Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.08.2017, 04:28

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 1 of 3123>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Metal Cruise: PRIMORDIAL, DESASTER und METAL INQUISITOR, 14.04.2007, Koblenz und MS Rheingold< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7848
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 20.04.2007, 23:01  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Metal Cruise  2007
14.04.2007, 17 Euro

Das (denkwürdige) 1. Metal Cruise fand am 14.04.2007 in Koblenz statt.
550 Metalheads und 50 Mann Besatzung und Bandmitglieder bestiegen den Ausflugsdampfer MS Rheingold und starteten zu einer illustren Rheinschifffahrt.
Mit an Board die Bands PRIMORDIAL, DESASTER und METAL INQUISITOR.
Bei herrlichem Wetter mit Sonnenschein und 27° C kamen wir 5 HIOler gegen 17:30 Uhr in Koblenz an. Schnell war ein (sogar kostenloser) Parkplatz gefunden und so konnten wir uns erstmal ein paar der mitgebrachten gut gekühlten leckeren Schoppen einverleiben. Nach dieser flüssigen Stärkung mussten wir uns noch in einem Fastfood-Restaurant stärken um dann den Weg zum "Deutschen Eck" und der Anlegestelle der MS Rheingold anzutreten. Dort warteten schon viele gut gelaunte schwarz oder mit Jeanskutten gekleidete Metaller auf den Einlass.
Petra, eine der netten Veranstalter, hatte auch schon meinen Presseausweis parat und bei der freundlichen Security gab es auch keine Probleme für die Fans das Schiff zu entern.
Auf dem Oberdeck waren ein Großteil der Bandmembers versammelt die ausgerüstet mit Videokameras, Fotos und Bierflaschen das ganze in Bild und Ton fest hielten.
In der untersten Ebene der MS Rheingold war der Merchandiseverkauf, der "Backstagebereich" und eine größere Getränketheke vorhanden. Im mittleren Deck war der Konzertraum mit der (nur 10 cm hohen) Bühne untergebracht - besonders gelungen war, dass die Bands vor den großen Panoramafenstern im Bug des Schiffes spielten und man im Hintergrund schön den Rhein mit seinen Burgen und Städtchen
sehen konnte. Auf dem offenen teils "bestuhlten" Oberdeck war Platz zu quatschen, abhängen und um die Aussicht zu genießen. Ansonsten war alles vorbildlich organisiert: Es gab kaum Wartezeiten an den Getränketheken, im Konzertraum hielt sich das Gedränge in Grenzen und es gab saubere Toiletten, Tischfußball und sonstige Annehmlichkeiten.


Den Anfang machten die Lokalmatadoren METAL INQUISITOR und ab dem ersten Song drängten sich eine Menge von Hellbangern vor der Bühne und feierten die Jungs ab. Haare flogen, Fäuste wurde gereckt und lauthals mitgegrölt - eine wahre Metalparty die schon beim Opener gestartet wurde. Auch der Band konnte man ansehen das sie die Stimmung richtig genossen hat. Bis auf ein kurzes Problem mit dem Mikrophon verlief alles reibungslos.
Zwischenzeitlich konnten wir mit Mersus dem Drummer der Band Deströyer666 und Zarathustra mal ein kurzes Schwätzchen halten und erfahren dass er und Desaster schon seit vielen Jahren gute Freunde sind und ein Besuch hier natürlich selbstverständlich war, auch Hell-is-open.de ist ihm gut bekannt. K.K. Warslut der Sänger von Deströyer666 war auch aus den Niederlanden angereist und hat sich als großer Fan von Primordial präsentiert, was sich durch bangen in den ersten Reihen und lautes mitsingen der Texte von Primordial zeigte.




Nach einer kurzen Umbauphase enterten die zweiten Lokalmatadoren DESASTER die Stage und prügelten ihren Black-/Thrash-Metal in die Menge. Mit "In the ban of the Satan's Sorcery" vom "Hellfire's Dominion" Album begann ein illustrer Mix von Klassikern mit unter anderem "Divine Blasphemies" und natürlich "Metalized Blood". Desaster ließen keine Zeit zum Luftholen hier war "Bang or be banged" angesagt. Wie auf den Fotos gut sehen ist haben auch die Jungs und die Banger vor der Bühne es sichtlich genossen bei dem Event dabei zu sein. Wie Tormentor mit später erzählte fand er es supergeil schlagzeugspielend an den beleuchteten Burgen vorbeizuschippern.





Die Umbaupause nutzte Ian von PRIMORDIAL sich in aller Seelenruhe die Glatze weiß zu schminken und auch seine Bandkollegen zeigten keine Anzeichen von Nervosität. Also sollten wir uns auf einen krönenden Abschlußgig des Abends einstellen. Wie bei den beiden Bands zuvor fand sich eine beträchtliche Menge Fans vor der Bühne ein, diesmal mit deutlich höherem Frauenanteil, und feierte den irischen Black-/Pagan-Metal der Recken um Alan Nemtheanga ab. Epische, ergreifende Melodien mit eingestreuten Bangparts und einfühlsame Texte von einem offensichtlich "leidenden" Sänger Alan vorgetragenen, versetzten die Fangemeinde in wahre Ekstase.  


Zwischendurch war Gelegenheit mit Mieze seines Zeichens (Mit-) Veranstalter des Party.San Open Air in Bad-Berka ein paar Bierchen zu zischen. Mieze war schon mit seiner Frau einen Tag vorher angereist und hat die Zeit genutzt um eine Burgen-Tour am Rhein zu unternehmen, von der er sehr angetan war. "Ich war früher in der Schifffahrt tätig und bei einer lustigen Runde kam uns die Idee dieses Festival auf dem Schiff zu veranstalten" so, Max der anderen Organisator des Metal Cruise. Außerdem konnte man so der Stadt Koblenz ein Schnippchen schlagen und die Lärmschutzverordung umgehen. Wer nun denkt er könnte ja auch eine Metal Cruise veranstalten, der hat sich getäuscht, denn die Veranstalter waren schlau und haben sich den Namen bereits schützen lassen. Max und Petra, die beide aus ?-sterreich stammen, haben das Metal Cruise veranstaltet um den Koblenzern und der Umgebung eine nette Idee zu bieten.
Aber bereits bei den ersten Kartenbestellungen die aus ganz Deutschland eingingen war klar: Hier besteht ein deutschlandweites Interesse an so einer ausgefallen Metal-Veranstaltung.
Nach 4 Stunden legte die MS Rheingold wieder pünktlich in Koblenz an und die mitgereisten Banger verließen zufrieden den Ort des Geschehens.
Den Abschluss gab es dann in der Rockbar am Florinsmarkt die an diesem Abend nur für Metal Cruise Teilnehmern geöffnet war.
Bleibt zu resümieren dass es bei dem herrlichen Wetter, den geilen Bands, der tollen Location und den friedlichen und begeisterten Fans eine Ehre war bei diesem Event dabei gewesen zu sein.
Das Metal Cruise II ist übrigens auch schon terminiert: Im Oktober rocken dann SODOM, STEELPREACHER und PAGAN RITES
auf dem Rhein. Na denn Prost ...

Eure Pit aka UnDerTaker


Unsere Fotos findet ihr hier: www.hell-is-open.de/images/bildergalerie/categories.php?cat_id=70
Mehr zum Metal-Cruise: www.metal-cruise.de




--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2107
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.28
PostIcon Geschrieben: 20.04.2007, 23:27 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Sehr feiner Bericht und geile Pics, UDT. Hat sich ja dank dem Wetter nicht alles im unteren Bereich des Schiffes abgespielt. Könnte mir vorstellen, dass es im Oktober ein schönes Gedränge geben wird.

--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11519
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 20.04.2007, 23:41 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Geiler Bericht !

Hatte am Anfang auch starke Bedenken wegen etwaigem Gedränge aber das hielt sich doch stark in Grenzen, da nicht jeder gleichzeitig im Konzertraum aufgetaucht ist. Wenn aber alle die gleiche Band schauen wollen und gleichzeitig dort reinstürmen dürfte es schon eng werden.

Aber egal, so ne Schifffahrt mit Metalmusik ist schon ne feine Sache  :ok:


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1196
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 21.04.2007, 09:23 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Top Bericht :ok: !

War schon kultig, hab' mir überlegt, im Oktober wieder mitzufahren.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Butcher Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2190
Seit: 03.2007

Mitglied Bewertung: 4.25
PostIcon Geschrieben: 21.04.2007, 11:38 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

SCHEISSE!!!!!Jetz versteh ich erst die ganze Schwärmerei von dem Konzi.....Muss ja richtich geil gewesen sein.... :butbut:  :heul: Auch wenn ich nich dabei war,geiler Bericht! Konnt mich richtich r(h)ein fühlen!!! :rock2:

--------------
Fuffzehn Liter Bier reichen für drei Leute, wenn zwei nich mitsaufen!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 21.04.2007, 16:50 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

sehr geil

edith spricht:
da war noch mehr prominenz auf dem kutter, und zwar
L. Sturm der zweite gitarrist von infaust samt frau

geile pics


Bearbeitet von elmex an 21.04.2007, 17:05

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7848
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 22.04.2007, 18:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(elmex @ 21.04.2007, 16:50)
QUOTE
sehr geil

edith spricht:
da war noch mehr prominenz auf dem kutter, und zwar
L. Sturm der zweite gitarrist von infaust samt frau

geile pics

Woher weiß die edith denn das?

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
ploepp Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 160
Seit: 04.2007

Mitglied Bewertung: 4.16
PostIcon Geschrieben: 22.04.2007, 18:14 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hallo!

Ich hab' mich jetzt auch mal hier angemeldet.
Mann, das ist ein böses Bild von mir in der Galerie! Und das auch noch als Titelbild... :laugh:

Metal Cruise war in jedem Fall eines der genialsten Konzerte seit langem. Ob ich beim nächsten Mal dabei bin, weiß ich aber noch nicht, die Bands sagen mir da nicht so wirklich zu.

Jedenfalls danke für den Bericht und die Bilder! (bis auf das letzte  ;) )


--------------
Als das Büblein dem Fröschlein den Kopf abbiss,
da ward ihm so wohlig zumute;
denn böses zu tun macht doch ganz gewiss,
mehr Spaß als das blöde Gute.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 22.04.2007, 19:02 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

tja die edith ist hat voll informiert

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2118
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 23.04.2007, 10:19 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Jaup, feiner Bericht :ok:
Auch ich bin wohl beim nächsten ma wieder dabei.
Offline
Profile CONTACT 
20 Antworten seit 20.04.2007, 23:01 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 1 of 3123>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Metal Cruise: PRIMORDIAL, DESASTER und METAL INQUISITOR
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon