Please rotate your device to landscape mode!
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape Modus!

Dein letzter Besuch war am: 01.05.2017, 02:34

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: ear-o-tation, Soundcheck, R.U.S.T, Set Theory, ROCK-N-POP-YOUNGSTERS,5.3.05, Nieder-Olm< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7674
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 05.03.2005, 14:26  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

ear-o-tation, Soundcheck, R.U.S.T, Set Theory
Nieder-Olm 4.3.2005 Beginn 20Uhr, AK 0€


Erst mal ein paar allgemeine Infos zu dem Event

Der ROCK-N-POP-YOUNGSTERS-Jugendbandwettbewerb ist ein regionales Musikprojekt mit Jugendbands aus Rheinhessen, das in Kooperation des Landkreises Mainz-Bingen sowie der Städte Mainz und Worms, von 7 Jugendeinrichtungen gemeinsam geplant und durchgeführt wird.
In der Vorrunde, - LOCAL HEROES -, wird es jeweils sechs lokale Konzerte mit maximal vier 4 Wettbewerbsbands in Jugendzentren und in Jugendeinrichtungen des Landkreises Mainz-Bingen und der Städte Mainz und Worms geben. Jeder Band werden 30 Minuten Spielzeit zugebilligt. Das Preisgeld beträgt 50 Euro.
Zum großen Finale – FINAL COUNTDOWN - am Samstag, 16. April 2005 im Haus der Jugend in Ingelheim mit sechs Wettbewerbsbands und der Siegerband 2004 HOMEMADE MARMELADE als attraktivem „Latenightact“, werden wieder rund 700 Besucher erwartet. Als Preisgelder für die Finalisten winken insgesamt mehr als 1000 Euro.
Gespielt werden 7 Konzerte mit insgesamt 31 Bands.



Wie immer kamen M und ich zu spät und hatten somit schon (den, für mich Hauptact) Auftritt von EAR-O-TATION verpasst. Laut Hölli war der Raum bis auf den letzten Platz gefüllt und die Band hat wieder einen gewohnt souveränen Auftritt hingelegt.
Gespielt wurden laut Ansgar von EAR-O-TATION (Gitarre und Vocals) 4 eigene Stücke und 2 Cover-Songs.

Vor den ca. 300 Besuchern im Alter von 15 - 19  Jahren (Ausnahmen waren natürlich dabei ;) ) kamen anschließend Soundcheck zu ihrem Auftritt. Hierzu kann ich nur sagen das der Gesang wie auch der Musikstil (Deutschrock) mich überhaupt nicht überzeugen konnten (wie sich bei der Entscheidung herausstellte, galt das auch für das restliche Publikum) und wir uns somit lieber an die Getränketheke verzogen.

Als nächstes rockten nun R.U.S.T über die Bühne. Die 3 Jungs von R.U.S.T überzeugten mich mit ihren Indy und Nu-Metal der stark an "System of a down" erinnerte. Vor allem der Gesang war wirklich klasse und authentisch. Auch das Publikum in dem extrem warmen Raum kam nun ordentlich ins schwitzen.

Den Schluß bildeten Set Theory. Die noch (sehr) junge Combo von 4 Jungs   machten auch gleich richtig Dampf und peitschen die Menge nochmal richtig auf. Hier wurde eine Mischung aus Nu-Rock ala Incubus und Punk zelebriert. Der Sänger munterte das Publikum auf ordentlich Pogo zu tanzen. Die Darbietung war zwar sehr ordentlich jedoch fand ich R.U.S.T einen Tick besser.


Als Late-Night-Act spielten dann VELVET X auf. Der Sänger hatte ein Stimme die sehr stark an die von Glen Danzig erinnerte - echt ausbaufähig. Wobei die Musik nicht so mein Ding war...

Nachdem nun die Abstimmkarten eingesammelt wurden (wir hatten leider keine mehr bekommen) und 250 gültige Karten ausgezählt wurden wurde das Ergebnis päsentiert.
Das Publikum votete wie folgt:

1.  EAR-O-TATION
2.  SET THEORY
3.  R.U.S.T
4.  SOUNDCHECK


Die Jury sah zwar, wie ich auch, R.U.S.T auf Platz 2 und SET THEORY auf Platz 3 aber das Voting des Publikum hatte hier Vorrang.

Um 0:30Uhr war dann Feierabend. Bleibt zu konstatieren dass das alles in allem ein gemütlicher Abend war.




--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
lato Search for posts by this member.
Disco-Bubi
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 2
Seit: 03.2005

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 05.03.2005, 14:58 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

hey pit, riesen dank!!!! korrekte Sache!!..yihaaaa freuen uns schon wieder gemeinsame Dinge in Angriff zu nehmen!!!!..hua lato(bass) von ear-O-tation

--------------
huaaaaaaaaa
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 05.03.2005, 14:26 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort ear-o-tation, Soundcheck, R.U.S.T, Set Theory
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon