Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 18.10.2017, 22:10

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Cavalera Conspiracy (Osnabrück, Hyde Park / 3.6.2008)< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
kinski Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 23
Seit: 08.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 25.06.2008, 02:17  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

CAVALERA CONSPIRACY

Osnabrück / Hyde Park
03.06.2008




Als ich rund eine Stunde vor Hallenöffnung auf dem Parkplatz des Hyde-Park ankommen, finden sich dort gerade mal sechs Autos wieder. Bis zum Start des Konzerts nimmt die Zahl zwar noch einigermaßen zu, aber gemessen an dem Zuschauerzuspruch, den Cavalera & Co sonst genießen, ist es diesmal mehr als mager.

Mehr als mager trifft es auch, was die Vorband anbelangt. Diese ist mit ihrem 08/15-Metalcore dermaßen belanglos, dass ich mir noch nicht mal den Namen der Truppe gemerkt habe. 40 endlos lange Minuten erfüllt die Combo praktisch jedes Klischee, das man in diesem Bereich zu erfüllen hat. Dabei hat der Sänger die äußerst dumme Angewohnheit, bei den cleanen Gesangparts immer ne Fresse zu ziehen, als ob er sich gerade ein Pfund Nougat aussem Kreuz drücken müsste. Nicht weniger geistreich sind seine Ansagen : „The next Song is called „Murder Sun“ … and it’s about murdering the Sun !“. Schön , dass das mal gesagt wurde. Und ab dafür …  

Weil im Hyde-Park die Temperaturen langsam Mikrowellen-Format annehmen, wird die Umbaupause kurzerhand nach draußen verlegt. Frische Luft ist auch nötig in Anbetracht dessen, was Max & Igor in den nächsten gut 75 Minuten auf die Bühne zaubern. Ungeachtet der mäßigen Zuschauerzahl geben die Jungs von Anfang an richtig Gas. „Inflikted“, der Titelsong vom gleichnamigen Album, ist der logische Opener. Doch schon als vierte Nummer wird mit „Refuse / Resist“ auf altbewährtes „Sepultura“-Material zurückgegriffen. Erfreulicherweise nicht zum letzten Mal … Nummern wie „Troops of Doom“, „Territory“ oder „Policia“ werden der Menge um die Ohren gehauen. Dabei ist auffallend, dass nicht nur die Lücken im Publikum relativ groß sind … auch die Zahnlücken im Gebiss vom alten Maxe nehmen bedrohliche Ausmaße an. Ein Teil der Einnahmen vom aktuellen Album sollte man dann doch vielleicht zum örtlichen Zahnarzt tragen.



Wer gestern Abend auf einen rein optischen Konzert-Genuss aus gewesen ist, der schaute in die Röhre. Der Mensch an den Lichtreglern hatte einen ganz miesen Tag und kannte außer den roten Strahlern nur noch den Knopf "Licht an / Licht aus" und tauchte so die Bühne permanent in ein Schummerlicht der Marke "Rotlichtbezirk". Zudem lief die Nebelmaschine während des gesamten Konzerts auf Hochtouren, so dass die Musiker phasenweise nur noch zu erahnen waren. Für so eine Lightshow gehört man eigentlich drei Jahre lang zwangsversetzt in die Glühbirnenabteilung des örtlichen Supermarkts.  



Apropos Publikum : Komisches Volk in Osnabrück. Zahlenmäßig sowieso eher sporadisch vertreten, sind zudem auch noch recht merkwürdige Gruppierungen unterwegs. Zum einen die Sorte, die aussieht, als wenn sie sich die Unterbuxe nur mit größter Mühe richtig rum anziehen könnten … auf der anderen Seite die obercoolen Laut-Sprecher, die trotz Killerplautze den dicken Hermann markieren. Und dann noch die neue Generation Metal-„Fans“, denen die Selbstdarstellung anscheinend wichtiger ist als die Mucke bzw. die Band. Auf jeden Fall ein sehr anstrengendes Völkchen. Dazwischen dann jedoch auch eine Vielzahl absolut Begeisterter, denen man den Spaß an der Mucke und der Band ansah und die jede Minute des Konzerts genossen haben.

Die Herren Cavalera und ihre beiden hervorragenden Mitstreiter prügeln sich indes durch einen energiegeladenen Set, wobei Max sich gottlob seine sonstigen Attitüden erspart und sich einfach nur auf die Mucke konzentriert. Im Zugabenteil wird dann netterweise auch noch „Roots bloody Roots“ ausgepackt, was sowohl die „Sepultura“- wie auch die „Soulfly“-Fraktion aus dem Häuschen fahren lässt … und die Temperaturen in Richtung „finnische Sauna“abdriften lässt.

Fazit : „Cavalera Conspiracy“ überzeugt mich mehr als die letzten „Soulfly“-Auftritte. Zudem mal endlich wieder eine Spielzeit deutlich jenseits der Stundengrenze. Ob das jetzt das letze Aufbäumen der Gebrüder Cavalera gewesen ist, oder der Beginn einer neuen Ära, wird sich in Zukunft zeigen. Auf jeden Fall kann ich durchaus mit dieser Kombination auf der einen Seite, und der „Sepultura“-Combo mit Kisser & Derrick Green auf der anderen Seite leben.  



--------------

kinsky on Tour:
14.09. : Summer Slaughter (Bochum)
20.09. : Immortal (Osnabrück)
27.09. : Death Feast VII (Essen)
01.10. : Holy Moses (Bochum)
02.10. : Entombed (Köln)
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2138
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 25.06.2008, 10:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Fein Bericht erstattet, Herr Kinski! :ok:
Die Anekdote bezüglich des Publikums erinnert mich irgendwie an Szenen vom Death Feast, aber solange die Brüder auf der Bühne abgehen, is das ja nur ein leicht belustigender Nebeneffekt..
Auch das mit der Vorband ist mir allerdings aufgefallen. Irgendwie muss bei jedem Extremmetalgig solch eine MC-Combo dabei sein, vielleicht einfach um dem Publikum nochmals zu verdeutlichen, wie geil die Musik der Nachfolgebands ist, indem sie solch ein Rumgegrotte vorwegschicken! :baddevil:
Auf jeden Fall hat mich dein Bericht bestätigt, dass ich in naher Zukunft nen Gig von König Max und co geben muss!! :beten:  :rock2:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
BöseDän Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1115
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 25.06.2008, 10:36 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Netter Bericht! Aber außer 'Roots' keine weiteren Sepultura Songs??

--------------
Life: a sexually transmitted disease



Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 4
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2119
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 25.06.2008, 12:54 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

........Doch schon als vierte Nummer wird mit „Refuse / Resist“ auf altbewährtes „Sepultura“-Material zurückgegriffen. Erfreulicherweise nicht zum letzten Mal … Nummern wie „Troops of Doom“, „Territory“ oder „Policia“ werden der Menge um die Ohren gehauen.


Ei Dän, da stehst's doch............ :eek:

Schön rezitiert Klaus, äääh Herr Kinski.


--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
BöseDän Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1115
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 25.06.2008, 13:39 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Tatsache!  :silly:  wer lesen kann ist klar im Vorteil...  :censored:

Aber ich muss sagen wirklich spannend sind die Lieder jetzt auch nicht, die spielt er mit Soulfly doch auch alle Fotz lang....


--------------
Life: a sexually transmitted disease



Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 6
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7939
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 26.06.2008, 00:36 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Schöner Bericht, man kann die coolen Leute deutlich vor den Augen sehen  :pfeif:

Außerdem ist er jetzt verlinkt...


Bearbeitet von UnDerTaker an 26.06.2008, 00:37

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11606
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 27.06.2008, 23:07 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Sehr gut umschrieben der Gig. Fein Fein !

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
kinski Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 23
Seit: 08.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 28.06.2008, 02:34 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE


(Slaypultura @ 25.06.2008, 10:10)
QUOTE
Auf jeden Fall hat mich dein Bericht bestätigt, dass ich in naher Zukunft nen Gig von König Max und co geben muss!!

Ich breche in knapp 6 Stunden zum Graspop auf und schaue mir CC nochmal an.  :rock:


--------------

kinsky on Tour:
14.09. : Summer Slaughter (Bochum)
20.09. : Immortal (Osnabrück)
27.09. : Death Feast VII (Essen)
01.10. : Holy Moses (Bochum)
02.10. : Entombed (Köln)
Offline
Profile CONTACT 
7 Antworten seit 25.06.2008, 02:17 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Cavalera Conspiracy (Osnabrück, Hyde Park / 3.6.2008)
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon