Please rotate your device to landscape mode!
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape Modus!

Dein letzter Besuch war am: 26.03.2017, 13:03

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Rotten Sound, Trap Them, Gaza, The Kandidate, Haust, Karlsruhe / "Stadtmitte", 01.04.2011< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1176
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 02.04.2011, 12:22  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

So, ihr Luschen ;) : Die Location war ganz okay, netter Biergarten in 'nem großen Innenhof eines Bürokomplexes, im Club ist Platz für ca. 200-250 Leute, anfangs waren vielleicht 25-30 Nasen am Start, am Ende war's dann doch gut gefüllt, aber irgendwie war's ein komisches Volk, so 'ne Art "schüchterne Studentenhardcoreemotaller", der Sound war eher bescheiden bis mies (viel zu leiser Gitarrensound, Gesang teilweise auch zu leise, und das vor allem bei The Kandidate :aerger: ), Haust (wenn's Punkcore gibt, war's Punkcore) und Gaza (Progcore :Frage:  :silly: ) fanden wir kagge, The Kandidate waren eigentlich geil, Jacob ging wie immer und den Umständen entsprechend (kein Fan vor der Bühne, die paar wenigen standen bis zur Hälfte des Gigs hinten oder an der Seite rum) gut ab, nur der Sound war halt scheiße, hat aber mal wieder Spaß gemacht, den Jacob live zu sehen, Trap Them waren okay bis gut, sehr energiegeladen die Jungs, vor allem der Frontmann ging steil, das kannten wir ja schon aus'm Bruch, Rotten Sound waren dann wirklich geil, schön brutal und tight geknüppelt, der Sound war hier am besten, die Stimmung seit Trap Them endlich auch mal eines Metal-Konzerts würdig, nach ca. 45 min. gab's sogar noch 'ne Zugabe, so war's alles in allem zwar kein Highlight, aber auch kein wirklicher Reinfall, Rotten Sound sei Dank! Erwähnenswert auch der Merch-Stand, CD's max. 10,- (auch die neue Rotten Sound), Shirts zwischen 10,- (The Kandidate) und 15,- (Rotten Sound), verschiedene Biere gab's in gut gekühlten Flaschen für 2,60.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11323
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 02.04.2011, 17:23 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Sehr schön geschrieben der Herr. Ja, es war nicht schlecht aber auch nicht der Reißer, Rotten Sound haben aber wieder derbst einen weggeknüppelt unglaublich was die Jungs da für eine Energie in so nem Gig rüber bringen ...... manchmal könnte man echt wie ein Berserker durch die Menge springen und ein paar dürre hälse vom Rumpf reissen.... Geil  :rock:

Und der Jacob ist vieeeel zu gut für die Art Mucke, welche die Band hier Live rüber bringt. Der Mann gehört wieder zurück in die Thrash/Death Ecke da ist er wesentlich besser aufgehoben.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 02.04.2011, 12:22 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Rotten Sound, Trap Them, Gaza, The Kandidate, Haust
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon