Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.10.2018, 05:25

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Verheerer - Maltrér, Black Metal aus Deutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3038
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 27.01.2018, 13:47  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Verheerer
Maltrér
Vendetta Records
Vö:19.01.2018



Solange in regelmässigen Abständen solche Juwelen auf den Markt geworfen werden mache ich mir über die Vitalität des deutschen Undergrounds keine Gedanken. Es ist schon erstaunlich wie viele qualitativ hochwertige Veröffentlichungen in letzter Zeit erschienen sind, "Maltrér" reiht sich da problemlos ein.

Verheerer verzaubern den Hörer mit recht klassischem Black Metal, meistens schwebt aber noch eine zweite, unheilige Aura auf der zweiten Ebene mit. Dies erreicht man durch den Einsatz von orgelartigen Klängen, einem getragenem Tempo und Gesangsteilen die anbetungsartig klingen. Das war jetzt keine Albumzusammenfassung sondern nur der ungefähre Versuch den Einstiegssong "kultyst" zu erläutern, einem mitreissenden Track der die Latte für das restliche Material recht hoch legt. Das Level halten sie aber problemlos ohne sich selbst immer wieder zu wiederholen, "vertigo" zum Beispiel fasziniert durch seine zerissene Art aus dringlichen Temposchüben und unentschlossen fiebriger Instrumentenbearbeitung.

Auffallend ist auch die allzeit präsente Gitarrenarbeit, die immer da ist auch wenn sie sich gerade nicht so in den Vordergrund spielt. Hat man sein Ohr darauf ausgerichtet dann bemerkt man recht schnell das die Saiteninstrumente nicht im schwarzmetallischen Standardkosmos gefangen sind sondern auch Einflüsse anderer Ecken verarbeiten. Das ist ein Eckpfeiler der dafür sorgt das sich das Album vom Einheitsbrei abhebt und auf eigenen Beinen steht, ein weiterer ist das Schlagzeugspiel. Natürlicher Klang, nicht zu dominant und dennoch allzeit angenehm wahrnehmbar. Und auch hier gilt, das Normalogekloppe anderer Bands ist dem Drummer zu wenig. Er arbeitet mit diversen Tempovariierungen, die Spielweise pendelt dabei flüssig zwischen Anpassung und Eigendynamik.

Empfehlenswerte Scheibe, wer die anderen Bands aus dem Labelkatalog mag und auch Sachen aus dem Hause Into Endless Chaos daheim stehen hat der liegt auch hier nicht falsch. Mich erfreut auch die ungezwungene Art der Scheibe, auch wenn das jetzt schwer in Worte zu fassen ist.

1.oration 02:30
2.kultyst 08:47
3.vertigo 06:18
4.maltrér 07:58
5.anima sola 06:52
6.nachtfall 07:00
7.heimgang 09:03  

https://vendetta-records.bandcamp.com/album/maltr-r

8,5 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12082
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 27.01.2018, 16:53 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Mag ja die Archer EP von denen, das neue Material klingt aber schon etwas anders, muss mich mal da durch hören!

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
ElWiz Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 671
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 28.01.2018, 15:02 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Ich hab kürzlich das Ding durchgehört und gleich mal die LP bestellt. Großartige Platte und gleich mal das erste Jahreshiglight. Ich geh das genau andersrum an wie Exo - Album für großartig befunden > da muß ich die EP noch besorgen.

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 27.01.2018, 13:47 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Verheerer - Maltrér
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon