Please rotate your device to landscape mode!
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape Modus!

Dein letzter Besuch war am: 30.04.2017, 12:49

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 1 of 3123>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Behemoth, Aborted, Helrunar & Sworn, 23.09.2007, Darmstadt/Steinbruch-Theater< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1180
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 13:01  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Behemoth, Aborted, Helrunar & Sworn

23.09.2007, Darmstadt/Steinbruch-Theater
Einlass 19:00 Uhr / Beginn 19:30 Uhr
AK 19,- EUR / VVK 16,50 EUR



Mit dem Hölli als Navigator an Bord schlugen wir relativ früh in Darmstadt auf und genehmigten uns erst einmal ein Schöppchen auf 'nen netten Abend. Danach ging's Richtung Theater-Eingang, aber da wir vor dem Steinbruch noch auf den Einlass warten mußten, gingen wir zurück zum Auto auf noch'n Schöppchen. :prost: !
Nach und nach füllte sich außer uns auch der Parkplatz und als wir wieder zum Eingang kamen, hatte sich dort 'ne ziemlich lange Warteschlange gebildet. Da es nur langsam vorwärts ging, ertönten schon bald die ersten Klänge des Openers SWORN.
Nach geschätzten drei verpassten Songs waren wir endlich drin und erlebten einen überraschend guten Gig des Ersatzes für die ursprünglich angesetzten Disparaged. Die Band aus Norwegen um Fronter Lars Jensen zockten ihren melodischen Black Metal tight runter und setzten ein großes Ausrufezeichen :exclamation: . Auch wenn ihre Performance noch etwas steif wirkte, hätten sie etwas mehr Unterstützung vom sich recht zurückhaltenden Publikum verdient, das zudem noch einen gewissen "Sicherheitsabstand" zur Bühne hielt. Aber mit ihrem Debut-Album "The Alleviation" im Rücken könnte Sworn der erste große Wurf gelingen. Stark!

Die kurze Pause bis zum Helrunar-Auftritt verbrachten wir im außenliegenden Biergarten, kleiner Smalltalk mit Slaypi und Goregoyle und schon ging's weiter.
Drinnen angekommen wollte ich mich direkt zum Foto-Shooting in die erste Reihe begeben, doch Pustekuchen! Plötzlich war der Schuppen rappelvoll :eek: und nur mit Mühe kam ich nach vorne.
HELRUNAR zogen einmal mehr alle Anwesenden vor die Bühne und brachten die ersten Reihen mit ihrem rohen Black Metal zum munter Haareschütteln :rock2: . Krächzer Skald Draugir und seine Mannen zogen ihren Gig mit Hits wie "Älter als das Kreuz" und "Dreifach Dorn" gewohnt souverän durch und verließen leider ohne die von den Fans geforderte Zugabe und für viele nach viel zu kurzer Spieldauer die Bühne. Helrunar waren an diesem Abend für einige sicherlich der heimliche Höhepunkt.

Um uns nicht wieder in die vorderen Reihen durchkämpfen zu müssen, blieben wir grad dort, wo wir waren, und so bekamen wir den ausgiebigen und teils lustigen Soundcheck von ABORTED hautnah mit.
Die belgischen Extrem-Deather hauten mal wieder dermaßen fett ins Mett, daß es eine wahre Freude war :sagrin: . Ihr Mix aus Death & Grindcore, die abrupten Tempowechsel mit brutalen Groove-Einlagen, Growl- und Kotz-Monster Sven De Caluwé, das alles plus die perfekt aufeinander abgestimmte Band und ihre energische Live-Performance brachen mal wieder Knick-Knack Nacken.
Ein Schlachtfest!

Nun war ich persönlich mal gespannt, was BEHEMOTH (die ich noch nicht live gesehen hatte) so bieten würden und ob sie den Aborted-Gig vielleicht noch toppen könnten. Zumindest wurde es jetzt doch wieder deutlich voller vor der Bühne.
Nach 'ner längeren Umbau- und Soundcheckphase, bei der nur Drummer Inferno sich etwas warm spielte, während seine Kollegen ihre Gitarren aus der Umkleide heraus stimmten, kamen Behemoth zu einem Intro auf die Bühne. Und ihr Anblick war schon mal der erste Knaller: geile Lederoutfits, fiese Nieten, böses Corpsepaint! Ein echter Hingucker!
Behemoth musikalisch eindeutig dem Death Metal zuzuordnen, ist eigentlich nicht möglich, dazu haben sie sich ihren ganz eigenen Stil erschaffen: Black-Metal-Anleihen, die natürlich durch ihr Outfit verstärkt werden; etwas Bombast, erzeugt durch das geniale Zusammenspiel der Saiteninstrumentalisten; alles technisch, aber nie verfrickelt gespielt; bei Behemoth hat man das Gefühl, in jedem Song etwas anderes herauszuhören! Trotz all dieser Einflüsse sind aber alle Songs absolut straight und nachvollziehbar, und das wurde hier live eindrucksvoll umgesetzt.
Obwohl so düster aussehend, kamen die Jungs und vor allem Frontmann Nergal (v. + g.) supersympathisch rüber. Nergal geizte nicht mit Ansagen ans Publikum und trieb die Stimmung vor der Bühne mit seinen Gesten immer wieder und weiter an. Der 75-minütige Gig bestand aus Songs der beiden letzten Alben "The Apostasy" und "Demigod" sowie aus ein paar älteren Sachen und wurde im Zugabenteil mit dem coolen Turbonegro-Cover "(I got) Erection" beendet. Mit diesem Abschluß, sich nicht selbst so böse ernst zu nehmen, krönten Behemoth einen arschgeilen Auftritt, der für mich persönlich nach dem denkwürdigen Hatesphere-Gig im Juni an gleicher Stelle der zweite Live-Höhepunkt dieses Jahres war! :rock:  :ok:  :beten: !!!

Persönlich bin ich nach diesem zweiten Konzert-Besuch innerhalb von drei Monaten (am 19.06. waren wir beim Über-Gig von Hatesphere & Aborted) im Steinbruch-Theater davon überzeugt, daß es dort keine schlechten Konzerte geben kann! Aufgrund der kleinen Bühne hat man direkten Kontakt zu den Bands und ist somit "mittendrin statt nur dabei", man wird zwangsläufig mitgerissen in dieser "Wohnzimmeratmosphäre"!
Der Sound war auch dieses mal wieder unglaublich fett und vor allem LAUT!!! Daher auch ein Riesenkompliment an den Tonmeister :ok: ! Und mit 300 (nicht Spartiaten, sondern...) Metalheads war der Steinbruch an diesem Abend gebührend gut besucht.
Der nette Biergarten und die ebenso nette Theater-Crew runden eine für Club-Gigs absolut perfekte Location positiv ab.

Danke für einen mal wieder denkwürdigen Abend!


P.S.: Ein besonderes Dankeschön an Dän von der Steinbruch-Crew für den Einlass! Hoffe, Volbeat haben auch gefallen...



Fotos gibt's hier...


Bearbeitet von UnDerTaker an 24.04.2008, 22:07
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11377
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 17:57 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Fein Fein, netter Bericht dann bin ich ja mal auf die Pictures gespannt. Der Tonmeistro im Bruch ist echt ein Könner !
Behemoth muß ich mir bei Gelegenheit unbedingt dann auch mal geben !


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 7674
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 20:44 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Na dann habt ihr ja wieder alles richtig gemacht  :ok:

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Goregoyle Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1378
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 3.46
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 21:25 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich hab bei Sworn die meiste Zeit allein direkt vor der Bühn gestanden  :redfinger:
Anscheinend hatten die anderen Angst oder es war ihnen zu laut da vorne, anders kann ich mir diesen Sicherheitsabstand nich erklären, die warn gut.

Helruna hatten eindeutig nen besseren Sound als aufm Breeze, was eigentlich kein Wunder is ;) Leider war die Spielzeit ziemlich kurz, aber für die Klassiker und zwei neue Stücke hats gereicht :)

Aborted warn mal wieder obergeil und das Publikum hatte mal wieder kein Bock aufn Moshpit  :silly: :ko: :baeh:

Der Behemoth Sänger war etwas gesprächiger als beim letzten mal, wenn ich mich richtig erinnere wurde in der Batschkapp kaum ein Ton gesprochen, bis auf die Liedtitel. Wieder ein super Auftritt, nach langem Soundcheck, der hinter der Bühne abgehalten wurde :oo: Bis auf den Schlagzeuger hat jeder sein Instrument nach hinten gebracht bekommen :D

Ich hab das Gefühl im Brauch wird es von mal zu mal lauter, was nicht umbedingt schlecht sein muss ;) Aber gut für die Ohren is es nich umbedingt :D Und die beschriebene Wohnzimmeratmosphäre ist einfach wunderbar, deshalb und wegen dem guten Sound bin ich besonders gerne im Bruch.
Macht weiter so!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Death_Knight Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1662
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.16
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 22:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Na das war ja fast wie bei uns, nur daß wir uns Helrunar und Aborted schön aus der ersten Reihe angeschaut haben.   :rock2:  :rock2:

--------------
Auch wenn das Ende der Welt in Sicht ist,
der Weg, den ich wandle, ist steil.
Sobald ich mich umwende, Berge von Leichen...
der Weg, den ich gehe, ist der Weg der Bestien.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Goregoyle Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1378
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 3.46
PostIcon Geschrieben: 30.09.2007, 22:18 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Naja, wir warn halt zweite oder dritte Reihe, so groß is der Unterschied ja nu auch wieder nich ;)
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2068
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.28
PostIcon Geschrieben: 01.10.2007, 21:17 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja Killer, so war's. Wobei mir Aborted im Juni besser gefallen haben. Aber Behemoth haben alles platt gewalzt. Präzise gespielt, sehr bewegungsfreudig (was bei dieser kleinen Bühne nicht einfach ist) Bin froh, dass keiner von denen runtergefallen ist. Das hätte fiese Wunden hinterlassen.
Werde mir die Jungs bei nächster Gelegenheit bestimmt wieder ansehen.
Ein geiles, heftiges Gebretter!!!  :ok:  :rock:
Danke Thorsten für's Fahren  :winken:
Danke Dän für Registrierung  :beten: (wann sieht man sich mal wieder??)
Tja und auch Slaypi..... :huepfer2:


--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
Holo Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 65
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 3.5
PostIcon Geschrieben: 02.10.2007, 14:07 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja, war ein super Konzert. Aborted konnten mich aber nicht 100% überzeugen. Letztes Jahr in Wacken haben sie mir schon nicht so gut gefallen.

--------------
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
Monsterman Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 138
Seit: 09.2007

Mitglied Bewertung: 5
PostIcon Geschrieben: 02.10.2007, 18:31 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hatte es befürchtet, den heimlichen Höhepunkt verpaßt zu haben. Aber Aborted haben ordentlich gerockt :rock: und Behemoth ein netter Abschluß. Das mit der "Blut"-Spuckerei müßte für meine Begriffe nicht sein. Einer vor mir hat die Soße auf der Kamera gehabt - ist manchmal nicht so lustig.

--------------
Too old to die young.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
Holo Search for posts by this member.
Headbanger
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 65
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 3.5
PostIcon Geschrieben: 02.10.2007, 23:36 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

:heul:  Damit muss man in der ersten Reihe rechnen  :rock2:

--------------
Offline
Profile CONTACT 
28 Antworten seit 30.09.2007, 13:01 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 1 of 3123>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Behemoth, Aborted, Helrunar & Sworn
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon