Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 18.07.2018, 18:42

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: 2 0 1 7 - War das geil oder was !?, Die besten Scheiben des Jahres< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ElWiz Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 655
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 18.12.2017, 09:32  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Es ist ja mal wieder einen Versuch wert, daß wir hier unsere persönlichen Jareshighlights austauschen. Dieses Mal knacken wir die 5 Antworten -Hürde  :rock:  !
Nee, was dieses Jahr von den Größten der Großen kredenzt wurde, ist schon der Wahnsinn, das muß man sich echt auf der Zunge zergehen lassen ( ich mach das für mich alphabetisch, weil alles so schön plättet )! Also, was waren/sind euere Jahreshighlights, was sollte man sich unbedingt geben ? Here we go:

CANNIBAL CORPSE - Red before black
DEIVOS - Endemic divine
ENDSEEKER - Flesh hammer prophecy
IMMOLATION - Atonement
INCANTATION - Profane nexus
MEMORIAM - For the fallen
MORBID ANGEL - Kingdoms disdained
MORTA SKULD - Wounds deeper than time
NEOCAESAR - 11:11
REDEMPTOR - Arthaneum
REVEL IN FLESH - Live from the crypts of horror
SEPULTURA - Machine Messiah
SINISTER - Syncretism
SLAEGT - Domus mysterium
SUFFOCATION - ...Of the dark light
VENENUM - Trance of death

Dazu kommen von THRESHOLD und DEEP PURPLE noch zwei absolute Großtaten außerhalb des Geballers hinzu, ebenso haben MASTODON und LIFE OF AGONY tolle Alben abgeliefert.
Wie gesagt, am meisten freue ich mich über die Tatsache,daß altgediente Musiker immer noch das geilste Zeug raushauen und mir dieses Jahr kaum Zeit für junges Blut gelassen haben. Jetzt geh ich nochmal in mich, was ich so vergessen hab.
Abschließend dann noch die Frage, nach dem Death Metal- Album des Jahres; wo es letztes Jahr einfacher war wie selten zuvor, ist das dieses Jahr 'ne ganz andere Liga,quasi unmöglich. Wenn ich aber jetzt mit einer Knarre am Kopf eine Entscheidung treffen müsste und ich mich echt bei den Jugendhelden nicht entscheiden könnte, dann würde ich

"REDEMPTOR - Arthaneum"

sagen. Das Album sticht echt aus allen neueren Sachen raus und hält mit den Großen mit. Filigran,melodisch, düster, hart,atmosphärisch -  eine Death Metal -Scheibe aus dem Lehrbuch,aber eben halt eigenständig. Ich muß da echt noch was dazu machen...

Euch allen hier schon mal vorab ein gediegenes Weihnachtsfest und ein releasegesegnetes 2018 !

:saufen:


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 11956
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 29.12.2017, 20:29 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Na dann poste ich auch mal meine Bestenliste von 2017, wobei das hier eher ein Mix aus nicht so bekannten und bekannteren Bands ist. Von den Großmeistern der Zunft habe ich mir eigentlich großartig nichts gekauft.


Maat - Monuments Will Enslave
Graceless - Shadow Lands
THE OMINOUS CIRCLE - Appalling Ascension
God Dethroned - The World Ablaze
Star of Madness - THE TRUTH BENEATH
Aeon of Disease - Veil of Oblivion
LIFELESS - The Occult Mastery
Discreation - End Of Days
Gods Forsaken -  In a pitch black grave
Aetherian - The Untamed Wilderness


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
ALUCARD Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2992
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 30.12.2017, 10:10 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Gab schon einiges Gutes. Meine Favoriten kamen aus dem Hause Disbelief, Venenum, Mosaic, Deinonychus, Discreation, The Spirit, Wound, The Wizards, Procession (Chile), Ophis, Pagan Altar, Pallbearer und Fvneral Fvkk.

--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 18.12.2017, 09:32 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort 2 0 1 7 - War das geil oder was !?
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon