Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 14.12.2017, 08:54

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Legion of the Damned, Pestilent -- 13.10.2007 Alzey, Oberhaus, Review/Bericht: Thrash / Death Metal Gig in 55232 Alzey< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7999
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 21.10.2007, 22:53  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Legion of the Damned, Pestilent
13.10.2007, 55232 Alzey, Oberhaus/Pfälzer Hof, Eintritt 10€
Re-Releaseparty des ehemaligen Occult Meisterwerks "Feel the Blade"


Es sollte ein denkwürdiger Abend werden im Alzeyer Oberhaus, im ehrwürdigen Club sollten die Holländer LEGION OF THE DAMNED die Releaseparty zum kommenden Album "Feel The Blade" abhalten. Bereits 2006 hatte Frog geplant einen Gig mit LEGION OF THE DAMNED, LAY DOWN ROTTEN und seiner damaligen Band ANTICHRIST abzuhalten. Unter dem Titel "Underground Metal Party Vol. 3" sollte der Gig am 25.11.2006 starten. Leider kam es innerhalb der Band ANTICHRIST zu musikalischen wie auch persönlichen Differenzen, so dass Frog mit dem Großteil der Band ANTICHRIST verließ und später PESTILENT gründete. Somit wurde der Gig zu unserem bedauern zunächst einmal abgesagt.
Diesmal aber sollte alles glatt gehen. PESTILENT und LEGION OF THE DAMNED standen auf dem Billing. Für das sonst eher beschauliche Alzey war dass heute schon ein besonderes Event mit den Thrashern aus den Niederlanden. Da es sich hier quasi um ein Heimspiel handelte waren auch gleich 8 Members von Hell-is-open am Start.

Die ersten 200 Besucher wurden dann auch, wie angekündigt, am Einlass mit einer Compilation CD - "Thrash 'em to death", einer limitierten unterschriebenen LotD Fotokarte und drei Aufkleber kostenlos ausgestattet. Das war den meisten von uns noch nicht genug und es wurde noch am Merchandise Stand das Specialangebot ergriffen, die 100 ersten Käufer bekamen beim Kauf eines LotD Longsleeves oder T-Shirts noch das limitierte T-Shirt für diesen Gig in Alzey und die DVD "To be Thrashed" die Komplette Story von Occult (1990 - 2003) für zusammen läppische 15 Euro, das nenne ich mal Fanfreundlich.
Da Frog in der Metalszene bekannt wie ein bunter Hund ist, war auch einige Prominenz seinem Ruf nach Alzey gefolgt. Da waren zum Beispiel Sänger Jost Kleinert, der zweite Gitarrist/Sänger Daniel Jakobi und Drummer Timo Claas von den aufstrebenden Death Metallern LAY DOWN ROTTEN im Publikum, auch mit Tormentor von DESASTER (und Freundin) hatte ich wieder Gelegenheit meine Späße zu machen. Nicht zu vergessen die "Offiziellen": Götz Kühnemund vom RockHard Magazin pichelte das eine oder andere Bierchen im Hintergrund, einige Leute vom Label Nuclear Blast filmten das Event und auch die Fotografin von Metalhammer und Legacy schoss ihre Fotos.
Der Raum füllte sich zusehends mit etlichen Bangern die zum Teil einen weiteren Weg hinter sich hatten. Zuletzt dürften gut 200 Metalfans einen netten Abend bei fetten Sound und zwei gut aufgelegten Bands erlebt haben. Nach einigen Shake Hands wurden schon die ersten Schoppen runtergespült und die Grundlage für einen lustigen, alkoholreichen und geilen Metalabend gelegt.


Einige Minuten nach 21 Uhr legten dann auch die Lokalmatadoren PESTILENT los. Wie bereits erwähnt besteht die Band weitgehend aus Mitgliedern von Antichrist und wurde im September 2006 gegründet. Kaum hatte man sich zusammengetan hatte die Band durch den Unfalltod von Bassist Julian ein schweren Schicksalsschlag zu verkraften. Mit Mike wurde dann ein neuer Mann gefunden der den Posten dann übernahm. Mit ihrem old-schooligen Death/Thrash haben uns die Jungs erheblich besser gefallen als Jahre zuvor an gleicher Stelle unter dem Namen Antichrist.
Im Publikum waren auch gleich die Fans bei der Sache und nach einem kurzen Aufwärmen waren die ersten, meist sehr jungen, Banger vor der Bühne zu sehen und auch ein erster kleiner Moshpit kam auf. Sänger Frog war bestens aufgelegt und keifte einerseits schön dämonisch und gab andererseits auch Death Metal Growls zum Besten. Mit bösen Blicken und Posen peitschte er das Publikum ein ums andere mal auf. Die Band scheint auch bereits eine Fanbasis zu besitzen da auch einige Pestilent T-Shirts im Raum zu sehen waren.
Nach ca. einer Stunde Spielzeit verließen dann PESTILENT ohne Zugabe die Bühne und wurden mit ordentlich Applaus bedacht. Einzig das HYPOCRISY Cover "Roswell 47" ging unserer Meinung nach doch ein bisschen daneben.


Kurz nach 22 Uhr kamen dann die Niederländer LEGION OF THE DAMNED auf die kleine Bühne. Hier sollte ja die Re-Release Party ihres kommenden Albums "Feel The Blade" gefeiert werden. Hierbei handelt handelt es sich um das letzte, noch unter dem Banner von OCCULT veröffentlichte, Album "Elegy For The Weak". Das Album bekommt mit "Feel The Blade" einen neuen Namen, ein neues Cover und es wurden extra noch zwei neue Songs eingespielt (Tracklist siehe unten). Erscheinen soll das gute Stück im Januar 2008.
Die Thrasher starteten furios und wurde ebenso von den Fans abgefeiert. Songs wie "Feel the Blade", “Into the Eye of the Storm“, “Son of the Jackal“ und "Legion of the Damned" sind einfach echte Granaten die Live noch besser knallen als auf der CD. Das Publikum Stand wie ein Mann hinter bzw. vor der Band und bangte was das Zeug hielt. Fäuste wurden gereckt, Haare flogen und Bier und Schoppen wurden massenweise vertilgt. Nach einer Zugabe der Holländer war dann gegen Mitternacht der Spuk vorbei.
Unserer Meinung nach war das einer der besten Gigs die wir je von LotD gesehen haben, Hut ab...


Allen Anwesenden hatte es richtig Spaß gemacht, was man an den vielen glücklichen und verschwitzten Gesichtern ablesen konnte.
Wir machten uns dann auf den Weg zu unserer privaten Aftershow-Party (leider ohne Tormentor und Freundin, da man sich nicht zu weit vom nahen Hotel entfernen wollte ;-)) in den Höllenkeller wo wir den Abend noch bis 6:30 Uhr ausklingen ließen. Im Oberhaus musste der Betreiber dieses mal auch länger als üblich bleiben, da die Bands noch keine Lust hatten so früh die Segel zu streichen.





Fazit: Das war mal wieder ein echt gelungener Abend, mit netten Leuten, geiler Musik und cooler Location. Danke an Frog und Kollegen für die gelungene Veranstaltung, beim nächsten Gig dieser Art sind wir sicher wieder am Start...



Die Fotos von dem Gig findet ihr hier...

Hier noch die Tracklist zu "Feel the Blade" von LotD
(die Reihenfolge kann sich noch ändern):
- Disturbing the dead
- Nocturnal Predator
- Warbeast
- Feel the blade
- Slut of sodom
- Expire
- Nuclear Torment
- Obsessed by the grave
- Reapers call
- Slaughtering the pigs
(+2 neue Songs und 1 Cover Song)



Verfasst von  Pit aka UnDerTaker





Bearbeitet von UnDerTaker an 21.10.2007, 23:05

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11675
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 21.10.2007, 23:05 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Schöner Bericht zu einem richtig geilen Konzert. Ich hoffe ja das solche Gigs jetzt öfters am Start sind  :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 21.10.2007, 23:26 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

geiler bericht und geile pics das war ja quasi ein heimspiel für euch

--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Bringer of Blood Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 313
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.85
PostIcon Geschrieben: 22.10.2007, 12:43 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

kurzer vortrag a tempo: gute bands, kein schwules gedränge, viele symphatische metal-zombies anwesend, nette angenehme oberhaus-atmophäre und ein klarer 8:0-hio-heimsieg.
fazit: mission "geiler abend" ohne nennenswerte genitalienfrakturen erfüllt ... obwohl was danach wieder im hellischen folter-und-lust-knaben-keller los war entzieht sich meiner gägenhaften kenntnis.


--------------
death in front of me
hellsex & blasphemy
fight, kill and die by sword

wir sehen uns spätestens zwischen all den eingeweihten und maden, wenn wir wieder bis zum hals im blut baden ...
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Death_Knight Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1662
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.16
PostIcon Geschrieben: 22.10.2007, 21:31 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Na das klingt ja nach einem gelungenen Abend in metallischer Gesellschaft!!

--------------
Auch wenn das Ende der Welt in Sicht ist,
der Weg, den ich wandle, ist steil.
Sobald ich mich umwende, Berge von Leichen...
der Weg, den ich gehe, ist der Weg der Bestien.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2154
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 25.10.2007, 10:28 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

So ist das und seit dem AA/DB Gig im Schlachter vorgestern fühlt man sich ma wieder bestätigt, wie geil so ein Abend sein kann, wenn die Details stimmen!!
So solls nämlich sein: klein und gemütlich, guter Sound, Bands mit Spaß an der Sache und Fans, die mit Blut und Seele dabei sind!! :rock:  :saevil:
Und wenn die "Apres-ski Party" im Anschluß auch noch so knörke is, wie es in dieser Nacht der Fall war, kann man getrost von ner diabolisch guten Feierei reden! :peitsche:  :rock2:
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
incubus Search for posts by this member.
Disco-Bubi
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 1
Seit: 10.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 25.10.2007, 23:33 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

gude guter bericht geile pics (selbst auch drauf ist) von einem richtig geilem Gig
aber ich glaube das pestilent doch ne zugabe gemacht hat  :D  :drink: 1. der lieder haben sie ganz am ende nochmal gespielt hoffe das das hier in der region net ne eintagsfliege gibt bis dann metalische grüße von mir  :rock: c
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7999
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 25.10.2007, 23:59 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

So wie der Frog sich geäußert hat, wird es wohl noch weitere Konzerte geben.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
Dicker Wikinger Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 33
Seit: 11.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 08.11.2007, 22:52 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Sehr gelungener Bericht mit einem kleinen Fehler. Pestilent haben eine Zugabe gegeben. Sie haben nochmals ihren Song " Pestilent" gespielt und ich muss es wissen den ich hab den Titel als Zugabe hineingebrüllt ^^

--------------
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7999
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 23.03.2008, 12:38 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Hier mal der Bericht aus der RockHard Januar 2008
Da wird von einem Kultgig wie in den 80ern bei Slayer und auch das Wort "legendär" gebraucht  :)



--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
9 Antworten seit 21.10.2007, 22:53 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Legion of the Damned, Pestilent -- 13.10.2007 Alzey, Oberhaus
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon