehr getragener und melodischer
Song, wäre da nicht Henri`s Stimme würde das Ganze doch etwas zu seicht klingen.
Danach kommt einem "Loyal to the Crown of God Dethroned" gerade recht. Hier gibts wieder was auf die Zwölf aber nur vom Feinsten, die Drums kesseln alles nieder, aber trotz allem ist der Song total eingängig. Hier regiert Gevatter Tod mit eiserner Hand den Taktstock. Mit einer der besten Tracks auf diesem Überalbum.
Last Zip of Spit haut in die gleiche Kerbe und hat diese unverkennbaren God Dethroned Trademarks, diese vorwärtstreibenden Gitarrenarbeit in den Songs ist einfach nur Klasse.
Bei "The Grey Race" wird zwischendurch mal einen Gang runtergeschaltet aber nur um im nächsten Moment wieder mit Vollgas vorwärts zu breschen. Auch hier ist die Gitarrenfraktion wieder voll im Element, so das einem die Freudentränen in den Augen stehen.
Zum Schluß wird nochmal Salz in die Wunden gestreut, so heißt zumindestens der Song. Sehr eingängig und typisch God Dethroned, gestreute Blastbeats, geiles Riffing und Henri schreit den ganzen Hass ins Mikro. Sehr Mächtig !

The Lair of the White Worm ist für mich ein absolutes Überalbum geworden. :exclamation:
Dieses Teil kann man sich jederzeit wieder reinziehen ohne Abnutzungserscheinungen. Und ich kann nur hoffen das die Band damit den verdienten Erfolg hat.
Generell kann man sagen das sich G.D. kompositorisch nochmals verbessert haben. Mit diesem Album liegt die Messlatte für die anderen Bands verdammt hoch, ich kann nur jedem Empfehlen sich dieses Mördergerät zu kaufen.

Hier gibts die volle Punktzahl ? :ok:

The Lair of the White Worm
2004 Metal Blade Records

1.Nihilism
2. Arch Enemy Spain
3. Sigma Enigma
4. The Lair of the White Worm
5. Rusty Nails
6. Loyal to the Crown of God Dethroned
7. Last Zip of Spit
8. The Grey Race
9. Salt in your Wounds

Als Bonus gibts noch die Version mit DVD von The Making of "The Lair of the White Worm"



Bearbeitet von Exorzist an 04.12.2004, 18:43

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8299
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 05.12.2004, 15:36 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Btw. den Song Sigma Enigma gibts bei Metal Blade zum Download, den Link findet ihr auch bei uns in der Linksection...

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3677
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 09.12.2004, 14:44 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Exo des klang mal wieder voll überzeugend :rock: !
Werd des Teil auf die Weihnachtseinkaufsliste ganz weit oben setzen.


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11989
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 09.12.2004, 23:13 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

:sagrin: ? :sagrin: ? :sagrin: Alter das Teil kannst du echt blind kaufen, very good Stuff ? :gitarre:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Bringer of Blood Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 313
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.85
PostIcon Geschrieben: 24.12.2004, 19:13 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Mein Einstieg in das böse Reich God Dethroned mit "The Lungs of Hell" war schon gigantisch. Dieses Teil hat bei mir Kultstatus und "The Lair of the White Worm" reihen sich nahtlos ein. Es gibt nur wenige Kapellen die so steigerungsfähig und abwechselungsreich powern, aber hier haben Henry und seine Berserker mörderisch nachgelegt. Insbesondere "Sigma Enigma" hämmert gnadenlos in meinem Haupthirn und lassen die Hydostössel im Nacken vibrieren. Zwangsläufig musste ich die Show in der LA am 17.12.04 auch mitnehmen. Da hätte nur der Tod entschuldigt!

Und es war gnadenlos-dämonisch-hellisch thanks GD


Bearbeitet von Bringer of Blood an 24.12.2004, 22:56

--------------
death in front of me
hellsex & blasphemy
fight, kill and die by sword

wir sehen uns spätestens zwischen all den eingeweihten und maden, wenn wir wieder bis zum hals im blut baden ...
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3677
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 28.12.2004, 16:49 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich kam, sah und kaufte das Special Edition Didipack natürlich. Oberfett mehr braucht man angesichts dieser süperben Scheibe nicht zu sagen. Hut ab!!! Mir hats vorallem Rusty Nails und Sigma Enigma angetan. Knallen super die Lieder.
In diesem Sinne Rock on:
FOR A NIHILIST NOTHING IS AT LEAST SOMETHING
TARGET DESTROYED - ANOTHER TARGET DESTROYED


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3677
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 21.02.2005, 21:32 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hab mir mal die Bonus-DVD reingezogen. Sehr interessant, super Bild- und Tonqualität
(was ich auf so manch anderer Bonus-DVD schon anders erlebt hab).
Geil ist vorallem die Szene in der Henri seinen Gesang aufnimmt, echt stark.


Bearbeitet von Azfares an 21.02.2005, 21:32

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8299
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 22.02.2005, 13:27 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Vielleicht sollte man hier nochmal den Link zum Konzertbericht des supergeilen Gigs, im Rahmen der "The Lair of the White Worm" - Tour, in der Live-Arena posten (was hiermit getan ist ? ;) )

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8299
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 03.01.2006, 20:48 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Zitat (Azfares @ Feb. 21 2005,21:32)
Hab mir mal die Bonus-DVD reingezogen. Sehr interessant, super Bild- und Tonqualität
(was ich auf so manch anderer Bonus-DVD schon anders erlebt hab).
Geil ist vorallem die Szene in der Henri seinen Gesang aufnimmt, echt stark.

Einspruch!
Ich finde die DVD echt öde. Zu sehen sind die einzelnen Bandmembers der Reihe nach, wie sie im Studio auf einem Stuhl sitzend ihre Stücke einspielen (ausser die Drumms). Zwischendurch geben die ein paar Kommentare in die Kamera, wobei die Jungs nach den richtigen Englischen Wörtern suchen und deshalb die Geschichte sehr zäh ist (ich kann ja auch nicht besonders gut Englisch - aber für ne DVD hätte ich mich halt vorbereitet).
Die Qualität ist OK.
Nach ca. 25 Minuten ist der Spuk dann vorbei.

Alles in allem würde ich sagen: Das lohnt sich nicht.
Das Geld für die DVD Edition kann man sich getrost sparen.

--- Meine persönliche Meinung  ;) ---


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3677
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 05.01.2006, 13:19 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Hat aber nur 0,50€ mehr gekostet als die 'Normale' Ausgabe, und ich sammel eh lieber Digipacks

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
11 Antworten seit 04.12.2004, 18:35 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 1 of 212>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort God Dethroned
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon