Please rotate your device to landscape mode!
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape Modus!

Dein letzter Besuch war am: 01.05.2017, 02:35

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: MALEVOLENT CREATION, VOMITORY, THE MODERN AGE SLAVERY, AGORAPH, 27/09/2009 – STEINBRUCH THEATER / DARMSTADT< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11377
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 28.09.2009, 21:58  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

MALEVOLENT CREATION, VOMITORY, THE MODERN AGE SLAVERY, AGORAPHOBIA27.09.2009, Darmstadt, Steinbruch-Theater

So werte Bangergenossen, hier mal wenigstens ein kleiner Abriss des geilen Metalgewitters im Steinbruch Theater, das bin ich den Bands für ihre grandiosen Auftritte schuldig.
Das nur ca. 80 Nasen den Weg nach Darmstadt in den Steinbruch gefunden haben ist schon mehr als nur erbärmlich, schämt euch Leute ! Was muss man denn noch alles bieten wenn schon so ein Knallerbilling keine Banger mehr anzieht ? Ok, es war ein Sonntagabend aber was soll's, wenn ich als alter Sack es noch schaffe dort aufzukreuzen sollte es für die Nachwuchsbanger und solche die es werden wollen doch ein leichtes sein ihren Arsch mal hoch zu bekommen. Naja, diejenigen die nicht anwesend waren dürfen sich jetzt gerne selbst mal ordentlich in die Kauleiste hauen, ob der genialen Performance der Bands des Abends.

Agoraphobia habe ich leider verpasst, die Band hätte ich mir schon gerne mal reingezogen nachdem schon 2 Reviews von uns zu deren Scheiben verfasst wurden. Die folgenden Hateprison habe ich vor lauter Gelaber und Begrüßungen auch so gut wie nicht gesehen.
Aber zu The Modern Age Slavery war ich dann voll bei der Sache und das hatte sich auch ausgezahlt. Die Italienischen Deather konnten mit ihrem technischen ausgefeiltem Deathmetal nach etwas Anwärmzeit der anwesenden Besucher doch noch einiges reißen. Vor allem Sänger Gio hatte ein schön derbes Organ und machte eine gute Show, die Rhytmusabteilung bretterte ohne Gnade durch den Set und das wurde dankbar vom Publikum aufgenommen.
Was mit Vomitory folgte könnte man auch als intelligente moderne Kriegsführung bezeichnen. Meine Fresse, die Herrschaften aus Schweden metzeln auch nach 20 Jahren noch wie eine Schar Mordlüsterne Wikinger durch die Botanik. Ob alte Songs wie z.B. Blood Rapture oder neuerer Stoff wie Terrorize Brutalize Sodomize oder Serpents und auch Possessed wurden mit einer Vehemenz und Brutalität ins abgehende Publikum geballert das einem schwindelig vor wohlbefinden werden konnte. Absolut geilster Schwedentod, von mir aus dürfen Vomitory gerne die nächsten 20 Jahre in dem Stil weiter lärmen !  :rock:
Malevolent Creation waren auch schon lange Zeit nicht mehr in Germany zu sehen, von daher wunderte es mich noch mehr, das nur so wenig Leute da waren. Die Jungs selbst waren relaxt und signierten mir im Raucherraum das eigens dafür abgerissene Tourplakat.  :smokin:
Brett Hoffman betrat dann auch im obligatorischen aufgeknöpften ( mit Salzrändern bestückten ) Hemd die Bühne und schrie gleich mal den kompletten Laden zusammen. Geil, Live kommt die Stimme doch wesentlich brachialer rüber als auf den Alben und die Herrschaften machten für ihr Alter eine verdammt gute Figur auf der Bühne. Phil Fasciana und Marco Martell an der Klampfe sorgten für mächtig viel Dampf im Kessel und der Fellverdrescher Gus Rios knüppelte jedes kaum mehr auszumachende Soundloch zu. Einzig Jason Blachowicz am Bass habe ich vermisst, der Ersatzbasser war mir völlig unbekannt aber erledigte seine Job mit Bravour. Der Sound war wieder mal exzellent und fetzte tierischst durch die Gehörgänge, die Jungs waren gut drauf und servierten den wenigen aber dennoch enthusiastischen Fans einen Leckerbissen nach dem anderen. Deliver my Enemy, Blood Brothers, The Will to Kill oder Homicidal Rant und und und .... ein Kracher jagte den nächsten und sorgte für mächtig gute Laune allerseits. Der Oberhammer jedoch war die Zugabe Malevolent Creation vom Albumhammer The Ten Commandments, der Song geht einfach ab wie Schmidts Katze und ist ein Lehrstück in Sachen metallischer Zunft. Ein absolut fetter Gig der Amis, der mit mächtig viel Energie und Spaß an der Sache vorgetragen wurde ! Respekt  :ok:

Ein rundum gelungenes Konzert, das mit fettem Sound und sehr guten Bands glänzte, einzig das sehr spärliche Publikum gab Anlass zum Unmut. Ich jedenfalls wurde bestens bedient und kann mich nur mal wieder bei den Organisatoren für einen sehr geilen Gig bedanken.

Fette Grüße gehen an die “Schwarze Brüder“ you Dudes rocks !, Daniela und Dän (na noch gut raus gekommen morgens ? ).

Verfasst von Mitch



--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
BöseDän Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1109
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 28.09.2009, 22:20 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Wie immer ein geiler Bericht mein Urpapst!  :beten:   :ok:  
Kann mich hier nur nochmal anschließen. Es war / ist ein absolutes Armutszeugnis für die Rhein- Main Szene, dass es zu einem so geilem Billing nur 80 Leute schaffen...  :aerger:  

Was meine Nacht angeht, die war sehr kurz da ich um 2:00 Uhr von einem brutalen Migräneschub aus dem Schlaf gerissen wurde, der dann ca. 1 1/2 Stunden anhielt...  :crying:


--------------
Life: a sexually transmitted disease



Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 3
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2100
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 29.09.2009, 10:09 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich habe mich ja schon schuldig im Sinne der Anklage bekannt, jedoch hat ja jeder mal einen Schwächeanfall und der Meinige war echt nicht von diesem Planeten..
Nichtsdestotrotz hätt ich diesen Krieg gerne miterlebt, nächste Woche Dienstag gibts dazu ja gleich die nächste Chance bei der Invasion vom Polenpeter und co.. :rock:
Wie siehts da bei euch beiden aus :Frage:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11377
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 29.09.2009, 11:46 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Der Unmut über die lächerliche Besucheranzahl ist jetzt auch nicht an die hier tätigen Members gerichtet, sondern bezieht sich eher auf die allgemeine faule Bangerfront.

Am 6.10. werde ich mal anderen den Vortritt lassen, da ich Vader schon zu oft gesehen habe und Marduk auf dem PSOA zwar sehr geil waren aber sonst nicht unbedingt mein Steckenpferd sind. Ausserdem ist der Terminkalender im Oktober eh schon überreizt und ich habe mit unserem Gig auch so noch Zeitmäßig genug an der Backe ....


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 28.09.2009, 21:58 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort MALEVOLENT CREATION, VOMITORY, THE MODERN AGE SLAVERY, AGORAPH
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon