Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 25.06.2017, 03:52

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Vacant Planet / Violent Surgery, 20.11.04 Prog-Metal in Sponheim< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1932
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 22.11.2004, 10:24  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Metal in Sponheim???
Gut, als Eingeborener muss man dahin, dacht ich mir, und am besten noch mit dem ein oder anderen HIO-Kollegen, damit ich wenigstens nicht mit den Veranstaltern allein bin. Dacht ich.
Aber als dann Mitch, Pit und ich, nach Zahlung eines arbeitnehmerfreundlichen Eintrittspreises von 3,50 Euronen in die Halle kamen, war ich schwer überrascht! Die Halle war gut gefüllt, und es sollten noch mehr werden! Alles in allem ca. 300 Gäste konnten verzeichnet werden. In nem 900 Einwohner-Kaff  ne halbe Sensation ;)

Zu den Bands:
Violent Surgery machten den Anfang - an dem Abend und überhaupt, es war ihr erster gemeinsamer Auftritt, für den Drummer sogar der erste Auftritt vor Publikum (hab ich mir zumindest sagen lassen). Die ersten Klänge ertönten, als wir uns grad den ersten Schoppe holten, nach kurzem Blickkontakt waren wir uns einig: das fängt ja gut an, lasst uns ma bissi weiter nach vorne gehen  :music:
Die Jungs spielten im wesentlich Covers, darunter Metallica, Disturbed, Linkin Park und Rammstein. Die meistens Songs kamen echt gut rüber, die langsameren Sachen waren nich so mein (unser) Geschmack, aber dann konnt man wenigstens in Ruhe Nachschub holen :prost:
Dem Kollegen am Mischpult sei gesagt, dass es immer von Vorteil ist, wenn man den Sänger auch hört. Das Micro war leider zu oft zu leise, der Gesang war kaum zu hören :(
Und das Rammstein-Cover (Feuer Frei) kam leider auch nicht gut rüber, dem Sänger fehlt da noch einiges von der Aggressivität und Power für diese Art Songs.
Ansonsten gabs wenig zu bemängeln, Violent Surgery hat nen tollen Auftritt hingelegt, und wenn sie so weitermachen, ist bestimmt bald ne größere Bühne als Sponheim drin!  :rock2:

Dann zu Vacant Planet:
Nach den Soundsamples von der Homepage hatte ich mir schon ein erstes Urteil gebildet, und es wurde (leider) bestätigt: Diese Musik ist nicht mein Geschmack.
Aber im einzelnen: Nachdem Violent Surge die Bühne geräumt hatten, wurde ein Schlagzeug enthüllt, an das man auch locker zwei Drummer hätte setzen können. Das ganze sah schon etwas protzig aus, aber während dem Auftritt wurde uns dann klar: der braucht das auch. Vacant Planet haben ihre Instrumente echt gut im Griff, der Sänger ne verdammt gute Stimme. Nur gefällt mir/ uns dieser Gesang leider gar nicht, weshalb wir uns dann auch irgendwann etwas in die hinteren Teile der Halle verzogen und unterhalten hatten.
Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, waren die Instrumental-Parts.
Die Band hat echt was drauf, darüber waren sich alle einig, mit denen ich gesprochen hab. Schade fand ich, dass sich während dem Auftritt die Halle doch merklich geleert hat, Vacant Planet brauchen nen Publikum, das sich auf die Musik einlässt, weil sie sehr schwer und tiefgängig ist, für ne Musikveranstaltung aufm Dorf sind sie eigentlich zu schade.

Die After-Show war auch wieder sehr erfolgreich, nach einigen weiteren Schoppen (die man NICHT mit mildem Wein macht!!! Danke an Christian B., der das erkannt hat :winken: ) traten wir gegen 3.30 Uhr den Heimweg an, der zwar nicht ganz unfallfrei verlief, aber was passiert ist, weiss von den Beteiligten keiner mehr so genau, aber Pit darf sein Wissen gerne der Welt mitteilen (ich streite allerdings alles vehement ab!  :pfeif: ).
Alles in allem ein gelungener Abend!
Grüße an Fabi, den Fleischer und seinen Bruder (Sorry, an Namen kann ich mich nicht mehr erinnern :drink: :silly: )


Bearbeitet von DOH!RedDevil an 22.11.2004, 20:18

--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7746
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 22.11.2004, 14:16 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja ja ja, ein sehr nettes Event war das ? :pfeif:

Zu den Bands:
Was bei beiden Bands total gefehlt hat war das Stageacting, keine Bewegung, keine Gebange. Alles viel zu statisch. Mag vielleicht daran liegen das die Jungs noch nicht so sicher mit ihren Instrumenten sind um damit noch mächtig über die Bühne zu rocken.

Der Sänger bei Violent Surgery klang schon etwas dünn um Hammerbands wie Rammstein und Linkin Park zu covern. Auch hatte man den Eindruck das die meisten Songs ein paar Takte zu langsam gespielt wurden. Aber wie der Red schon schreibt sind die Jungs ja noch Newcomer.

Bei den Progressiv Metallern Vacant Planet war ich, nach den Vorschußlorbeeren von z.B. Powermetal, doch enttäuscht. Der Gesang kam sehr dünn rüber und ein Stageacting war auch nicht vorhanden. Dafür gab es eins der größten Schlagzeuge meiner knapp 25 Jährigen Rockgeschichte zu sehen...


Vielleicht haben wir uns auch deshalb so komatös zugerichtet ? :oo:


Bearbeitet von UnDerTaker an 22.11.2004, 22:16

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Gast
Unregistriert







PostIcon Geschrieben: 22.11.2004, 16:47 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Vielen Dank für die Blumen! Ich denke wir werden noch ein bißchen zulegen was Gesang und Bühnen-Show angeht, aber ihr könnt euch drauf verlassen... WIR WERDEN NICHT RUHIGER, NUR NOCH HÄRTER!!! (Dann ist nix mehr mit Schoppe hole).

Kleine Korrektur: Wir heißen VIOLENT SURGERY

Gruss vom Sänger

 Beitrag Nummer: 4
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1932
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 22.11.2004, 20:18 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ups, sorry :pfeif:
wird natürlich sofort geändert :)


--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11439
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 22.11.2004, 20:52 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

:huepfer2: Na hier ist ja schon alles gesagt worden. Guter Bericht Herr Devil ? :ok: , wenn das mit dem Stageacting und der härteren Gangart noch besser wird, dann könnte man sich bei einem Violent Surgery Gig mal wiedersehen. ? :winken:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Airbeck Search for posts by this member.
Disco-Bubi
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 2
Seit: 11.2004

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 23.11.2004, 14:31 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Klasse Bericht und ein gelungener Abend!

:rock:  

Hoffe auf eine Wiederholung!

Ansonsten zur Info:


www.vacantplanet.de


Bearbeitet von Airbeck an 23.11.2004, 14:31
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Man
Unregistriert







PostIcon Geschrieben: 23.11.2004, 17:51 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hi leute,
zunächst mal mein Kompliment für den objektiven Bericht.

Dass bei uns einige Lieder etwas zu langsam gewirkt haben, mag daran liegen, dass wir die meisten Lieder ca. 10 BPM über dem Orginaltempo gespielt haben, einige wenige allerdings im Orginaltempo, z.B. die Lieder in denen wir Samples benutzen. Das diese Lieder dann im Verhältnis moderat gewirkt haben mögen, ist verständlich.

Trotz allem sind wir in unserer jungen Karriere, auf jeden Fall  für Anregungen jeglicher Art zu haben.
Der erste Gig ist vorüber, die ersten Live-Erfahrungen gemacht, und reichlich Feedback gesammelt. Aus diesen ganzen Informationen heraus, werden wir jetzt Verbesserungen bewirken.
Vor allem spielerisch und was das Stageacting angeht soll es besser, bzw. wilder werden.
Von daher würde ich mich freuen wenn ihr vieleicht irgendwann nochmal die Gelegenheit nutzt euch selbst ein Bild zu machen.
Machts gut,

      Man
(der Drummer von Violent Surgery)

 Beitrag Nummer: 8
Jan-Oliver Pflügl (Violent Surge
Unregistriert







PostIcon Geschrieben: 15.03.2006, 17:06 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE


WIR SIND WIEDER DA!!!




Für nähere Informationen klickt auf das Banner


7 Antworten seit 22.11.2004, 10:24 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Vacant Planet / Violent Surgery
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon