Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 18.10.2018, 06:50

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: BLOOD TSUNAMI - Grave Condition, Thrash - HC - Bastard / Norwegen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ElWiz Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 671
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 17.04.2018, 19:33   Ignore posts   QUOTE

BLOOD TSUNAMI – Grave Condition



Eins gleich vorweg: „Blood Tsunami“ ist irgendwie einer der coolsten Bandnamen,die mir in jüngerer Zeit untergekommen sind. Doch trotzdem war mir die Band bisher nur vom Namen her geläufig. Fataler Fehler, denn oft sind es die simpelsten Sachen die Spaß machen. Hier ist es eine recht cool angesetzte Mischung aus fettem Thrash Metal mit einer ordentlichen Portion  Hardcore und einer wohldosierten Prise Punk Spirit.  Klingt recht unspekatkulär, ist aber ein von allem Schnickschnack entschlackter, ultraspaßiger Tritt in den Arsch.Die HC – Seite kommt besonders hierdurch zum Tragen,daß Fronter Peter meistens sehr nach Lou Koller ( von meinen Alltime HC – Faves SICK OF IT ALL ) klingt. Hier treffen dezent eingesetzte Gangshouts auf geil solierende Metal – Gitarren, punkige Rotzigkeit auf die Wucht des Thrashs. Mehr gibt’s da eigentlich auch nicht zu berichten, zumal das alles in der knackigen Zeit von einer ganz knappen halben Stunde passiert. Kein Gramm Fett zuviel. Dürfte Live ein ziemlich geiler Abriß sein,dieser BLOOD TSUNAMI. Sicher keine Pflichtverantaltung oder gar Anwärter auf die Platte des Jahres. Nein, das braucht's auch nicht. „Grave Condition“ ist eine amtliche „Ach Alltag, leck mich doch am Arsch – ich reiß mir erst mal ein Bier auf und feier das Leben – Platte“.
Auf daß sich Thrash Metal – Fans und SOIA – Freaks in trauter Einigkeit im Moshpit begegnen, wären das schon mal gut 7,5 Punkte. Da mir dieses Jahr bisher weder eine richtig geile Thrashscheibe,noch etwas aus dem Bereich des Hardcore untergekommen ist, erhöhe ich auf eine amtliche 8 !

Wertung: 8 / 10

Tracklist ( 9 Tracks / <30 Min ):

1. Poison Tonque
2. Allegory Of The Cave
3. The Collapse
4. Gargoyle
5. The Acid King
6. The Cruel Leading The Fool
7. In The Dungeon Of The Rats
8. For Faen I Haelvete !
9. Steel Meets Steel

Release: 27.04.2018

Label: Soulseller Records


Bearbeitet von UnDerTaker an 17.04.2018, 21:37

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 17.04.2018, 19:33 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort BLOOD TSUNAMI - Grave Condition
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon