Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 10.12.2018, 16:06

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Harakiri For The Sky - Arson, Schwarz. Kalt. Harakiri.< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Nabu Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 464
Seit: 08.2014

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 11.01.2018, 17:59  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Harakiri For The Sky - Arson

“Die Österreicher sind aber mutig! So kurz nach Trauma gleich das nächste Album rauszuhauen!“. Das war mein erster Gedanke als „Arson“ bei mir eingetroffen ist. Es hat aber nicht lange gedauert bis ich gemerkt habe wie furchtbar schnell doch manchmal die Zeit vergeht - liegen zwischen den beiden Alben nun doch schon zwei Jahre. Also alles gut, los geht’s!

Mit dem Opener „Fire, Walk With Me“ (was mir anfänglich einen eher unpassenden Ohrwurm von Cripper ins Ohr gelegt hat) macht die Band die Bedingungen gleich klar. Man hat sich nicht weit vom bisherigen Rezept entfernt - eingängige, repetitive Riffs sorgen für eine bedrückende, Leid verbreitende Atmosphäre, welche durch diverse Breaks und Tempowechsel zwar aufgelockert und ergänzt, jedoch nie gebrochen wird. Ohne jemals monoton zu wirken pflügt mich der Song erstmal um. Ich fühle mich in ihrer Musik sofort wieder heimisch und freue mich mit hohen Erwartungen auf das was folgt.

Leider schleicht sich bei mir mit den kommenden Songs ein zu starkes Gefühl der Vertrautheit ein. Irgendwie kommen mir die Lieder bekannt vor - obwohl ich sie noch nie gehört habe. Zu nah am Vorgänger? Vielleicht. Einfach zu ähnlich? Vermutlich. Sind die Songs deswegen schlecht? Ganz sicher nicht. Manche Fans werden genau diese Tatsache dem Album vermutlich zugute heißen.  Ich dagegen verliere etwas das Interesse und verliere fast den Anschluss zur Musik. Aber eben nur fast. „Heroin Waltz“ holt mich schlagartig zurück. Im Grunde möchte ich den Song gar nicht zu sehr beschreiben. Ein emotionales Kraftpaket das man erlebt haben sollte.

Nach diesem persönlichen Highlight verliert sich auch das oben beschriebene Gefühl ziemlich schnell in Freude und Genuss. Obwohl auch der Schluss von „Arson“ genau so klingt wie ich es mir von Harakiri For The Sky gewohnt bin ist es doch irgendwie frisch, unbekannt und interessant. Das mag paradox klingen - und vielleicht ist es das sogar. Macht euch am besten selbst ein Bild.

Sicher ist: Wem der Vorgänger gefiel wird auch hier nicht enttäuscht werden.

Anspieltipp: Fire, Walk With Me, Heroin Waltz, Stillborn


Wertung: 8,5 / 10




Gesamtlänge: 1:11:34
Label: Art Of Propaganda Records
VÖ: 16. Februar 2018



Tracklist

1. Fire, Walk with Me
2. The Graves We've Dug
3. You Are the Scars
4. Heroin Waltz
5. Tomb Omnia
6. Stillborn
7. Voidgazer
8. Manifesto (Bonustrack)

Website der Band: Harakiri For The Sky bei Facebook


--------------
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8417
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 12.01.2018, 14:32 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Werde mir das Teil auch mal anhören und ne Rückmeldung geben.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Nabu Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 464
Seit: 08.2014

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 12.01.2018, 14:40 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

ich bin gespannt!

--------------
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8417
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 02.02.2018, 11:49 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

harakiri for the skyHARAKIRI FOR THE SKY, die Post-Black Metaller aus Österreich, werden ihr neues Album "Arson" am 16.02.2018 via Art of Propaganda veröffentlichen.
Nun wurde mit "Stillborn" ein neuer Song online gestellt. Unten könnt ihr euch den Song, der sich um das Thema Antidepressiva dreht, anhören.

Eine Reihe von bereits veröffentlichten Song könnt ihr hier antesten:
“Manifesto” - https://youtu.be/MekfoCdYQdQ
“Voidgazer” - https://youtu.be/I3e6vS47ubU
“Heroin Waltz” - https://youtu.be/TxrIkW4J4EI
“Tomb Omnia” - https://youtu.be/_4V5Yb3oARw
“You Are The Scars” - https://youtu.be/5BpjceUYl8E



Bearbeitet von UnDerTaker an 02.02.2018, 11:49

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 11.01.2018, 17:59 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Harakiri For The Sky - Arson
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon